Zurück zur Taverne

19. November 2023: Grent?

19. November 2023: Grent?

Beitragvon Gilda » 19. November 2023, 11:07

Hallo liebe Andori,

wie schon beim letzten Bild der Woche angekündigt, haben wir dieses Mal ein Bild der Woche, an das wir außerdem eine Frage an euch erfahrene Andori knüpfen wollen:

Grent.jpg


Wie macht sich Grent? ;)

Grent ist der erste offizielle Held der eigentlich mehrere (kleine) Sonderfähigkeiten vereint. Sie sind dabei ebenso universell einsetzbar, wie das Drehen von Earas Würfeln.
In den Tests kam er sehr gut an, aber man weiß ja nie, wie er sich dann an den Spieltischen etabliert. Dabei natürlich eingedenk, dass er mit Eara den wohl stärksten Helden zur Konkurrenz hat.

Wir würden uns jedenfalls riesig über Feedback zu Grent freuen :D :D :D


Viele Grüße
und einen schönen Sonntag
Eure Gilda
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 2080
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Albus » 19. November 2023, 11:17

Bei uns kommt er super an und durfte bei uns schon mithelfen die drei statuen zu besiegen wobei wir uns da gefragt haben ob die würfel effekte auch für zusätzliche würfel gelten wie z.B streifen mader oder in unserem fall meres
Albus
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Juni 2023, 10:57
Wohnort: In Hadria

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Kamuna » 19. November 2023, 11:37

Auch bei mir ist Grent super angekommen. Er ist teilweise interessanter als Eara, da man unterschiedliche Effekte hat und nie genau weiß was man bekommt. Außerhalb von Dek wird er wahrscheinlich heute zum Einsatz kommen, ich bin gespannt. :)
Das größte Problem ist wahrscheinlich Kram,
welcher durch seine extra Stärke häufiger im Kampf eingesetzt wird und Grents Sf wird kaum benutzt wird. Aber es macht Spaß, eine drei zu würfeln ;) Die 14 WP SF wird leider kaum benutzt, es ist einfach zu schwer, so viele WP zu kriegen, am Ende sind dann alle Plättchen aufgedeckt. :( Nichtsdestotrotz wird er noch häufig auf dem Spieltisch landen.
Benutzeravatar
Kamuna
 
Beiträge: 228
Registriert: 7. Juni 2023, 05:08
Wohnort: Ehemals Hadria, jetzt ein Haus in der Nähe der Rietburg

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Albus » 19. November 2023, 11:43

Und er durfte auch bei dem ende derkhrader mithelfen und eigentlich würde ich sagen das Iril schon vorher mehrer kleine sonderfähigkeiten hatte aber ist ja egal
Albus
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Juni 2023, 10:57
Wohnort: In Hadria

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Albus » 19. November 2023, 11:43

Und er durfte auch bei dem ende der khrader mithelfen und eigentlich würde ich sagen das Iril schon vorher mehrer kleine sonderfähigkeiten hatte aber ist ja egal
Albus
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Juni 2023, 10:57
Wohnort: In Hadria

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Albus » 19. November 2023, 11:44

Ups doppelt gesendet
Albus
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Juni 2023, 10:57
Wohnort: In Hadria

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Qurunatobra213 » 19. November 2023, 13:39

Auch ich finde Grents Fähigkeit(en) sehr cool. Eara hat zwar den besseren Erwartungswert und kann andere Helden (vor allem Thorn) unterstützen, aber dafür hat Grent seine Eigenschaften. Ich plane sogar eine Solo- Legende für ihn.
Qurunatobra213
 
Beiträge: 925
Registriert: 28. August 2021, 12:45
Wohnort: Ich pendle zwischen Haknadord und Andor und finde was über neue Helden, die das Land braucht heraus.

