Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Beitragvon Gilda » 16. September 2019, 11:29

Fan-Legenden-Erfinder: Towa

Informationen:
Eine Solo-Legende für den Krieger, die auf der Rückseite des Grundspielplans, im Bereich des wachsamen Waldes, spielt.
Es geht darum, einen Bauern zum Baum der Lieder zu bringen.

Mini-Legende; Der wachsame Wald.pdf
(4.44 MiB) 1361-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 2080
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Beitragvon Towa » 16. September 2019, 12:35

Danke fürs hochladen!
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 2049
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Beitragvon Vakur » 26. Oktober 2020, 14:24

Hallo Towa,

am WE spielten wir deine Mini-Legende.
Sie hat uns viel Spaß gemacht, allerdings fanden wir sie auch recht einfach. Wir haben dreimal auf A gewonnen.

S P O I L E R
Spielbericht(e)

1. Partie
Die Gors würfelten wir auf 55/56/46 und 44; das HK auf 53.
Thorn lief die eine Stunde auf Feld 53 und nahm das HK auf. Mit dem HK als Wegepunkte lief er auf Feld 59 (NP = 1 Gold). Der Gor wurde mit 6:6, 5:6 u. 5:6 bekämpft. (Ja, der Gor würfelte tatsächlich drei 6er hintereinander :roll: ) Thorn lief mit dem Bauern auf Feld 58 (kleines Risiko) und fand dort im Nebel den TS. Unter Einsatz des TS lief der Krieger Feld für Feld (58-54-45-61-63) zur Krone des BdL.
→ Sieg auf A in Stunde 7.

2. Partie
Die Gors würfelten wir auf 54/52/41 und 44; das HK auf 55.
Thorn lief zum Brunnen (+ 5 WP) und nahm das HK auf. Mit dem HK als Wegepunkte lief er auf Feld 59 (NP = 1 Gold). Der Gor wurde in zwei KR mit 5:5 u. 5:5 besiegt. Thorn lief mit dem Bauern auf Feld 58 (kleines Risiko) und fand dort im Nebel eine weitere Goldmünze. Dann lief der Krieger Feld für Feld (58-51-62-45-61-63) zur Krone des BdL. → Sieg auf A in Stunde 10.

3. Partie
Die Gors würfelten wir auf 54/56/44 und 43; das HK auf 55.
Dieses Mal war die Kreaturenverteilung nicht ganz so vorteilhaft, daher lief Thorn erst einmal zum Händler und kaufte sich zwei TS. Den einen nutzte er sofort, um den Brunnen zu erreichen. Er leerte diesen und nahm das HK auf. Mit dem HK als Wegepunkte lief er auf Feld 59 (NP = 1 TS). Der Gor wurde mit 6:6 u. 4:4 überwunden. Aufgrund des gefundenen TS konnte Feld 58 jetzt über Feld 41 umgangen werden. Unter Einsatz des zweiten gekauften TS lief der Krieger dann Feld für Feld (41-56-52-55-45-61-63) zur Krone des BdL, die er in seiner 7. Stunde erreichte.
→ Wieder Sieg auf A in Stunde 7.

Anmerkungen/Fragen
- Eigenwillige Trennung der Buchstaben (hat sich erledigt ;) ).
- Bei den auf die 40er-Felder einzuwürfelnden Gors soll man noch einmal neu würfeln, falls das Feld bereits besetzt ist. Gilt das auch schon für die auf die 50er-Felder einzuwürfelnden Gors?
- Die Anweisung
„Der Bauer darf nur mitbewegt werden, wenn der Krieger auf demselben Feld steht.“
haben wir so verstanden, dass Thorn keine Felder passieren darf, sondern tatsächlich auf jedem Feld stehen bleiben muss (um NP auszulösen usw.) - richtig?
- Da im Nebel zwei Gors und 1 TS aktiviert werden können, müssten 8 Gors und 3 TS bereitgelegt werden (auch wenn nur 2 TS verkauft werden).

