Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon Mjölnir » 10. Februar 2017, 10:41

Danke Gilda,

für das Hochladen der Duplex-Fassung.
Die 2. Version, die noch mit online ist, wurde grafisch überarbeitet und endlich mal in einen vernünftige Faltkarten-Fassung gebracht. Inhaltlich ist das nichts Anderes.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon Wirano » 11. Februar 2017, 18:59

Super! Danke!
Benutzeravatar
Wirano
 
Beiträge: 64
Registriert: 1. November 2014, 18:12
Wohnort: Umgezogen in den Wachsamen Wald Feld 54 (Zur Zeit im Grauen Gebirge unterwegs)

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon adleraugexy » 4. Dezember 2017, 22:03

Klingt sehr interessant.
Eine Frage, du schreibst Fan-Helden dürfen nicht daran teilnehmen? Wird's dann zu einfach? Haben letztens mit Marcus, der Blutmagierin und dem unbekannten Krieger Ulfar gespielt. Ich fand sie gut balanced. Was glaubst du?
adleraugexy
 
Beiträge: 200
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon Mjölnir » 5. Dezember 2017, 06:30

Hallo adleraugexy,

Du kannst Fan-Helden nach eigenem Ermessen einsetzen.
"Damals", also zu der Zeit, als die Legende entstand, gab es 1 Fan-Helden-Vorlage ("Der / Die Fremde"). Da ich diese als zusätzliche Karte zur Spielvereinfachung hineingenommen habe, erschien es mir etwas seltsam, dass ein Fremder als Held am Spiel teilnimmt und später nochmals als Helfer auftaucht.
Da mittlerweile aber so viele verschiedene Fan-Helden mit ganz unterschiedlichen Namen, Darstellungen und Funktionen zur Verfügung stehen, spielt der Hinweis keine Rolle mehr.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon adleraugexy » 24. Dezember 2017, 00:24

Haben heute den ersten Teil deiner Trilogie gespielt und haben ihn auf k gemeistert. Dafür haben wir eine Stunde gebraucht. Haben auch die Startausrüstung weggelassen. Der erste Teil hat uns sehr gut gefallen. Ich hoffe in den nächsten Tagen schaffen wir die nächsten Teile.
Echt zu empfehlen.:-)
Lg adleraugexy
adleraugexy
 
Beiträge: 200
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon TroII » 30. März 2020, 21:41

Hallo Mjölnir,

wir spielen ja gerade den ersten Teil deiner Trilogie als Tavernenspiel.
(Siehe: viewtopic.php?f=11&t=5174)

SPOILER und Frage:
Wir haben gerade die Hexe gefunden und wollen sie zur Burg bringen, und einer der Helden trägt einen Trinkschlauch bei sich. Kann er benutzt werden, um Reka mitzunehmen? Wenn ja, eine Seite oder ganzer TS pro Feld?
SPOILER ENDE

So, wenn wir fertig sind melde ich mich bestimmt nochmal ausführlicher! :D

Gruß, Troll
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4042
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon Mjölnir » 31. März 2020, 04:41

Hallo Troll,

eigentlich war es so gedacht, dass hier kein TS eingesetzt werden kann.
TS sind ja immer "Schritte ohne Zeitverlust". Wenn überhaupt, dann könnte man nur einen ganzen TS nutzen, um damit 1 Schritt zusammen mit Reka zu gehen. Das würde ich jetzt nicht kategorisch als völlig falsch auslegen wollen, und wenn Euch das voranbringt - von mir aus gern.
1 Schritt mit einem halben TS ist aber definitiv nicht richtig.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon TroII » 31. März 2020, 14:30

Hallo Mjölnir,
danke für die Antwort! :)

Also, streng nach Beschreibung auf der Ausrüstungstafel kann ein Held mit jeder Seite des Trinkschlauchs ein Feld zurücklegen, und zwar ohne seinen Zeitstein zu versetzen. Demnach wäre es egal, ob der Schritt eine, zwei oder 7 Stunden kostet, 1/2 TS = 1 Feld.
Aber ich habe (offensichtlich zurecht) befürchtet, dass wir es uns so einfach nicht machen dürfen, daher meine Nachfrage. ;)

Gruß, Troll
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4042
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon Brandur123 » 22. Mai 2020, 15:39

Hallo Mjölnir!
Tolle Legenden, die wirklich gut getestet und ausbalanciert wurden.


Wir sind mittlerweile schon erfahrene Andor-Spieler, darum fiel es uns einfach, die Legenden zu meistern.

Vielleicht weißt du noch ein paar Erschwererungen.

LG,
Brandur
Brandur123
 
Beiträge: 178
Registriert: 27. Dezember 2018, 15:50
Wohnort: Rietburg

Re: Fan-Legende: Das Erbe des Drachens

Beitragvon Phönix » 6. Juli 2022, 16:03

Hallo Mjölnir,
ich hätte ein paar Fragen zu der Legende: Mit wie vielen Spielern kann man die Legende spielen und zählt Jarid als Fan-Held?

LG Phönix
Benutzeravatar
Phönix
 
Beiträge: 31
Registriert: 15. Dezember 2021, 13:14
Wohnort: Danwar

VorherigeNächste