Zurück zur Taverne

Allgemeines zu den Fan-Helden

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon MarkusW » 1. Januar 2018, 18:18

Hallö,
der Skral ist jetzt in der Spielmaterial eingescant Liste im Tavernenbereich, 1. Seite ganz unten.
LG MarkusW
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon Boggart » 2. Januar 2018, 07:35

[quote="MarkusW"]Hallö,
der Skral ist jetzt in der Spielmaterial eingescant Liste im Tavernenbereich, 1. Seite ganz unten.
LG MarkusW[/quote]

Ich muss schon sagen, ein verdammt flotter Service!
Und Danke, dass du die Liste weiterführst!!
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1427
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon der Hunne » 8. Januar 2018, 19:44

wie erstellt ihr eigentlich die figuren ? Ich finde die blankohelden irgendwie langweilig. :cry: :cry: :cry: :cry:
Benutzeravatar
der Hunne
 
Beiträge: 1
Registriert: 5. Januar 2018, 18:24
Wohnort: Immer imKriegslager : D

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon Boggart » 10. Januar 2018, 08:03

Ich verlink dir jetzt einfah mal ein kurzes Thema, dann brauch ich das geschriebene nicht wiederholen ;)

viewtopic.php?f=11&t=3773

Ich hoffe, ich kann dir damit weiterhelfen!
Gruß
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1427
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon Mr.Lömsk » 23. April 2019, 09:54

Ahoi Leute!
Gibt es eigentlich die Möglichkeit alle Fanhelden auf einmal, also als ein Paket, runterzuladen?
Ich klicke mich hier gerade durch und fände es schön, ich könnte mit einem Link die Helden herunterladen und dann direkt offline angucken?

Bestes,
Lömsk
Mr.Lömsk
 
Beiträge: 5
Registriert: 13. September 2015, 07:17
Wohnort: Düsseldorf

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon UhrMensch » 24. April 2019, 15:37

Hallo Mr.Lömsk,

Purity hat hier einmal ein zip-Archiv aller bis damals veröffentlichten Helden erstellt:
https://www.dropbox.com/s/jyqtv4m4qn3pw ... n.zip?dl=0
Allerdings war das am 31.10.2016 und ich weiß nicht, ob das Archiv seitdem aktualisiert wurde.

Außerdem findest du hier eine Übersicht über alle veröffentlichten Fan-Helden:
viewtopic.php?f=8&t=399
(Die aktuelle Version beginnt erst auf der zweiten Seite.)
UhrMensch
 
Beiträge: 172
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon FrankyD80 » 2. Mai 2020, 23:48

Hallo liebe Andoris,

ich habe einen Helden gesucht, der weniger mit Würfeln und dafür mit einem anderen Mechanismus auskommt.
Der Gedanke ist, dass der Luftmagier völlig in seinem Element aufgegangen ist und nun selber aus Wind besteht.

Er kann keine Gegenstände tragen und diese nicht benutzen.
Er kann sie aber wegpusten.
Er hat selber keine Substanz, also Stärke, dafür aber seine WP (Windpunkte), die als Stärke zählen. Da ein Gegner einen Widerstand darstellt, schwächen sich seine Windpunkte nach einem Kampf im benötigten Maße ab.

Da Luft, Wind, Sturm ... ein dynamisches Element ist, lädt sich seine WP bei Bewegung auf. Um die Schwächen zu kompensieren, schwebt er über alle Geländearten mit 3 Feldern pro Stunde und Lädt ein WP pro Feldbewegung auf.

Ich habe die Grafik von Ethereal als vorläufiges Bild gemoppst, da mir die künstlerischen Gaben versagt blieben. Ich weiß leider nicht ob Horus der Schöpfer ist oder Tost ... bitte seht es mir nach.

https://www.dropbox.com/sh/8x9f1ygz3k6s ... lShua?dl=0
FrankyD80
 
Beiträge: 0
Registriert: 2. Mai 2020, 23:35

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon Phoenixpower » 3. Mai 2020, 08:24

Hallo FrankyD80,

ein kleiner Schlaumeierhinweis :ugeek: :

Andori ist bereits Plural, du musst da kein"s" anhängen. :ugeek: :ugeek: :ugeek:

Dann zum Helden:
Der hört sich an sich gut an.
Dass er sich schnell bewegen kann, ist an sich ziemlich stark.

Kritisch sehe ich jedoch die Kampffähigkeit: Ich habe das so verstanden: Er greift mit X WP eine Kreatur an. Die Kreatur hat dann einen Kampfwert von Y und Willenspunkte in Höhe von Z. Dann verliert der Luftmagier erst Y WP. Wenn er dann noch WP übrig hat, muss er bis zu Z WP noch abgeben um die Kreatur zu besiegen, oder? Und wenn er zu wenig WP hat, fällt er auf 0 WP und der Kampf ist (für ihn) zu Ende. Was ist dann? