Zurück zur Taverne

Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschildes

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Troll » 24. Januar 2018, 07:43

Kann der Erdwurm auch Varkur verschlingen? :lol:
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 1389
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Giftknödel » 24. Januar 2018, 14:28

Würde ich mal verneinen :D
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 127
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Wo, Nord?

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Troll » 24. Januar 2018, 15:27

Also wenn der Schlund auf das Feld von Varkur und dem Sternenschild kommt, frisst er den Schild auf (Armer Varkur! Kaum hat er den mächtigen Sternenschild endlich gefunden kommt so ein blödes Monster und schluckt ihn runter... :mrgreen: ) und die Helden müssen dann Varkur besiegen und bekommen nicht mal den Sternenschild als Belohnung.
Mies... :D
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 1389
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Giftknödel » 24. Januar 2018, 21:44

Falls es tatsächlich zu einer solch verzwickten Situation kommen sollte, würde ich sagen, kann man den Sternenschild auch immun gegen Verschlungen werden machen.
Es könnte natürlich auch sein, dass Varkur den Erdwurm beherrscht und fortan kontrolliert oder so. Dafür bräuchte man dann eben noch ein Regelwerk ;)
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 127
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Wo, Nord?

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Bennie » 25. Januar 2018, 18:00

Dann schreib ich mal hier:

Giftknödel hat geschrieben:Es war von mir absichtlich gerade so gedacht, dass manche Pflichtaufgaben vom Erdwurm unerfüllbar gemacht werden können. Da muss man dann eben besonders aufpassen. Auch der Leitwolf kann, wenn er verschlungen wird, zum Problem werden. Dadurch wird der Wurm auch (hoffentlich) vielseitiger und kann sich unterschiedlich auswirken. ;)

Ach so, du hast den Erdwurm so konzipiert.
Ich finde es ziemlich hart, wenn man "eigentlich" ganz gut spielt und dann wegen eines einzigen Würfelwurfs verliert. Aber naja - wenn das so gewollt ist...
(Man muss ja nicht mit dem Erdwurm spielen.) ;)


Zu Varkur und dem Sternenschild:
Auf der Karte steht, dass alle Gegenstände, Kreaturen, Wölfe oder Bauern (...) vom Schlund verschlungen werden.
Ich habe das als abschließende Aufzählung angesehen. Varkur ist keine Kreatur.

Spieltechnisch ist es richtig, dass der Sternenschild zu Varkur aufs Feld gelegt wird, thematisch könnte man es so spielen, dass der sich im Besitz Varkurs befindliche Sternenschild nicht verschlungen wird. Analog zu den sich auf der Heldentafel befindlichen Gegenständen.
Abgesehen davon muss man weder den Sternenschild besitzen noch Varkur besiegen, um die Legende zu gewinnen.
Bennie
 
Beiträge: 255
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Thies » 25. Januar 2018, 20:06

Der Wurm kling mehr als genial!
Wird nächstes Mal ausprobiert.
Vor ab ziehe ich schon mal den Hut nur für das Layout der Karten. Danke an die Entwickler!
Gruß Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 152
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Troll » 25. Januar 2018, 20:12

Bennie hat geschrieben:Abgesehen davon muss man weder den Sternenschild besitzen noch Varkur besiegen, um die Legende zu gewinnen.

Bei zwei Spielern ist es ziemlich schwierig, aber möglich, doch spätestens ab drei Spielern ist das Besiegen des Erdwurms alleine nahezu unmöglich. (Klar, rein rechnerisch geht es mit der richtigen Heldenkombi: Erdwurm hat 30 Sp und 10 Wp, würfelt mindestens eine 8, der Held müsste also den Kampfwert 38 insgesamt um 10 übertreffen. Der Held hat 14 Sp, dann drei Wölfe mit je 7 Sp (dass das möglich ist, hast du ja bewiesen), 6 Sp vom Knochengolem und dann noch eine 6 würfeln und mit TdH verdoppeln ... fertig. Aber wie wahrscheinlich ist das schon?)
Von daher ist das Besiegen Varkurs bei drei Spielern nahezu unumgänglich. :)
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 1389
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Giftknödel » 25. Januar 2018, 22:58

Bennie hat geschrieben:Ich habe das als abschließende Aufzählung angesehen. Varkur ist keine Kreatur.

Spieltechnisch ist es richtig, dass der Sternenschild zu Varkur aufs Feld gelegt wird, thematisch könnte man es so spielen, dass der sich im Besitz Varkurs befindliche Sternenschild nicht verschlungen wird. Analog zu den sich auf der Heldentafel befindlichen Gegenständen.

Würde ich genauso sehen. Finde ich eine schöne und schlüssige Erklärung. Varkur ist so gesehen sogar eher mit den Helden auf eine Ebene zu stellen, welche ja nicht vom Auftauchen des Schlunds betroffen sind.
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 127
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Wo, Nord?

Re: Der Erdwurm - Neue Bedrohung für die Ära des Sternenschi

Beitragvon Bennie » 1. Februar 2018, 10:51

@Troll

Aufgrund deiner Ausführungen glaube ich, dass du hier von falschen Voraussetzungen ausgehst.
M.E. müssen nur die Teile II, III und IV des Erdwurms in einer KR besiegt werden, während für den Schlund (Teil I) die regulären Kampfregeln wie gegen Kreaturen gelten.
D.h. der Schlund muss nicht in einer KR besiegt werden und unter 7 WP kämpft der Erdwurm nur noch mit einem schwarzen Würfel.
Aus diesem Grund halte ich den Sieg eines einzelnen Helden über den Erdwurm
- und das unabhängig von einer 2-/3- oder 4-Helden-Partie - gar nicht für so abwegig wie von dir dargestellt (entsprechende Heldenwahl vorausgesetzt).

Dennoch ist es natürlich sinnvoller und einfacher, wenn die Helden den Sternenschild besitzen bzw. zusammen kämpfen.
Bennie
 
Beiträge: 255
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Vorherige