Zurück zur Taverne

Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon TroII » 16. Mai 2022, 20:53

Ich korrigiere, das Bild zur Geschenkbox kommt erst hier. Höchstens 3 Anhänge pro Beitrag, tsts!
Dateianhänge
IMG20220516223343.jpg
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4042
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Butterbrotbär » 16. Mai 2022, 22:32

Vielen Dank für deine Antworten, Troll! :P

TroII hat geschrieben:
Butterbrotbär hat geschrieben:Wann spielt die Box? Falls sie mit dem Winterstein zusammenhängt, wohl gleich nach dem Abenteuer Andor 2022, aber dann wäre das Jahr 65 a.Z. wohl noch viel voller an Ereignissen, als es bislang schon war.

Hm... Also Micha meinte (wie bereits erwähnt) etwas von "zwischen Angriff der Barbaren und Legende 3". Aber er meinte auch, dass er das erst dank uns so genau weiß, und unsere Eindordnung war ja zwischen Legende 3 (bzw. genau genommen zwischen der App "Das Geheimnis des Königs") und der Bonus-Legende "Die Eskorte des Königs" - möglicherweise hatte Micha das gerade auch nicht ganz perfekt im Kopf. Mir ist es leider im Taumel des Augenblicks auch nicht aufgefallen, deshalb habe ich nicht nachgefragt - aber wir werden es hoffentlich spätestens mit dem Erscheinen der Box noch herausfinden! :)
Faszinierend. :geek:
Ich glaube, dann korrigiere ich die Chronik im Wiki lieber noch nicht und warte ebenfalls, bis wir Weiteres hören.
Klar, am Ende wird es in der Box wahrscheinlich nur wenige Hinweise zur chronologischen Einordnung geben. Vermutlich könnten wir das Abenteuer Andor und DEK auch relativ problemlos zwischen dem Angriff der Barbaren und L3 einordnen – dann war Thorald halt einfach doch nicht die ganze Zeit zwischen L2 und L3 wegen Varkur verschollen. Aber wenn es Michas Intention war, die Einschätzung von zwischen der Andor-App und der Eskorte des Königs zu bestätigen, wäre es jetzt wohl noch am einfachsten, ein möglicherweise vorliegendes Missverständnis zu korrigieren. Ob Micha die Beiträge hier wohl liest?

TroII hat geschrieben:- Beim Comic für Thorns Entscheidung war Micha auch deshalb noch so knapp am Zeichnen, weil er gedacht hatte, die Mehrheit würde ihn zu den Gors schicken, und was am Zelt genau geschah musste er sich erst noch genau ausdenken! :lol: :lol:
Oh, die Unberechenbarkeit der Fans. :lol:
Heißt das, dass da draußen ein halbfertiger Gor-Kampf-Comic existiert, der nie das Licht des Welt erblicken wird?
Und war es wohl bei der Entscheidung zwischen Barbaren und Skralen im DZ-Comic auch so, dass ursprünglich mit dem anderen Ergebnis gerechnet worden war?
Klingt auf jeden Fall so, als hätte Kar damals Recht gehabt:
Kar éVarin hat geschrieben:PS: Ich halte es für gut möglich, dass wir auf beiden Wegen etwas über den Camper erfahren, und nur die Art, wie Thorn ihm oder ihr begegnet, sich unterscheidet.


TroII hat geschrieben: - Tenaya entstand tatsächlich zuerst für Andor Junior. Und auch dort kam zuallererst das Bild, dann wurden dazu Name und Fähigkeit entwickelt. Die Übertragung ins große Andor kam erst später.
- Der Flederfuchs wird tatsächlich so heißen - dieser Name existiert jedoch erst, seit Butterbrotbär ihn [url]hier[/url] erstmalig verwendet hat. BBB hat also dieses Wesen getauft! :P
Dann haben wir neu nicht nur die Bestätigung, dass Tenaya eine offizielle Heldin sein wird, sondern auch, dass die neue Junior-Heldin aus der Gefahr aus dem Schatten wirklich wirklich wirklich Tenaya ist! Und damit sollte auch klar sein, was der MMeister mich damals fragte. ;)

Danke noch für die besseren Aufnahmen der gelaserten (echt cool! :mrgreen:) Schiefertafeln. Ich hoffe, es ist trotz Telefonnummer okay, wenn diese im Wiki auftauchen?

Cool zu hören, dass Tranuk weiter vorkommen wird! :D
Wurde erwähnt, welcher Totemtier-Sippe er angehört?

Wurde schon bestätigt, ob es sich beim See auf der Karte um den großen See Ava mit der Pfahlbausiedlung der Iquar handelt?

Und sagte Micha zufälligerweise schon etwas dazu, ob das Barbarenland bei dieser oder einer ähnlichen Bezeichnung bleiben wird oder ob es einen offiziellen Namen kriegt?



LG BBB



PS: Trollerei, Troll, vielen Dank für die Leseempfehlungen. Das freut mich sehr. :P
Die Schattenhexe hatte sogar schon selbst einen Auftritt in einer bärigen Geschichte! :lol: Aber ich glaube, das war noch im Sommer, bevor sie gegen Halloween diese Taverne betrat und sich als freundlichere Gesellschaft entpuppte. Falls die Tavernen-Schattenhexe überhaupt dieselbe Schattenhexe ist?
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2360
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Trollerei » 17. Mai 2022, 04:06

Herzlichen Glückwunsch, BBB, zur Taufe des Füchschens! Allerdings heiße ich weder Ock noch bin ich ein Elf...
Trollerei
 
Beiträge: 392
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: In den Tiefen der Andorschachtel

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Schattenhexe » 17. Mai 2022, 04:45

Trollerei hat geschrieben:Falls dich, Schattenhexe, etwas Hintergrundstory zu den Barbaren interessiert, kann ich BBBs Fanfiction "Der Steppennomade, der See und das große Feuer" sehr empfehlen.