Bei einer Wahrscheinlichkeit von 1/3 war es wohl auch etwas glücklich, in drei Partien keinen Nebelgor auf den Feldern 58 u. 59 zu finden (okay, in der letzten Partie hätte einer auf 58 liegen können). Daher interessiert es uns, wie die Legende ursprünglich von dir gedacht war.
Sollte man die Gors besiegen, anstatt sie zu umlaufen? Sollte Thorn die Gors auf dem Weg zum BdL. nacheinander abschießen? Irgendeine Bedeutung müssen die vier Spieltage ja haben.

VG Vakmar & Vakur
Vakur
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. März 2015, 13:41

Re: Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Beitragvon Towa » 26. Oktober 2020, 14:40

Hallo Vakur und Vakmar,

Danke für die Rückmeldungen!

-
-Ja, das gilt auch für die 50er. Ich hätte einen neuen Absatz nehmen sollen.
-Nicht ganz: Er muss erst auf dem Feld des Bauers stehen. Dann darf er mit ihm so weit gehen, wie er will. So muss das NP auf Feld 59 aktiviert werden. Er darf also den Bauern nicht im Vorbeigehen mitnehmen.
-Uups... :oops:

Ich bin nicht davon ausgegangen, dass man die Legende am ersten Tag schafft.
In der Nacht würden sich die Kreaturen bewegen, weshalb man wahrscheinlich noch kämpfen muss.
Vielleicht sollte der Bauer erst auf B ins Spiel kommen, dann gibt es die Nacht auf jeden Fall.

Viele Grüße
Towa
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 2049
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Beitragvon Vakmar » 31. Oktober 2020, 13:16

Hallo Towa,

vielen Dank für deine Antwort.

Also - wenn Thorn das Nebelplättchen auf 58 nicht auslösen muss (und das war ja die einzige Unwägbarkeit/Schwierigkeit in unseren Partien) ist es extrem leicht, die Legende - auch bereits auf A - zu gewinnen. Ich hab es nicht mehr genau vor Augen, meine aber, dass auch ein evtl. auf 59 aktivierter Nebel-Gor nicht unbedingt ein Hindernis darstellte.

Falls das so von dir nicht beabsichtigt war, solltest du dir tatsächlich überlegen, die Legende ein wenig abzuändern.
Bauern und / oder das HK erst auf B ins Spiel zu bringen oder
das HK evtl. ganz aus dem Spiel zu nehmen (wie gezeigt, lassen sich die Gors ja auch so besiegen)
oder 1 - 2 Kreaturen doch fest aufzustellen, sind sicherlich gute Möglichkeiten dafür.

Notwendig sind die Änderungen allerdings nicht, denn wie bereits geschrieben, hatten wir auch Spaß daran, die Legende in der angebotenen Form zu spielen. ;)

VG Vakmar
Vakmar
 
Beiträge: 39
Registriert: 13. August 2016, 10:27

Re: Fan-Legende: Der Wachsame Wald

Beitragvon khalim » 20. November 2022, 21:06

Guten Tag, Towa,
Im Anschluss an die Diskussionen hier :
viewtopic.php?f=11&t=6862
Ich habe deine Legende gerade ins Französische übersetzt (für meinen eigenen Gebrauch) und diese Übersetzungsarbeit auf BBG geteilt (um sie möglichst vielen zugänglich zu machen), hier :
https://boardgamegeek.com/filepage/2490 ... -vigilance
Natürlich mit dem Hinweis auf den Ursprung deiner Legende und mit dem Hinweis, dass du der Autor bist.

Mit dieser Nachricht wollte ich dich darauf aufmerksam machen, dir die URLs zur Verfügung stellen und dir unendlich für deine Arbeit danken. Danke für alle, die das Vergnügen haben werden, deine Legende zu spielen, so wie ich das Vergnügen hatte, sie zu übersetzen.

Wenn du der Meinung bist, dass dies deiner Person und deinem Werk schadet, dann werde ich die Datei auf BGG so schnell wie möglich löschen.

Vielen Dank.
khalim
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. November 2021, 19:34