Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Winter in Andor

Re: Fan-Legende: Winter in Andor

Beitragvon Vakur » 7. Dezember 2017, 14:51

Hallo Zweiklinge,

am WE spielten wir zu zweit deine sehr schön zur aktuellen Jahreszeit passenden Legende.
Wir spielten die "schwere" Version mit E und der Schildzwerge-Experten-Karte.
Die Zufallswürfel bescherten uns die Helden Fenn und Eara mit denen wir auf E erfolgreich waren.

S P O I L E R
Spielbericht
Tag A:
Gleich mit seinem ersten Schritt entdeckte Fenn ein Ewiges Feuer auf Feld 6. Das passte natürlich sehr schön zur erzählten Geschichte. Auf seinem Weg zum BdL. (den er in seiner 8. Stunde erreichte) entdeckte er im Schnee Feuerholz (FH) und etwas Gold.
Eara zog Richtung Schiff, begann die Partie aber gleich mit einer Rutschpartie (von Feld 7 zurück in die Burg). Danach erreichte sie das Schiff (bzw. Feld 9) unbeschadet. Anschließend lief sie zum Brunnen und beendete dann ihren Tag auf Feld 6.

Tag B: Fenn sammelte im Wald die beiden HK ein (Nebelgor ausgelöst) und lief dann über das Brunnenfeld (Feld 45) weiter zur Mine, die er in seiner 8. Stunde erreichte.
Eara zog zur Taverne. Für den Rückweg wählte sie einen anderen Weg, auf dem sie prompt wieder wegrutschte. Dieses Mal aber zwei Felder in Laufrichtung. ;)
Sie erreichte das Schiff in Stunde 7, sammelte das Fass ein und beendete ihren Tag unter Einsatz des TS und einer Ü-std. in der Burg.

Tag C: Fenn pflückte Pilze. Hier war die einzige Unsicherheit im Spiel. Darf diese Aktion mehrmals hintereinander ausgeführt werden? Wir wollten sichergehen und ließen Eara nach Fenns 1. Pilzsammelaktion 1 x passen. Fenn pflückte nun den zweiten, den "2er-Pilz". Er kaufte einen Falken und schickte HK und Pilz an Eara.
Diese legte Fass, HK und Pilz sowie zwei FH in der Burg ab. Fertig. Aufgabe "Vorräte" erfüllt. Wir erfuhren von unserem Endgegner und machten uns auf den Weg.

C/D/E: Diese Tage bzw. Stunden wurden genutzt, um zu Feld 84 zu gelangen, die Schildzwerge zu verstellen und noch einmal einzukaufen. Die Feuerplättchen räumte Eara aus dem Weg und gab anschließend Feuerholz ab.
Beim Endkampf hatten wir dann Würfelglück. Die drei Heldenwürfel fielen alle auf die sechs, sodass wir den Feuergeist mit 44:24 in nur 1 KR besiegen konnten.
Sieg auf E. :P

S P O I L E R - E N D E

Fazit:
Wir hatten zwar etwas Glück, dennoch fanden wir die Legende sehr leicht, fast schon zu leicht. Natürlich soll und muss es auch leichte Legenden geben, wir hatten aber nicht den Eindruck, dass diese Legende so extrem leicht sein sollte. Schließlich hast du den Schwierigkeitsgrad mit "Mittel bis etwas schwerer" angegeben. Auch die beiden "Schwerer-Spielen-Optionen" hatten keinerlei Auswirkung auf unsere Partie.
Wir waren immer in der mittleren WP-Reihe (manchmal höher) und die Burg war nie in Gefahr.
Da man Material aus drei Boxen benötigt, aus diesem Material bestimmte Plättchen 'raussuchen (und hinterher wieder einsortieren) sowie das Ganze auf dem Spielbrett verteilen muss, war bei uns die Auf- und Abbauzeit länger, als die eigentliche Spielzeit.

Was uns richtig gut gefallen hat, waren die Story-Texte. Die sind dir wahrlich gelungen, eine ganz tolle Atmosphäre, die du da geschaffen hast. Top!
Auch die Mechaniken mit Schnee und Schneewehen waren toll umgesetzt, allerdings kamen sie kaum zum Tragen. -> Eine einzige Schneewehe lag uns im Weg. Schade.

Wir finden es gut, dass es auch mal Legenden mit wenig Kreaturen gibt. Allerdings hätte dann der Kampf gegen die Elemente ruhig etwas fordernder sein können.

VG Vakmar & Vakur

PS: Wieso sind auf den Schildzwerg-Karten die Silberzwerge abgebildet?
Vakur
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. März 2015, 13:41

Re: Fan-Legende: Winter in Andor

Beitragvon Zweiklinge » 11. Dezember 2017, 06:49

Hallo ihr beiden
Hertzlichen Dank für euren Bericht

Das die Legende so einfach ist war nicht geplant. Ich muss aber zugeben, dass die Legende entwickelt wurde als wir selbst fast noch keine Fan Legenden gespielt hatten. Jetzt sind wir um einige Erfahrungen reicher und werden uns die Legende bei Gelegenheit noch mahl vor nehmen.

Danke und LG Zweiklinge

Ps.: immer wieder toll eure Berichte zu lesen - weiter so :!:
Benutzeravatar
Zweiklinge
 
Beiträge: 10
Registriert: 24. November 2015, 16:25

Vorherige

cron