Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Gilda » 28. Oktober 2013, 14:44

Legenden-Erfinder: Genu

Inhaltsangabe: Es war Herbst in Andor und das Königreich musste sich auf einen harten Winter vorbereiten, Alle Vorräte mussten gesichert werden und Verteidigungswall gegen die Mächte des Bösen sollte bis zum ersten Schnee stehen. Prinz Thorald hatte daher alle Helden zu einer Zusammenkunft in die Taverne gerufen, um die letzten Vorbereitungen zu besprechen. Noch immer streiften Gors durchs Land, welche unbedingt von der Burg ferngehalten werden mussten.

Schwierigkeitsgrad: mittel

EL_Zusammenkunft.pdf
(1.89 MiB) 6166-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1568
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Genu » 29. Oktober 2013, 11:21

Hallo.

Ich bin ein Andor-Neuling.

Es handelt sich hier um meine allererste Fanlegende. Freue mich über Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge aber natürlich auch Lob.

Epische Legenden soll der Einstieg in einen eigene Geschichte sein, welche erzählt wird. Viel Spass beim ausprobieren!!'
Genu
 
Beiträge: 15
Registriert: 18. Oktober 2013, 11:57

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Matze » 2. November 2013, 10:36

Hi lieber legendenersteller,

wir haben die Legende gestern zu zweit gespielt und fanden sie echt klasse. über eine Fortsetzung würden wir uns sehr freuen.

3 fragen sind allerdings aufgetaucht:
1. startet jeder Held mit einem Stärkepunkt?
2. auf welchem Feld starten die Helden? hab nichts dazu gefunden.
3. für die Kreaturen die nicht auf Feld 80 kommen und in den Vorrat zurück kommen. bekommt man dafür eine Belohnung bei Sieg oder nicht?

danke und liebe grüße
Matze
 
Beiträge: 82
Registriert: 28. Mai 2013, 13:25

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Genu » 2. November 2013, 11:53

Hallo, danke für das Feedback:

1.) Ja, jeder Held startet gemäß Checkliste mit 1 Stärke.
2.) Auweia. Vergessen. Startfeld ist das Feld welches dem Rang der Figur entspricht.
3.) Ja, Belohnungen gibt es. Nur der Erzähler wandert nicht.
Genu
 
Beiträge: 15
Registriert: 18. Oktober 2013, 11:57

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon barnabas » 14. Dezember 2013, 22:38

Tolle Legende. Und das ist auch noch die erste gewesen. Wenn das so weitergeht, freue ich mich schon auf gleich wenn ich die zweite spiele. Hut ab...
barnabas
 
Beiträge: 0
Registriert: 13. Dezember 2013, 22:43

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon barnabas » 14. Dezember 2013, 22:50

jetzt hab ichdie eigentliche kritik vergessen:
in der pdf hast die karte Senoba doppelt. Das hat etwas irritiert
barnabas
 
Beiträge: 0
Registriert: 13. Dezember 2013, 22:43

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Genu » 16. Dezember 2013, 14:17

Danke für das Feedback.

Es sind beabsichtigt 2 (unterschiedliche) Senoba-Karten. In A1 wird eine der beiden Karten gezogen. Die andere kommt aus dem Spiel.
Genu
 
Beiträge: 15
Registriert: 18. Oktober 2013, 11:57

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Mjölnir » 14. Januar 2014, 18:49

Hallo Genu,

heute haben wir es endlich geschafft, Deine Legende zu spielen. Bevor ich etwas ins Detail gehe, kann ich Dir sagen, der Daumen geht ganz klar nach oben! Vielen Dank für die schöne Legende, die uns wirklich sehr gut unterhalten hat. Die folgenden Punkte sind also nur Hinweise und Jammern auf hohem Niveau... ;)

Wir haben zu zweit mit Orfen und dem Krieger gespielt. Orfen ist natürlich enorm hilfreich, wenn er mit einem Bogen auf Feld 72 steht. :D Das konnten wir aber vorher nicht wissen, und unsere Alternative wäre der Zwerg gewesen, was ggf. zu einem Problem geführt hätte. Aber dazu später.

