Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Gilda » 17. Juni 2017, 16:08

Fan-Legenden-Erfinder: Moai

Inhaltsangabe:
Während eines abendlichen Tavernenbesuchs erfahren die Helden von einem alten Seefahrer von einer Legende um die Drei Schwestern, drei mächtige Hexen, die vor hunderten von Jahren in Hadria lebten und die mit ihren magischen Kräften viel Gutes für das Land und seine Bewohner taten. Mit der Zeit aber verfielen sie dem Bösen und richteten furchtbares Unheil an. Nur ein Bündnis aus Menschen und Zwergen gelang es, sie zu besiegen und in der Unterwelt einzukerkern. Nun aber kehren sie zurück, nach wie vor von einem unbändigen Hass auf alles Gute beseelt, und sie suchen nach drei geheimnisvollen Gegenständen, an die sie einst ihre Kraft gebunden hatten. Sollte es ihnen gelingen, dieser Gegenstände habhaft zu werden und sich wieder zu vereinen, droht Andor größeres Unheil, als sich irgendjemand vorstellen könnte…

Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Spieleranzahl: 2 bis 4

Info:
Diese Legende ist der 1.Teil einer Kampagne um die Feinde von Andor. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Drei Schwestern. Sie und weitere „Feinde" werden in mehreren Legenden auftauchen, die wechselweise auf verschiedenen Spielplänen vom Grundspiel bis zur „Letzten Hoffnung“ spielen werden. In den Legenden wird es auch möglich sein, die „Neuen Helden“ einzusetzen, auch wenn sie bislang nicht für Teil III vorgesehen sind. Und auch der Held Kram/Bait kann im „Norden“ eingesetzt werden. (Kleine Vorabinfo: Die „Neuen Helden“ erhalten in Teil III zusätzliche Fähigkeiten)
Diese Legende benötigt Material aus dem Grundspiel und dem Sternenschild.

Schattenjagd - Teil 1.pdf
Schattenjagd, Teil 1
(4.29 MiB) 1379-mal heruntergeladen

Schattenjagd - Teil 2.pdf
Schattenjagd, Teil 2
(4.32 MiB) 878-mal heruntergeladen

UPDATE 4.12.2017

Schattenjagd - Teil 1-1.pdf
Schattenjagd, Teil 1
(4.58 MiB) 1282-mal heruntergeladen

Schattenjagd - Teil 2-1.pdf
Schattenjagd, Teil 2
(4.45 MiB) 1040-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1568
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Moai » 17. Juni 2017, 21:53

Danke Gilda für das Hochladen der Legende.
Ich bin gespannt, wie mein Erstlingswerk ankommt.
Eine kleine Warnung nur vorneweg: Es handelt sich um eine sehr "storylastige Legende", das heisst es gibt viel Text vorzulesen. Wahrscheinlich wird das den einen oder anderen Spieler stören, weil der Spielfluss dabei ein wenig gehemmt werden kann, aber anders konnte ich die Geschichte nicht so erzählen, wie ich wollte.
Und für alle, die wissen wollen, wie die Geschichte weitergeht: Teil 2 werde ich in den nächsten Tagen einsenden.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 360
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon adleraugexy » 6. Juli 2017, 08:18

Die Legende schaut echt toll aus! So viele Karten und ich glaube auch eine sehr interessante Geschichte, die die Legende erzählt. Dazu meine Fragen: Wie lange hast du daran gearbeitet?
Wie viele Stunden werden wir ca. für deine Legende einplanen müssen?
Lg adleraugexy
adleraugexy
 
Beiträge: 152
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Moai » 6. Juli 2017, 19:19

Hallo adleraugexy

Also bei unseren letzten Testspielen haben wir in der Regel 90-120 Minuten für die Legende gebraucht, zum Teil aber auch mal weniger, je nachdem ob man den kompletten Kursivtext wie z.B. die Vorgeschichte weglässt oder nicht. Gerade beim zweiten oder dritten Spiel wussten wir ja, worum es geht.