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Kar éVarin » 19. November 2023, 14:18

Hallo Gilda,

Grent ist bei mir noch garnicht angekommen, aber das hat private Gründe. Anders ist das bei den Kreaturen des Ava, gibt es da Neuigkeiten bezüglich des Tableaus?
Aber Grent liest sich sehr interessant, hat entweder ein starkes Würfelergebnis oder erleidet keinen Schaden, bzw. es kostet ihn keine Stunde. Da kann man auch mal in einen risikoreicheren Kampf gehen!
Eine Frage hätte ich allerdings: Wenn er eine zwei würfelt, darf er nochmal würfeln. Hat er dann wieder eine zwei, darf er sie wieder nochmal würfeln oder muss er sie dann nehmen?
Ich glaube, ich würde es eher mit der zweiten Variante spielen, doch interessiert mich Michas Gedanke dazu ;)

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2345
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Michael Menzel » 19. November 2023, 18:50

Hallo zusammen,

klasse, wenn Grent euch gefällt :D
@ Albus: Ja, stimmt. Iril ist natürlich das beste Beispiel für eine Menge Fähigkeiten.
@Qurunatobra213: Also eine Solo-Legende für Grent klingt toll. Und passt auch gut thematisch.
@ Kar éVarin: Ich habe ihn einfach nochmal würfeln lassen.

Kreaturen der Ava: Oje, das Ding war doch nicht so leicht zu basteln, wie gedacht. Ich bin aber ziemlich sicher, dass es im November noch klappt. Sonst sage ich noch mal Bescheid. Entschuldigt die Verzögerung! :roll:


Beste Grüße
Micha
Benutzeravatar
Michael Menzel
 
Beiträge: 859
Registriert: 21. März 2013, 18:19

Re: 19. November 2023: Grent?

Beitragvon Butterbrotbär » 19. November 2023, 20:49

Ich erlebte Grent bislang zwar nur in einer einzigen Partie, aber dort kam er sehr gut an. :P

Wie viele Helden, deren SF primär im Kampf relevant ist, spielt Grent sich die meiste Zeit über relativ gewöhnlich, aber wenn er mal zum Kämpfen kommt, kann er richtig glänzen. Insbesondere für oft mit Würfelpech gepeinigte Personen (hust, hust, Schlafende Katze ;) ) ist er toll, da jeder Würfelwurf Freude machen kann, entweder als hoher Wert oder für den Sondereffekt. Und wenn man halt eine 1 hat, gibt es diese Kampfrunde zumindest keinen Schaden.
Regelfrage: Nehmen dann nur Grent oder alle Helden keinen Schaden?

Der Fernrohr-Effekt sorgt schön dafür, dass man Grents WP-Wert nicht ganz ignorieren will (auch wenn er in unserer sehr WP-lastigen Partie glaube ich kein einziges Mal über 14 kam :oops:). Und Grent erzielt zwar meistens hohe Würfelwerte, kann jedoch dennoch eine 1 rollen. Dies alles versichert, dass Eara gegenüber Grent immer noch deutliche Vorteile hat, von ihren heftigen Boni in Gruppenkämpfen mit z.B. einem behelmten Thorn ganz zu schweigen. Somit ist Grent eine sehr interessante Alternative zu Eara, scheint aber nicht deutlich stärker, wie z.B. Barz gegenüber Chada. Und wie schon anderswo gesagt: Es könnte auch witzig sein, Grent und Eara (einer davon mit einer anderen Farbe) in derselben Legende auszuprobieren, und dann z.B. Grents 4 mit Eara auf eine 6 zu drehen. :P

Vor allem finde ich es cool, endlich einen Helden aus dem Grehon-Stamm spielen zu können, dass er auf so vielen Spielplänen nutzbar ist, dass er eine ästhetische Verbindung zur Kriegerin aus dem DZ-Ankündigungscomic hat, und dass alle Tavernengäste, die sich einen wünschten einen zugeschickt bekamen. :D

Aber "der erste offizielle Held der eigentlich mehrere (kleine) Sonderfähigkeiten vereint"? Iril wurde schon genannt, aber was ist denn z.B. mit Fenn oder Barz, lustigerweise gerade den anderen Helden aus dem Land der drei Brüder?
Und "Eara den wohl stärksten Helden"? Kontroverse Aussagen. ;)

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 3003
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Nächste

cron