Zurück zur Taverne

Fan-Legende Die List Varkurs

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon Pauli » 11. Oktober 2014, 20:28

[quote="Mjölnir"]Hallo,

die Legende ist sehr schön, und es macht Spaß, sie zu spielen. Die Verwendung von "Feldern" auf dem Spielplan, die man sonst nicht betritt, ist eine tolle Idee, ebenso die Verwandlung der Kreaturen.
Insgesamt könnte die Legende für mich noch etwas schwieriger sein (oder wir haben sie falsch gespielt), wenn man Varkur erst angreifen dürfte, wenn alle seine "Begleiter" besiegt wurden. Wir haben zu zweit gespielt und waren bei "J" bereits fertig.
Alles in allem bleibt es aber eine wirklich schöne Legende, die einen Platz in unserem Andor-Karton sicher hat.

M.[/quote]

Da stimme ich Mjölnir vollkommen zu.
Meine Helden waren Arbon und Bragor, waren bei "L" erfolgreich.
Benutzeravatar
Pauli
 
Beiträge: 218
Registriert: 11. August 2014, 15:50
Wohnort: Zamonien

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon Joe » 8. Dezember 2014, 16:24

Beim übersetzen habe ich darüber nachgedacht, wie die Bewegung auf "B" und "E" erfolgt und habe da eine Erweiterung dessen was schon gesagt wurde - sagt mir bitte ob das stimmt:

Die erste Bewegung (auf Karte "B" beschrieben) erfolgt:
- entweder in der ersten Nacht - also wenn alle Helden den ersten Tag abgeschlossen haben und die regulären Kreaturen sich bewegt haben, wonach die Karte "B" umgedreht wurde, aber noch keine Heldenaktionen in dem zweiten Tag durchgeführt wurden
- oder gleich danach eine Kreatur an dem ersten Tag schon getötet wurde, ohne auf die erste Nacht zu warten.

Die zweite Bewegung (E1) erfolgt nachdem der Tag "E" endet und die nächste Bewegung (E2) sollte nach dem Tag "F" erfolgen.

Warum wurde die E2 Karte aber nicht "F" genannt, ist mir rätselhaft, falls es stimmt, das die dritte Bewegung nach dem "F" Tag erfolgt?
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. April 2014, 08:02

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon Mjölnir » 8. Dezember 2014, 16:32

Hallo Joe,

Dein "B" ist richtig.
"E1" sagt: am Ende der nächsten Nacht; das muss nicht der Übergang von E zu F sein. Man könnte auf "E" auch noch 2 Kreaturen besiegen, dann steht der Erzähler schon auf "G".
Deshalb auch "E2": am Ende der übernächsten Nacht; das könnte bei H, I, J oder noch später passieren, je nachdem, wie viele Kreaturen man noch besiegt.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon Joe » 9. Dezember 2014, 08:59

Danke Mjolnir!

Ist jetzt noch klarer :) Werde meine Ubersetzung so anpassen, damit es so klar wie möglich ist.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. April 2014, 08:02

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon Pegli » 21. Juni 2015, 19:00

Hallo... with 4 heroes I still cannot win this legend, after five games :|

Maybe I'm wrong, but it's too important to have more than a single shield in the Rietburg: we have to fight five creatures following Varkurs, at least a couple around the castle and the days run fast (the N letter is on the M)... besides this, with 4 heroes we start with just one gold and cannot buy a bow to fight the Gors in the first day...

Did someone win with four heroes?

Another question: are there 2 Wardraks or just one? If I understand well, the A2 card says two, and the A3 one... :ugeek:

Thanks and sorry if I write only in (bad) English!!

Fabio
Genova, Italy
Pegli
 
Beiträge: 11
Registriert: 16. Februar 2015, 20:18

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon khalim » 20. November 2022, 20:57

Guten Tag, Marek, Joscha & Bernd Ellersiek,
Im Anschluss an die Diskussionen hier :
viewtopic.php?f=11&t=6862
Ich habe deine Legende gerade ins Französische übersetzt (für meinen eigenen Gebrauch) und diese Übersetzungsarbeit auf BBG geteilt (um sie möglichst vielen zugänglich zu machen), hier :
https://boardgamegeek.com/filepage/2406 ... -de-varkur
Natürlich mit dem Hinweis auf den Ursprung deiner Legende und mit dem Hinweis, dass du der Autor bist.

Mit dieser Nachricht wollte ich dich darauf aufmerksam machen, dir die URLs zur Verfügung stellen und dir unendlich für deine Arbeit danken. Danke für alle, die das Vergnügen haben werden, deine Legende zu spielen, so wie ich das Vergnügen hatte, sie zu übersetzen.

Wenn du der Meinung bist, dass dies deiner Person und deinem Werk schadet, dann werde ich die Datei auf BGG so schnell wie möglich löschen.

Vielen Dank.
khalim
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. November 2021, 19:34

Re: Fan-Legende Die List Varkurs

Beitragvon TroII » 21. Januar 2024, 00:55

Hallo ihr drei,

Jarid und Trieest haben sich gestern auch dieser Legende angenommen und sie erfolgreich gemeistert.

Da nicht klar war, was wessen Heimatbrunnen sein sollte (insbesondere wenn Jarid tunnelt und dabei WP an Trieest gibt) haben wir einfach entschieden, dass unsere Helden keine Heimatbrunnen in Andor haben. War letztlich auch so leicht genug. :)

Der auf dem Fluss laufende Varkur samt Gefolge ist eine nette Idee. Am Anfang waren wir etwas (um nicht zu sagen, sehr) von den 40 SP bei zwei Helden eingeschüchtert. Wäre nicht die erste gestern Legende gewesen, die bei zwei Helden fast nicht zu schaffen ist... Sehr viele Kreaturen gab es auch nicht, dazu keine Heilkräuter, und wir fragten uns schon, wie das gehen soll. Um Gold zu sparen (und weil wir eh 3 frei Schilde und kaum Gegner an Land hatten) marschierte Trieest einfach blind durch den Nebel im östlichen Rietland. Aber nachdem Jarid den Gor auf 8 besiegte und B ausgelöst wurde, klärte sich das Ganze. Da am Anfang explizit 5 Trolle bereitgestellt wurden, konnten wir und den Verlauf von E schon ungefähr ausmalen, also tunnelte sich Jarid nach 57, wo Trieest sich und ihr (dank Nebelgold) je einen Bogen besorgte und wir uns den Skralen widmen konnten, bevor sie zu quasi unbesiegbaren Trollen werden konnten. Drei schossen wir nieder, danach war der Tag schon (fast) um und wir beschlossen, dass wir um der höheren Belohnung willen einen Skral durchlassen konnten.
Mit dem TdH aus dem Nebel besiegten wir dann am nächsten Tag auch zwei Trolle. (Und für die Belohnung noch einen Gor an Land.) Am folgenden Morgen kam Varkur an Land, wir kauften uns noch mehr SP, Trieest sammelte die Runensteine (die fast alle um 35 herum aufgetaucht waren) und am Abend danach (L) kümmerten wir uns um Varkur. So hochgerüstet, dass wir es nicht einmal für nötig hielten, noch einen neuen TdH zu besorgen. :roll:
Nach den einschüchternden 40 SP vom Anfang war der 14-SP-Varkur dann sehr putzig. :P

Gruß, TroII
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4877
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Vorherige