Angefangen habe ich die Legende ein paar Tage nach Ankündigung des Wettbewerbs. Und beendet kurz vorher. Ich muss aber zugeben, dass ich nicht die ganze Zeit daran gearbeitet habe. Um ehrlich zu sein, schwirrte mir am Anfang nur die Idee zu Teil 2 im Kopf herum und Teil 1 war dann mehr ein Produkt "auf die Schnelle".
So gesehen ist sie auch immer noch nicht fertig. Es ist schon erstaunlich: man kann sie sich so oft durchlesen, wie man will, man entdeckt dann doch jedes Mal neue Rechtschreib- oder Satzbaufehler oder es fällt einem eine Situation auf, die auf den Karten nicht erwähnt wurde.
Jetzt wo ich weiss, wie es geht, fällt mir die Schaffung weiterer Legenden leichter.

Ansonsten freut es mich, wenn dir meine Legende gefällt. Da wir immer noch nicht bei L17 angekommen sind, kam ich leider noch nicht in den Genuss von "Flucht aus Krahd". Aber das werden wir bald nachholen.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 360
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Tarok » 24. Juli 2017, 20:14

Hallo Moai,

habe jetzt gerade die Schattenjagd erfolgreich absolviert:

ACHTUNG SPOILER!!!

Es sind ja bereits 3 Teile der Kampagne erschienen (ein vierter ist gerade in Arbeit, oder?) und daher war ich sehr neugierig auf diese Legende und werde dir auch heute oder morgen die Testberichte zu den anderen Legenden geben. :)

Spielbericht:

Ich hatte als Heldenduo Eara und Kram gewählt. Da die Runensteine und Heilkräuter günstig lagen hatte ich auf C bereits mit Kram einen Runenstein, ein Heilkraut und 2 Brunnen mitgenommen, während Eara mit beiden Anfangs-SP den Gor auf Feld 21 besiegt hat (ja,ich war auch auf der Burg ;) ). Als Gaben der Andori hatte ich die Fackel und das Stundenglas gewählt, die sich als SEHR nützlich erwiesen. Dann ist Kram zuerst zum Einsiedler, zur Taverne und dann wieder zum Einsiedler gerannt und Eara hat mit der Fackel die Kreaturen von der Burg ferngehalten. Später ist dann Eara zum Baum der Lieder und Kram zur Mine gelaufen. Auf F hatte ich dann alle Hinweise zusammen und wollte in den Wald, als dann der Hraak aufgetaucht ist. Aber durch die Belohnungen der Kreaturen und den SF der Helden hatte Kram 14 SP, einen Helm und einen TdH und Eara 8 SP mit einem Schild und den drei Runensteinen. Damit und mit den Schildzwergen waren dann weder die Schatten kreaturen noch der Hraak oder die Schwester ein Problem. :D

Insgesamt fande ich die Legende sehr schön. Durch die Storytexte habe ich mich wie in einem Roman gefühlt. Fragen sind keine aufgetaucht und auch der sonstige Spielaublauf war sehr gut durchdacht. Die Schattenkreaturen haben jetzt (im Spiel zu zweit) nicht sehr gestört und auch den Schwierigkeitsgrad würde ich eher mittel nennen.

Aber sonst: Top (auch die Gestaltung der Karten. Hast du die selbst gemacht?)

SPOILER ENDE!!!

LG, Tarok
Tarok
 
Beiträge: 147
Registriert: 29. August 2016, 07:08

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Moai » 25. Juli 2017, 10:05

Hallo Tarok

Vielen Dank für deine Rückmeldung und den detailierten Spielbericht. Das klingt so, als ob bei der Legende alles reibungslos abgelaufen wäre. :D
Es freut mich, wenn dir meine Legende gefallen hat.

