Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Brut und Hella

Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Gilda » 18. Mai 2017, 18:43

Fan-Legenden-Erfinder: Finley

Was bisher geschah:
Kurz nachdem die Helden den Drachen besiegt und Varkur in die Flucht geschlagen hatten, kehrten einige der schlimmsten Kreaturen aus dem Reich der Toten zurück.
Besonders die drei Schwestern, vermummte Kreaturen, die dich unaufhaltsam schwächen, setzen den Helden zu.
Als der Endgegner besiegt schien, erhob sich das Böse ein weiteres Mal…

Schwierigkeitsgrad: schwierig

Info:
Diese Legende wird auf dem Grundspielplan gespielt. Sie ist sehr ausgewogen für zwei Spieler. Die Legende ist schwierig, da die Feinde sehr mächtig sind.
Tipp: Die Legende lohnt sich besonders, wenn man sie mit Thorn spielt.

Meine Legende.odt
Brut und Hella
(21.73 KiB) 549-mal heruntergeladen

Brut_und_Hella.pdf
Brut und Hella
(46.69 KiB) 756-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1514
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Moai » 19. Mai 2017, 06:17

Ist das nur bei mir so?
Ich kann die Legende zwar herunterladen, aber dann nicht öffnen.
Gibt es sie auch noch als pdf-Datei?

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 141
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Mjölnir » 19. Mai 2017, 07:07

Hallo Moai,
das ist ein OpenText-Dokument; hier als PDF:
https://www.dropbox.com/s/pccmmkyglkrf7 ... a.pdf?dl=0

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3206
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Gilda » 19. Mai 2017, 07:51

Mjölnir hat geschrieben:das ist ein OpenText-Dokument; hier als PDF:
https://www.dropbox.com/s/pccmmkyglkrf7 ... a.pdf?dl=0


Danke, Mjölnir, für die schnelle Lösung.

Ich habe den Beitrag korrigiert und ebenfalls eine PDF-Datei hinzugefügt.
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1514
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Moai » 19. Mai 2017, 09:18

Hallo Gilda und Mjölnir,
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Jetzt klappt es mit dem Download :-)

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 141
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Horus68 » 19. Mai 2017, 13:04

So geladen und Heute wird getestet.
Da diese Legend (nur) in Textform vorliegt, mein Angebot an den Autor. Ich mach mir die Legende mit ziemlicher Sicherheit diese Legende ls Kartenversion erstellen. Solltest du, lieber Finley, interessiert sein, kann ich sie dir dann par e-mail zukommen lassen.

Bei ersten groben durchlesen ist mir aber schon Fragen gekommen.

SPOILER
Wenn Brut und Hella besiegt sind, geht dann der Erzähler sofort auf N? Dann währe die Belohnung unnötig. Oder Endet die Legende einfach erst dann wenn der Erzähler durch Sonnenaufgang/Kreaturen auf Feld 80 auf N kommt.
In dem Fall macht die Belohnung Sinn, aber es müsste noch geklärt werden, ob Brut und Hella auf Feld 80 kommen.

Müssen alle Kreaturenplättchen weg sein oder die auf der Legendenleiste nicht. Sollten auch die von der Legendenleiste weg sein müssen (was ein Satz :roll: ) ist die Aussage zu meiner ersten Frage von immenser Bedeutung.

Ich persönlich fände es auch mal interessant eine Legende tatsächlich erst enden zu lassen wenn der Erzähler "normal" auf n kommt und nicht weil eben ein EG besiegt wurde, deshalb werde ich deine Legende so testen dass Brut und Hella auf Feld 80 kommen und (gegebenenfalls) den Erzähler bewegen.
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Moai » 23. Mai 2017, 08:39

Hallo Finley

Wir haben am Wochenende zu dritt deine Legende getestet.
Auf der einen Seite fanden wir sie interessant wegen all der Kreaturenplättchen und der Überlegung, ob man sie nun lieber selber aufdeckt oder die Kreaturen darüberlaufen lässt, damit der Buchstabe N näher rückt. Auch die Bewegung von Brut und Hella war mal was neues und hat gleich dazu geführt, dass wir erst mal nachschauen mussten, wie lange die beiden überhaupt brauchen, bis sie zur Rietburg gelangen.

Was uns nicht so gut gefallen hat, war:
- Keine weiteren Informationen. Wenigstens ein kleiner Einleitungstext oder auch die Erklärung, warum wir Brut und Hella überhaupt aufhalten müssen, wäre ganz schön gewesen.
- Soll am Anfang die Checkliste ausgeführt werden? (Wovon wir jetzt mal ausgegangen sind.) Bei manchen Legenden werden zum Beispiel die Nebelplättchen erst später oder gar nicht verteilt, so dass wir nicht wussten, ob wir sie nun aufs Spielbrett legen sollen oder nicht.
- Wer ist Startspieler? (Oder können wir uns das aussuchen?)
- Was ist mit Thorald? Bleibt er auf der Taverne stehen oder lässt er sich nach den üblichen Regeln (+4SP, eine Stunde für 4 Felder) einsetzen?
- Wenn eine der Schwestern oder Brut und Hella auf das Feld einer Kreatur laufen (oder umgekehrt), überspringen sie sich dann oder können sie auf den gleichen Feldern stehen bleiben?

Die meisten Fragen haben wir uns selbst beantwortet (und damit auf J gewonnen), aber so blieb es noch offen, ob wir richtig vorgegangen waren oder nicht.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 141
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Horus68 » 23. Mai 2017, 09:42

Hallo Moai, mich würde interesieren wie du mit Brut und Hella umgegangen bist (also wann hast du sie besiegt, was hast du dann gemacht erzähler sofort auf N?) siehe hierzu auch meinen Komentar über deinem .
Nebenbei, ich habe jetzt mal eine Kartenversion für mich erstellt mit beiden Varianten (erzeähler sofort auf N, Erzähler geht nur durch reguläre Bewegung richtung N) Zum spielen bin ich leider noch nicht gekommen.
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Moai » 23. Mai 2017, 10:28

Hallo Horus68

Um ehrlich zu sein weiß ich es schon gar nicht mehr so genau, was wir mit B+H nach dem Kampf gemacht haben. Ich meine aber, dass wir sie einfach nur vom Spielfeld genommen haben, ohne Belohnung, ohne Erzählerbewegung. Da der Erzähler nur noch ein Feld vom "N"-Plättchen entfernt war, haben wir nach dem Kampf beschlossen, den Tag einfach zu beenden.
Die Burg war zu dem Zeitpunkt sicher, die Kreaturenplättchen alle entfernt = gewonnen.
Aber wie gesagt kann ich mich daran nicht mehr zu 100% erinnern.
(Dafür waren - unserer Meinung nach - zuviele Fragen bei dieser Legende offen geblieben.)

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 141
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Brut und Hella

Beitragvon Horus68 » 23. Mai 2017, 10:57

Danke für die Rückmeldung. Bei "meiner" Kartenversion habe ich versucht einige Fragn die mir kahmen (und auch dir) einzuarbeiten (also die Antworten) Gerne würde ich diese Version mit Finley durchsprechen ob dies so ihn seinem Sinne war.
Schließlich ist dies ja seine Legende und nicht meine und ich möchte sie schon so spielen, wie er sie sich gedacht hatte. Aus diesem Grund möchte ich auch die Karten nicht freigeben (also hier verlinken)
An anderer Stelle (bei einer anderen Legende die nicht in Kartenversion war) konnte ich der Autorin schon die von mir erstellte Kartenversion übergeben.
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Nächste