Seite 1 von 1

Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 10. November 2016, 07:51
von Gilda
Fan-Legenden-Erfinder: Koraph

Inhaltsangabe:
Bevor der Tross der Andori weiterziehen konnte, mussten die Helden die Brücke noch festigen. Gleichzeitig machte sich aber eine riesige Gestalt auf, die Andori zu vernichten. Können die Helden ihr Einhalt gebieten?

Info:
Die Legende spielt auf dem Spielplan „Graues Gebirge“ für 2-4 Helden.
Die Legende spielt inhaltlich zwischen Legende 12 und Legende 13.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Das_erste_Skelett G.pdf
(4.33 MiB) 1609-mal heruntergeladen

Re: Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 10. November 2016, 08:15
von Tapta
Hallo Koraph,
dir scheint eine Legendenkarte verloren gegangen zu sein. Es gibt nur eine Karte "Der alte Weise", die zweite fehlt.

Liebe Grüße
Tapta :)

Re: Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 10. November 2016, 08:22
von Gilda
Ups, das war mein Fehler. :oops: Sorry, lieber Koraph.
Ich hatte gedacht, dass hier vielleicht eine Karte doppelt ist?
Jetzt müsste alles richtig sein!

Liebe Grüße
Gilda

Re: Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 10. November 2016, 15:34
von Koraph
Hallo Gilda,
danke fürs Hochladen der Legende :) !
Ich hoffe, ihr habt viel Spaß mit der Legende!
Mir ist beim Durchsehen gerade noch ein Fehler aufgefallen,
nämlich dass Dheram sich von Feld 213 zu 202 und dann zu 201 bewegt (falls er so weit kommt...). :idea:

LG, Koraph

Re: Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 11. Mai 2017, 19:23
von Vakmar
Hallo Koraph,

gestern haben wir deine Legende zu zweit gespielt. Sie bescherte uns ein wirklich schönes Spielerlebnis.
Wir spielten mit Liphardus und Kram und waren auf h erfolgreich.

S P O I L E R
Spielbericht
Die Legende startete für uns nicht so schön, denn gleich am ersten Tag wurde Liphardus auf der Suche nach Apfelnüssen von dem 12er-Höhlenwicht geschnappt. Kram eilte zur Hilfe und beide schafften es "gerade so" noch ins Lager.
Die nächsten Tage verliefen dann etwas ruhiger. Wir erledigten die beiden Aufgaben, sammelten die alten Waffen ein usw. während sich "langsam" das Lager füllte. Die Kreaturen lenkten wir mit den ES ab und auch der Lichtzauber wurde eingesetzt.
Am Ende hatten wir 2 Wargors und 1 Bergskral im Lager, die anderen Kreaturen standen "aufgereiht" direkt davor.
In dieser Legende haben wir sehr wenig gekämpft. -> Nur 3 Kämpfe, 1 x gegen den 12er-Höhlenwicht, der Liphardus festhielt, 1 x gegen einen Bergskral, der ansonsten die 4. Kreatur im Lager gewesen wäre und gegen den Endgegner.
Trotz der wenigen Kämpfe erreichten wir gegen den Endgegner einen KW von
genau 40. Kram mit 9 SP, 6+5 mit dem Eisernen Handschuh, +2 durch die Axt, Liphardus 5 SP, +5 mit dem Schwert und eine gewürfelte 8 mit dem grauen Würfel.
Dheram würfelte eine 10, womit er bereits nach 1 KR besiegt war.
Sieg auf h in der 5. bzw. 8. Stunde. :D
Ach ja, die Skelette kommen ja erst spät ins Spiel. Wir haben jeder ein "Jede-Horde-bewegt-sich-Plättchen" gezogen, womit sie Dheram nicht mehr erreichten.

S P O I L E R - E N D E

Der wirklich einzige Kritikpunkt von uns
auf den Karten "der alte Weise" heißt das Krahder-Skelett Dharem,
sonst immer Dheram.

Fazit:
Eine wirklich schön zu spielende Legende, die sich sehr gut in die gewählte Zeit (zwischen L12 und L13) einpasst und keine Frage offen lässt. Daher gibt es von uns eine

SPIELEMPFEHLUNG
für alle, die noch mehr Abenteuer im Grauen Gebirge erleben wollen.

Vakur + Vakmar

Re: Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 20. Mai 2017, 13:14
von Koraph
Hallo Vakmar,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Die Rechtschreibfehler werde ich verbessern und in den nächsten Wochen die neue Fassung an Gilda schicken.

LG, Koraph

Re: Fan-Legende: Das erste Skelett

BeitragVerfasst: 14. August 2019, 09:27
von green_hanuta
Hallo :)

Sehe ich das richtig, dass hier das Spielmaterial aus Die letzte Hoffnung und aus Der Sternenschild benötigt wird? Oder braucht man weitere Erweiterungen und/oder das Grundspiel?

Vielen Dank im Voraus.
lg Anna