Was den Schwierigkeitsgrad anbelangt, war es etwas knifflig. Zumeist haben wir die Legende mit 4 Helden getestet, und da erschien sie uns als schwer genug, aber schaffbar. Als ich sie aber dann mit 2 Helden gespielt habe, kam sie mir auch wesentlich einfacher vor, da ja zum Beispiel die Schattenwesen dann weniger "Ärger" machen.
Eine Möglichkeit zum Erhöhen des Schwierigkeitsgrades wäre zum Beispiel, bei 2 Helden die beiden Wardrak-Kreaturenplättchen mit reinzunehmen, da man die Wardraks dann ja nicht braucht, und dafür das Heilkraut-Plättchen und das Plättchen mit " 1 Gor und 1 Gold" rauszulassen.

Bislang sind 3 Teile veröffentlicht. Teil 4 wird noch etwas dauern, da ich sie noch mehrmals testen muss und sie vom Kartenumfang leider doch wieder wesentlich umfangreicher sein wird als vorher geplant oder beabsichtigt. (Das kommt davon, wenn einem so viele Ideen im Kopf rumschwirren.) ;)

Eine offene Frage (auch für andere Spieler) ist mir dann selbst gekommen, weil ich es glaube ich nicht erwähnt habe: "Was passiert, wenn der Hraak das Feld eines Helden betritt?" - Dann hält er den Helden einfach nur fest, so wie ein Schattenwesen dies tut.
Der Held kann aber außer "Laufen" alle anderen Aktionen durchführen.

Und was die grafische Gestaltung anbelangt, habe ich sie theoretisch selbst gemacht. Ich hatte dabei aber Hilfe. Zum Beispiel Horus68 und Mjölnir haben mir einiges an "Bildmaterial" zugesandt, was ich auch gut brauchen konnte. Alles andere war im Forum zu finden. Und von Manuel gab es die schöne Anleitung zur Gestaltung.
Und das die Legende ein wenig wie ein Roman klingt, war beabsichtigt, da ich wirklich eine "Geschichte" erzählen wollte. Auf der anderen Seite muss ich aber auch den Hut vor Herrn Menzel und auch anderen Legendenschreibern ziehen, die es schaffen, mit vergleichsweise "wenig Texten" eine wunderbare Atmosphäre in den Legenden zu schaffen, bei denen wir immer gleich richtig in die Welt eintauchen können.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 360
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Moai » 5. Dezember 2017, 10:34

Hallo an alle Andori da draußen

Zuerst einmal Danke an Gilda für das schnelle Hochladen meines Updates.
Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt ist meine Legende so, wie ich sie eigentlich machen wollte. Da die gesamte Kampagne nach Legende 17 ("Die letzte Hoffnung") spielt, sollte sich auch die Geschichte dementsprechend anpassen. Und daher habe ich die Legende etwas umgeschrieben.

Für alle, die "Schattenjagd" bereits kennen: An der Legende selbst hat sich kaum etwas verändert. Lediglich einige Grafische und textliche Veränderungen (wie Rechtschreibfehler oder zu kleine Bilder - wenn sich jetzt noch ein Fehler in einem der Texte findet, dann hat er es auch verdient, drin zu bleiben ;) ) wurden gemacht. Und dazu kam eine zusätzliche Information auf der Karte "Der Hraak 3", wo beschrieben wird, was passiert, wenn der Hraak das Feld eines Helden betritt.

Der Hauptunterschied zur bisherigen Version ist jedoch, dass ich die Geschichte Andors "fortgeführt" habe. Da uns in den vorgegebenen Legenden einige Figuren "verlassen" haben, habe ich mir Gedanken über neue Charaktere gemacht. Demzufolge ist die neueste "Schattenjagd" ein Spoiler bezüglich der Geschichte in L1 bis L17. Ich hoffe, meine "Fortsetzung" findet dennoch Anklang und ich würde mich über Feedback sehr freuen.

