Zurück zur Taverne

Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Gilda » 9. Juli 2019, 12:08

Fan-Helden: Pyros/Ignia, Feuerkrieger/in aus Danwar

Rang: 2

Farbe: Orange

[b]Fan-Helden-Erfinder:[/b] Troll

Anmerkungen: Das Glühende Herz ist unten auf der Heldentafel von Pyros, falls jemand es übersieht. (Die Story übrigens auch, aber die sollte nicht so schwer zu finden sein. Ich hoffe, es wurde nicht zu eng...)
Die Sonderfähigkeit klingt vielleicht etwas verwirrend, aber im Zweifelsfall die genaueren Regel(frage)n unter Ignias Heldentafel lesen, dann sollte sie klarer werden. (Und falls nicht, gerne nachfragen.)
Seine Fähigkeit ist weniger OP als sie womöglich klingt, alles in allem sollte man den Feuerkrieger eher mit Arbon als mit Kram aus der App oder Forns Hoffnungskartenfähigkeit vergleichen - er ist nutzlos gegen Endgegner und auch wenn das Anwenden seiner Fähigket zweifellos nützlicher ist als bei Arbon, kann er es nur ungefähr ein Mal alle zwei Tage (und wird es deutlich seltener tun). Ich habe ihn jedenfalls im Grundspiel, im Norden und im Süden getestet und er kam mir relativ ausgewogen vor.
Die Legendenkarten sind ausschließlich für Teil III und werden nur dort benötigt. Das orangene Heldenwappen ist in RidN zu finden, aber man kann auch jedes andere nehmen, wenn man es schafft, sich sich eine Farbe zu merken.

Pyros+Ignia_Heldentafeln.pdf
(276.52 KiB) 348-mal heruntergeladen

Pyros+Ignia_Legendenkarten.pdf
(1.08 MiB) 206-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1535
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Moai » 10. Juli 2019, 19:13

Hallo Troll

Ich muss sagen: dein Feuerkrieger... top!!! :mrgreen:
Sowohl die Fähigkeiten als auch die Hintergrundgeschichte gefallen mir sehr. Und auch die weiteren Legendenkarten für "Die letzte Hoffnung" sind mehr als gelungen. Da macht es gleich mehr Spaß, den Feuerkrieger über das Grundspiel hinaus weiter zu verwenden.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 162
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Butterbrotbär » 11. Juli 2019, 21:01

Hallo Troll, Hallo Moai,

Ich kann mich dem Lob nur anschliessen. :D Die Sonderfähigkeit klingt taktisch herausfordernd und wirkt in Kombination mit der geringen Würfelzahl nicht zu mächtig. Die Karten für Teil III liefern eine schöne Geschichte mit einem unglaublich atmosphärischen Ende. Und dann erst die Gestaltung! :P Wie hast du die Grafiken für die Legendenkarten generiert? Sie sehen nach Menzel-Bildern aus, ich erkenne aber nicht, woher sie stammen könnten.

Beeindruckte Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 739
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Troll » 20. Juli 2019, 22:24

Hallo ihr beiden,

danke für das Lob! :D


@Butterbrotbär: Ja, die Bilder waren nicht ganz einfach, und ich habe dieses unmögliche Schwert wirklich zu hassen gelernt!
Die Verlieskarte wurde nach einem schnellen GIMP-Durchlauf im Wesentlichen vom Beschwörer übernommen.
Die beiden anderen Bilder, die nicht einfach von der Heldentafel ausgeschnitten wurden, stammen beide von unterschiedlichen Stellen desselben Artworks: https://legenden-von-andor.de/wp-conten ... _40_01.jpg
Jeweils mit GIMP verändert offensichtlich. ;)


@Gilda: Kommen eigentlich noch mehr Feuerkrieger oder wurden alle veröffentlicht?


Gruß, Troll
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 1710
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Boggart » 21. Juli 2019, 05:43

Und ich mach mir solch eine Mühe mit unnserer Legende...

Nee, Spaß! Ich machs ja gern. Aber die Bilder sind wirklich klasse!

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 902
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Butterbrotbär » 24. Juli 2019, 21:41

Hallo Troll,


Wow, die Bilder hast du echt gut bearbeitet! :P Ob das Original wohl einen Hinweis darauf liefert, welche Helden nicht mehr rechtzeitig aus Borghorn entkommen konnten? :cry:

Ich glaube, dass mit Nr. 67 der vorerst letzte Feuerkrieger in der Taverne eingetrudelt ist. Ist dies irgendwo offiziell bestätigt worden?


Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 739
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Phoenixpower » 8. August 2019, 16:24

Du hast die zweifelhafte Ehre meinen ersten Beitrag zu erhalten, Troll.

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, denn ich hab ihn noch nicht ausprobiert, aber:

Unglaublich coole Geschichte, unheimlich coole Grafiken, unheimlich gut ausgedachte Sonderfähigkeit. Wenn ich mir im Vergleich dazu meinen Feuerkrieger anschaue...

Um deinen eigenen Witz zu bringen: Der Held ist einfach nur t(r)oll :lol: :lol: :lol:
Er hört sich ausgewogen an und ich freue mich auf das Testen
Phoenixpower
 
Beiträge: 84
Registriert: 8. August 2019, 16:11

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Galaphil » 31. Dezember 2019, 21:22

Hallo Troll

So, jetzt hab ich ihn herausgesucht und auch durchgelesen.
Die SF wirkt auf den ersten Blick stark, aber ja, ich denke, du hast das gut durchgetestet und es wird schon passen.

Eine Anmerkung fällt mir zu deiner Beschreibung auf: Der Feuerkrieger KANN seine SF nicht alle zwei Tage einsetzen, da es durch deine Regelbeschreibung unmöglich ist. Ich takte mal durch: Tag 1: der FK setzt seine SF ein, das Herz ist grau.
Tag 2: das glühende Herz wird auf rot gedreht. Der FK setzt seine SF NICHT ein.
Tag 3: das glühende Herz wird wieder auf Grau gedreht, der FK kann seine SF an diesem Tag nicht einsetzen, da er keine Möglichkeit hat, das Herz wieder zurückzudrehen.
>> Der FK kann seine SF nur alle zwei Tage einsetzen, beginnend mit Tag 1, nachdem er sie das erste Mal eingesetzt hat. An den Tagen dazwischen ist es immer auf grau gedreht. Alles klar? Das bedeutet, er sollte sie also jeden Tag einsetzen, sonst muss er mindestens drei Tage warten.

Btw: ich bin ja ein Anhänger davon, gerade Fanhelden eher etwas schwächer als stärker zu machen. Und weil ich außerdem denke, dass es in Andor normal üblich ist, das Zufallselement nicht ganz auszuschalten, hätte ich die SF nur VOR einer Kampfrunde einsetzen lassen, sodass man nicht einfach im Nachhinein eine Kreatur auf 0 bringen kann. Aber ich denke mal, dass ich wie immer zu streng bin. ;)

Lieben Gruß. Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 1523
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Fan-Heldin: Ignia & Pyros

Beitragvon Troll » 1. Januar 2020, 14:38

Hallo Galaphil,

du hast schon recht, dass der Feuerkrieger seine Fähigkeit unmöglich genau alle zwei Tage einsetzen kann. Die Formulierung "ungefähr ein Mal alle zwei Tage" beziet sich nicht auf den Maximal möglichen Einsatz (was einmal pro Tag wäre), sondern darauf, dass seine SF nur etwa die Hälfte des Spiels einsetzbereit ist. (Entweder abwechselnd einen Tag und einen nicht, oder er setzt sie ein und verschiebt den Rhythmus um einen Tag, kann sie den Rest dieses Tages aber nicht mehr verwenden.)
Ich gebe aber zu, dass die Formulierung womöglich etwas irreführend ist.

Durch die Möglichkeit, NACH der KR WP zu nehmen, wird das Zufallselement nur insofern ausgeschaltet, dass die erste gewonnene KR automatisch ausreicht. Relevant wird der Fall also nur, wenn der Kampfwert des Gegners übertroffen wurde, der Gegner aber noch nicht besiegt wurde, bei einem Gor ein Fenster von drei WP. Wenn man z.B. die Fähigkeit einsetzen möchte, um sie am nächsten Tag wieder zur Verfügung zu haben, muss man genau in diesem Fenster landen, was (je nach Situation) nicht unbedingt einfacher ist, als ihn einfach zu besiegen.
Dennoch kann der Feuerkrieger natürlich in gewissen Situationen glänzen. Ich hoffe aber, dass er nicht stärker als die offiziellen Helden geworden ist. (Abhängig vom Held, natürlich. Dass er stärker als Drukil ist würde ich schon vermuten, aber der ist nicht mein Maßstab...) Ich habe ihn zwar "durchgetestet", aber ca. vier Spiele sind nicht unbedingt so viele, wie für einen komplett ausgewogenen Helden wünschenswert wären. Aber du wirst dir ja selbst bald ein Urteil bilden können, ob er zu stark geworden ist. ;)

Gruß, Troll
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 1710
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)