TroII hat geschrieben:"Der Steppennomade, der See und das große Feuer" kann ich auch empfehlen. Aber lies erst die offiziellen Sachen, dann kommen BBBs zahlreiche Anspielungen noch besser zur Geltung! :D

Ist notiert, kommt wie empfohlen gleich nach der offiziellen Lektüre dran. :)

Butterbrotbär hat geschrieben:Die Schattenhexe hatte sogar schon selbst einen Auftritt in einer bärigen Geschichte!

Cooool, welche ist es denn?

Butterbrotbär hat geschrieben:Aber ich glaube, das war noch im Sommer, bevor sie gegen Halloween diese Taverne betrat und sich als freundlichere Gesellschaft entpuppte. Falls die Tavernen-Schattenhexe überhaupt dieselbe Schattenhexe ist?

Darauf würde ich sehr gern mit einem eigenen Stückchen Fanfiction eingehen... irgendwann mal, wenn ich noch mehr Einfälle und die Zeit dazu habe. :oops:

Der Flederfuchs (ich könnte ihn jetzt schon knuddeln, wir brauchen ihn als Plüschtier) ist in Tenayas Reise bisher noch nicht aufgetaucht. Meint ihr, er lebt vielleicht im Gebirge, das die Helden auf dem Weg ins Barbarenland durchqueren?
Benutzeravatar
Schattenhexe
 
Beiträge: 144
Registriert: 19. Oktober 2021, 07:29

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Kar éVarin » 17. Mai 2022, 08:10

Hallo zusammen!

Ich glaub, ich kann es immer noch nicht ganz fassen, was gerade passiert.
Vielen Dank für eure Antworten, Max' Losaktion, die Spekulationen und Vorfreuden! Einfach gigantisch!

Bezüglich AoH sollten wir uns vielleicht eine neue Taktik überlegen: Statt zu fragen, ob noch was kommt, sollten wir lieber fragen, woran es scheitert und ob wir helfen können. Michas Wille dazu ist ja vorhanden.

Und es ist einfach herlich, wie Micha Impulse mitnimmt: Flederfuchs von BBB, Tenaya von AJ und bei Marun als Spielvariante kam die Idee glaube ich von Tapta.

Wenn ich meiner Frau sage, dass ich den Herbst kaum erwarten kann, macht sie mich wohl einen Kopf kürzer, sie ist doch so froh, dass es jetzt richtig warm ist. ;)

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1992
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Galaphil » 17. Mai 2022, 09:04

Wenn ich meiner Frau sage, dass ich den Herbst kaum erwarten kann, macht sie mich wohl einen Kopf kürzer, sie ist doch so froh, dass es jetzt richtig warm ist. 


Auch der Herbst kann noch golden werden... ;)

Und am Platz kann es bei dir auch nicht liegen, wenn ich dein Bild noch in Erinnerung habe.
Gäbe es eine artgerechte Spielehaltung, bei dir wäre sie erfüllt! Da hatte ja jedes Spiel ein eigenes Regal zur Verfügung! :lol:

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3827
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Kar éVarin » 17. Mai 2022, 10:29

Ach, der Schrank ist seitdem schon viel voller geworden, und das nicht nur, weil mehr Kisten ausgepackt wurden ;)
Aber ja, der Platz ist derzeit kein Problem, im schlimmsten Fall wird noch einer daneben gestellt.
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1992
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Bergfeld » 17. Mai 2022, 11:22

Den Andor-Pin gab es auf irgendeiner Messe, vermutlich wohl auf einer Spiel in Essen.
Als freundliche Tavernenmitglieder von der Messe Sachen mitgebracht haben, war in meinem Umschlag dieser Pin auch mit dabei.
Bergfeld
 
Beiträge: 134
Registriert: 3. Januar 2016, 16:23
Wohnort: Im schwarzen Walde

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Phéaghôn » 17. Mai 2022, 12:40

Bergfeld hat geschrieben:Den Andor-Pin gab es auf irgendeiner Messe, vermutlich wohl auf einer Spiel in Essen.
Als freundliche Tavernenmitglieder von der Messe Sachen mitgebracht haben, war in meinem Umschlag dieser Pin auch mit dabei.


Den gab es auf der SPIEL18 oder 19. Dort konnte man die Andor App ausprobieren.
Benutzeravatar
Phéaghôn
 
Beiträge: 155
Registriert: 27. Oktober 2014, 15:51

Re: Der weite Weg zum Weißen Fels - Lifeticker

Beitragvon Schattenhexe » 17. Mai 2022, 13:21

Kar éVarin hat geschrieben:Bezüglich AoH sollten wir uns vielleicht eine neue Taktik überlegen: Statt zu fragen, ob noch was kommt, sollten wir lieber fragen, woran es scheitert und ob wir helfen können. Michas Wille dazu ist ja vorhanden.

Ich habe AoH nie spielen können, mir aber die Bilder dazu im Wiki angesehen und fand, dass es visuell gewisse Ähnlichkeiten zu C&T gibt. Falls man auf eine analoge Fortsetzung/Neugestaltung von Earas Abenteuern abzielt, könnte man sich dabei an Gestaltung/Layout von C&T orientieren.
Auch die Karten von StoryQuest sind denen aus AoH nicht unähnlich.
Benutzeravatar
Schattenhexe
 
Beiträge: 144
Registriert: 19. Oktober 2021, 07:29

VorherigeNächste