LG Moai

PS: Teil 2 bis 4 werden auch noch angepasst und dann kommt endlich auch Teil 5.
Moai
 
Beiträge: 360
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Ham von den Hügeln » 28. Januar 2018, 15:02

Hallo,
eine schöne Legende. Wir haben sie heute zum 2. mal gespielt, da wir beim ersten Anlauf (jeweils zu dritt) auf folgendes Problem gestoßen sind:

Völlig ohne Vorwissen, haben wir in gewohnter Weise alle Aufträge möglichst schnell erledigt und standen dann auch schon, deutlich vor dem Erscheinen des Hraaks, der Schwester gegenüber! Was nun? Aus dem Kampf zurückziehen und später wiederkommen geht wohl nicht.
Da wir ja nicht erwartet hatten schon rums plumps dem Endgegner unausweichlich gegenüber zu stehen, waren wir auch schon nach der 2. Kampfrunde rein rechnerisch nicht mehr in der Lage zu gewinnen.(selbst wenn man annimmt, dass sie einem bei einer verlorenen Kampfrunde keinen Schaden zufügt) ;)
Und selbst wenn wäre der Erzähler auf N und der Hraak nicht besiegt...

Da wäre etwas gut, dass einen vor dem frühzeitigen Betreten des Turms hindert.
Also nochmal vielen Dank, wir werden dann mal gucken welche der folgenden Legenden wir ohne Die Reise in den Norden(fehlt uns leider noch) spielen können.

LG Hamfast
Benutzeravatar
Ham von den Hügeln
 
Beiträge: 0
Registriert: 28. Januar 2018, 13:19

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Moai » 30. Januar 2018, 20:17

Hallo Hamfast

Danke für dein Feedback zu meiner Legende, die euch wohl gefallen hat.

Zu eurer Situation beim 1. Versuch:
Ja, ich gebe zu, dass wirklich diese Möglichkeit besteht, dass die Helden relativ schnell an alle nötigen Informationen gelangen und dann ruck zuck am Turm und der Dunklen Schwester gegenüberstehen. Interessanterweise hat sich bei all meinen Testspielen diese Situation aber nie ergeben (wahrscheinlich, weil ich wusste, was mich im Turm erwartet ;) ) und daher habe ich auch keine zusätzlich Angabe gemacht, ab welchem Zeitpunkt der Turm betreten werden sollte. Wir waren immer damit beschäftigt, zuerst die RS und HK einzusammeln, die Burg zu schützen und eventuell auch die Bauern zu retten. Und je nachdem, wo sich die Hexe verbirgt, kann auch die Suche nach ihr länger dauern. Daher hatten wir vor "G" in der Regel die Hauptaufgabe nie erfüllt.

Was den Kampf gegen die Schwester anbelangt, sollte es sein wie beim Kampf gegen andere Endgegner oder Kreaturen (was ich aber nicht extra erwähnt habe): haben die Helden einen niedrigeren Kampfwert, verlieren sie die Differenz an Willenspunkten.

Und was die folgenden Teile der "Feinde"-Kampagne anbelangt, muss ich leider sagen, dass, um die komplette Kampagne zu spielen, sämtliches Andor-Material benötigt wird (Grundspiel, Reise in den Norden, Die letzte Hoffnung, Sternenschild, Neue Helden, Dunkle Helden, Bonus-Box). Jede der Legenden (bis auf Teil 6) spielt außerdem auf einem anderen Spielplan.
Aber wenn euch Andor so gut gefällt, wird es bis zu den nächsten Anschaffungen bestimmt nicht lange dauern :D .

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 360
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Die Feinde von Andor - Schattenjagd

Beitragvon Ham von den Hügeln » 2. Februar 2018, 18:06

Alles klar. Danke für die ausführliche Antwort.
Benutzeravatar
Ham von den Hügeln
 
Beiträge: 0
Registriert: 28. Januar 2018, 13:19

Nächste