Zurück zur Taverne

Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Bernigard » 7. Dezember 2015, 09:24

Hab das Abenteuer am Wochenende sowohl zu zweit als auch mit Stinner getestet.
War in beiden Fallen sehr knapp und super-spannend!

Ist sehr gut gelungen, freu mich schon auf die nächsten Abenteuer von Mjölnir!
Bernigard
 
Beiträge: 1
Registriert: 7. Dezember 2015, 09:19

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Mjölnir » 7. Dezember 2015, 10:02

Hallo Bernigard,

vielen Dank für Dein Feedback. Es freut mich, wenn Dir mein (erstes) C&T-Abenteuer gefallen hat. In meinen Tests war es auch immer knapp, und manchmal sogar etwas zu knapp... ;)
Umso schöner, wenn Du es gleich im jeweils ersten Anlauf schaffen konntest.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3142
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon MarkusW » 17. Dezember 2015, 21:28

Moin Mjölnir,
habe soeben mit C&T getestet. Es spielt sich flüssig und wurde ab der Mitte dann überraschend spannend, sodass ich etwas umdenken musste. Zum Schluss habe ich dann aber alles befriedigend unter Kontrolle gehabt.
SPOILER:
Ich bin ja ein Freund der einfachen Wege, es sei denn ich kann viele Boni abräumen. Deshalb habe ich auf der Startetappe die Pfeile gleich unten liegen gelassen und den direkten Weg gewählt, was massig WP gekostet hat. Dann kam die Zwischenetappe mit 3 NK und es war gegenüber dem doppelten Stundenglas doch sehr unattraktiv sich das Feuerplättchen zu holen, was ich dann erst auf der zweiten Zwischenetappe gemacht habe, da es dort ja quasi auf dem Weg rumliegt und nur noch eingesammelt werden will. Es lief alles eigentlich sehr glatt, bis dann diese netten schwarzen Rautenfelder mit den +Zahlen drauf kamen. Die haben mich gezwungen, Funktionen zu nutzen, die ich sonst nicht nutze, nämlich die Heldenfunktion, mit der man die Figur 1 Feld vorsetzen kann. (die einzige Möglichkeit mehr als 6 Schritte zu gehen :D ) Danach bin ich dann auf die bessere Idee gekommen, den Fluch auf die Felder ohne diese blöde schwarze Raute zu bewegen, was mir viel Luft verschafft hat. Kurz vorm Lagerfeuer hab ich mich noch ein bisschen rumgedrückt, bis ich besagte Heldenfunktion wieder nutzen konnte. Zum Schluss hatte ich 7 NK, 2 WP und ein Feuerplättchen, welches ich nicht gebraucht habe.
Es wäre sicher interessant gewesen, Chada und Thorn in diesem Zusammenhang auf der Zieletappe absichtlich zu trennen um die Notwendigkeit mehr auf die Feuerplättchen zu legen. Ahwas, dein Abenteuer hat mir gut gefallen. :D
SPOILERENDE
Das Schönste an einem Abenteuer ist ja die Tatsache, wenn man neue Lösungswege finden musste und das ist hier gelungen.
LG MarkusW
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Carsten » 11. Januar 2016, 11:12

Ich habe das Abenteuer erst heruntergeladen und noch nicht gespielt.
Toll sind solche "Kleinigkeiten" wie die Beschreibung der Karten-Vorderseiten (Start-/Zwischen-/End-Etappe, Symbole, ...) und die kleine Kennung auf der Rückseite, wer der Autor des Abenteuers ist.
Dann lassen sich später die Karten verschiedener Autoren zweifelsfrei zuordnen. Top!
Carsten
 
Beiträge: 223
Registriert: 3. Januar 2014, 07:11

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Carsten » 11. Januar 2016, 11:34

Nachtrag:
ich würde mir dieses Feature (Autor auf der Rückseite) auch noch für die Einführungskarten wünschen.
Carsten
 
Beiträge: 223
Registriert: 3. Januar 2014, 07:11

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Mjölnir » 11. Januar 2016, 12:37

Stimmt; hab ich dort glatt vergessen... :oops:
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3142
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon AndorDauerZocker » 12. Januar 2016, 20:15

Klingt sehr interessant :geek:
AndorDauerZocker
 
Beiträge: 20
Registriert: 12. Januar 2016, 17:19
Wohnort: In der Taverne. Gästezimmer :)

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Carsten » 18. Januar 2016, 08:30

Hallo zusammen,

ich habe das Abenteuer gestern mit Stinner gespielt. Nach einem ersten Scheitern konnte Stinner schlussendlich mit Grenolins Unterstützung die Feuermoore passieren.

Ich mag die Einfälle mit den Lagerfeuern. Auch dass diese nun auch für Stinner von Nutzen sein können. Zwar habe ich sie in beiden Durchläufen nicht gebraucht, aber die Idee ist gut.
Dazu noch eine Hintergrundgeschichte mit kleinem Seitenhieb auf den Andor-Roman - toll!

Mir hat das Abenteuer gut gefallen.
Carsten
 
Beiträge: 223
Registriert: 3. Januar 2014, 07:11

Re: Fan-Abenteuer: Die Feuermoore von Mjölnir

Beitragvon Mjölnir » 18. Januar 2016, 11:08

Hallo Carsten,
es freut mich, wenn Dir mein erstes Abenteuer gefallen hat. Ich hoffe, dass ich bei Gelegenheit auch mal die Zeit finde, wenigstens noch ein weiteres Abenteuer zu entwickeln. :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3142
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Vorherige