Nun zu meinen Fragen - und ich möchte anmerken, dass ich in meinen eigenen Fan-Legenden eher zu viel als zu wenig erkläre und dementsprechend viele Fragen habe; das solltest Du also nicht überbewerten ;):
1. Karte C: Was passiert beim Aufstellen der Kreaturen mit Sternchen um die Taverne herum, wenn bereits ein Feld von einer normalen Kreatur besetzt ist? Wir haben nach den normalen Regeln die neue Kreatur (mit ihrem Sternchen) in Pfeilrichtung 1 Feld weitergerückt.
2. Karte E2: Du sprichst von Kampfwert. Dann beschreibst Du aber einen Gor mit einem Kampfwert von 4 (Grundwert) +3 (anwesende Kreaturen). Der Kampfwert (=Stärkepunkte) eines Gors beträgt aber nur 2 (Grundwert zzgl. Würfel). Wir sind also nach Deinen beiden Beispielen davon ausgegangen, dass Du die Willenspunkte meinst. Richtig oder falsch? Und wenn es die WP sind, werden diese nur (virtuell) gezählt oder tatsächlich markiert, und erhält dadurch eine Kreatur mit 7+ WP 3 rote Würfel? (Wir haben es bei den normalen Würfeln belassen.)
3. Karte E3: Hier gab es eine kurze Diskussion, da Du "von den erhaltenen Sternchen" je eins auf I, J, K und N legst. Ich meinte, die Sternchen werden in jedem Fall gelegt, denn es gibt für jeden Buchstaben eine Legendenkarte. Mein Mitspieler meinte, nur die "erhaltenen" Sternchen, und wir haben nur 1 Sternchen bekommen. (Orfen mit Bogen auf 72 und der Krieger mit Helm...) :D Ich habe mich durchgesetzt, was uns am Ende auch richtig erschien, da die weiteren Anweisungen nötig waren.
4. Karte I: "Stellt ... Kreaturen zusätzlich..." Zu diesem Zeitpunkt hatten wir Feld 43 schon leergeräumt. Wir haben die neuen Kreaturen zusammen mit einem Sternchen dann wieder aufgestellt. Das führte uns aber bereits im Moment des Leerräumens zu der Frage, Was nun?
5. Was würde passieren, wenn beim Auslösen von Legendenkarte E1 ein Held auf 71 steht? Hätten wir nicht Orfen genommen (siehe oben), wäre der Zwerg vermutlich in der Verlegenheit gewesen, sich darüber Gedanken zu machen. :)
6. Der Skral, der von 42 kommt (Kreaturenplättchen), durfte bei uns die Brücke nicht überqueren und blieb auf 39 stehen. Hier waren wir uns aber auch nicht wirklich sicher.

Nun gut, Du siehst, es war Jammern auf hohem Niveau, denn nichts von dem Genannten hat unseren Spielfluss ernsthaft gestört.
Nochmals vielen Dank, und ich hoffe, dass wir bald Gelegenheit finden, den 2.Teil Deiner Epischen Legenden zu spielen. Die Karten liegen bereits im Karton bereit, und auch Deine Update-Hinweise haben wir schon notiert.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3236
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Genu » 15. Januar 2014, 12:45

Hallo, auch hier meinen besten Dank für die konstruktiven Anmerkungen. Zu den Fragen:

1.) Hier bin ich etwas irritiert. Eigentlich dürfte nach max 2 Zügen der Kreaturen keine bei den Feldern um die Taverne stehen. Kannst Du mir sagen, welche Kreaturen bei C auf den besagten Feldern stand?

2.) Ein echter Schnitzer. Es ist jedoch tatsächlich der Stärkewert der Kreatur gemeint. Das Beispiel ist falsch und irreführend. Tatsächlich hätte der Gor einen Kampfwert von 5 (-> 2 Grund + 3 Kreaturen) zzgl des Würfelergebnisses. Als WP war dies nicht gemeint, denn sonst wärs zu leicht.

3.) Da die Sternchen in der Legende per Anweisung nie aberäumt wurden, werden sie zu diesem Zeitpunkt vom Feld genommen und gleich auf alle erwähnten Legendenleistenfelder platziert werden.

4.) nach 2. sollte das Feld nicht so einfach leer werden, wenn doch dürft ihr die Zeit vertrödeln.

5.) Der Orfen war nicht kalkuliert. Ich werde die Startplätze aber nochmal modifizieren. Bis dahin startet er statt von 71 auf Feld 39,

6,) Jupp. Das Monster darf dann auch nicht über die Brücke.
Genu
 
Beiträge: 15
Registriert: 18. Oktober 2013, 11:57

Re: Fan-Legende: Epische Legenden - Die Zusammenkunft

Beitragvon Genu » 15. Januar 2014, 12:55

5,) Bis C müssen ja alle Helden zur Taverne und haben Eigentlich alle Hände voll zu tun. Sollte der Zwerg die 2 Tage damit vergeuden zur Mine auf Feld 71 zu laufen, könnte es etwas knifflig werden. Aber vielleicht täusch ich mich auch.

Änderung: Helden die bei E1 auf der Mine stehen, ziehen sich in Windeseile auf Feld 39 zurück.
Genu
 
Beiträge: 15
Registriert: 18. Oktober 2013, 11:57

Nächste

cron