Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Der Drachenfluch

Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Gilda » 15. Juni 2020, 12:24

Fan-Legenden-Erfinderin: Leiri

Hintergrund
Vor langer Zeit lebten die Drachen und Menschen in Frieden. Doch längst vergessene Magier begannen die Freundschaft mit den Drachen auszunutzen und ihre Magie für dunkle Zwecke zu missbrauchen. Es begann ein langer Krieg zwischen Drachen und Menschen. Die schwarzen Magier jener Zeit woben einen dunklen Fluch der zunächst die Kraft der Drachen bannte, doch ihre wilde, unbändige Natur ließ sich nicht lange bremsen. Sie konnten nie besiegt werden. Aber der Fluch wirkte auf andere Weisen und verdunkelte die Gedanken der Drachen. Er überdauerte die Magier, die ihn geschaffen hatten, und warf seine Schatten bis auf den letzten ihrer Nachkommen …

Bildschirmfoto 2020-06-15 um 14.13.24.png

Inhaltsangabe
Einst lebten die Drachen in Frieden mit den Bewohnern Andors im Grauen Gebirge. Doch längst vergessene Zauberer versuchten die Drachen mit einem mächtigen Fluch zu bannen.
Dieser legendäre Drachenfluch verdüsterte die Gedanken der Drachen seit Generationen. Eine Prophezeiung berichtet davon, dass dieser Fluch nur mit der Hilfe des letzen Nachkommen der Drachen gebrochen werden kann. Doch Varkur versucht die Pläne der Helden zu durchkreuzen.
Kann der Drachenfluch aus alter Zeit gebrochen werden?

Die Legende besteht aus drei zusammenhängenden Teilen
(Schwierigkeitsgrad in Klammern):

Teil 1: Das Erbe des Drachen (mittel)
Teil 2: Ein magisches Glöckchen (mittel)
Teil 3: Der Reiter über den Wolken (schwer)


der_drachenfluch.pdf
(2.79 MiB) 773-mal heruntergeladen


Die Legende in etwas höherer Auflösung (ihr braucht beide PDF-Dateien):

drachenfluch_A.pdf
(2.17 MiB) 521-mal heruntergeladen

drachenfluch_B.pdf
(2.48 MiB) 474-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 2077
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Falkenstadl » 15. Juni 2020, 12:46

Diese Legende habe ich mir gleich mal heruntergeladen, denn die Idee gefällt mir.
Vielen Dank, fürs ausarbeiten.
Bruder Felix? Kommt @Leiri aus der Gegend um St Pölten?
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 560
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Leiri » 15. Juni 2020, 14:50

Vielen Dank fürs Hochladen, Gilda! :)

Nein, weder mein Bruder noch ich kommen aus der Gegend von St. Pölten, aber vielleicht freut sich der Felix aus der Nähe von St. Pölten trotzdem, dass sein Name auf dieser Legende steht? :P
Leiri
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Juni 2020, 13:30

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon adleraugexy » 17. Juni 2020, 05:54

Sehr tolle Legende. Wie oft wurde sie getestet?
adleraugexy
 
Beiträge: 209
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Leiri » 17. Juni 2020, 11:47

Vielen Dank.
Jede Legende wurde 3-5 mal getestet. Also wenn dir noch etwas aufgefallen ist, freue ich mich über Verbesserungsvorschläge.
Leiri
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Juni 2020, 13:30

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Echo » 17. Juni 2020, 13:54

Legende ist heruntergeladen und wird auf die "Spielliste" gesetzt ;) Schon im Voraus ein Lob für die grafische Gestaltung, sieht echt gut aus! :P
Benutzeravatar
Echo
 
Beiträge: 1901
Registriert: 12. März 2020, 23:02
Wohnort: Zwischen Hier und Jetzt

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Defarine » 4. Mai 2021, 19:16

Hallo,

wir haben heute deine Legende auch zu zweit gespielt, vielen Dank! Gefällt mir ganz gut, dass es nicht wieder so unüberschaubar viele Regeln und Ereignisse gibt.

Hinweise: Es gibt einen kleinen Fehler in Legendenteil 1: wenn man zu zweit spielt, kann das Ei auf Feld 66 gefunden werden. Gleich im Anschluss wird ein Skral ebenfalls auf Feld 66 gestellt - laut Regeln ist die Legende dann sofort verloren....
Wird der Troll/Skral mit dem X eigentlich, nachdem man das Ei zum Baum der Lieder geschleppt hat, vom X befreit und bewegt sich dann auch?
Defarine
 
Beiträge: 0
Registriert: 16. April 2021, 16:04

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Garulf » 28. März 2024, 13:19

Ich war seit ewigen Zeiten wiedermal in Andor und habe mir diese schon lange ausgedruckte Legende mit meinen Kindern vorgenommen.
Wir waren begeistert, auch wenn die liebevoll gebastelten Gegenstände und das neue Feld 90 fast zu kurz kommen.

Schnörkellose geradlinige Legende,
schön gemacht (Optik + Text),
flüssig zu spielen,

Kritik / Korrekturen
Karte:
"Eine dunkle Höhle" Skral muß auf 65 (nur wichtig für 2 Spieler Spiel)

Nach "Rekas Hilfe" gleich "Wertvolle Schätze" weiter lesen
Und den blauen Edelstein auf "Wertvolle Schätze" hab ich ignoriert/nicht kapiert.
Benutzeravatar
Garulf
 
Beiträge: 0
Registriert: 6. Oktober 2021, 12:20

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Garulf » 28. März 2024, 13:42

Kann man keine Beiträge mehr editieren?
Ich schreib einfach weiter.

Alles andere war Problemlos spielbar.
Meinen Kids hat besonders der 3Teiler gefallen. Für sie war es eine "riesen Legende".
Und zu schwer war sie auch nicht ;-).

Gruß
Garulf

P. S. Das Feld 90 hat sogar eine Rückseite :shock:
Benutzeravatar
Garulf
 
Beiträge: 0
Registriert: 6. Oktober 2021, 12:20

Re: Fan-Legende: Der Drachenfluch

Beitragvon Hark » 18. Juni 2024, 17:39

Hallo Leiri,
ich habe bis jetzt nur den ersten Teil deiner Legende gespielt und der hat mir wirklich gefallen.
Eine kleine Kritik wäre, dass du vielleicht am Anfang nochmal sagen könntest, dass man Vakur bereitlegen muss und vielleicht, dass man noch ein Sternchen auf K legt. Aber das ist wirklich eine minimal Kritk, ansonsten hat mir die Legende wirklich gefallen.
Ich freue mich schon auf Teil 2 und 3. :D
Hark
 
Beiträge: 0
Registriert: 7. Mai 2021, 12:42
Wohnort: Dort wo das Schwert, niemals in der Scheide steckt

Nächste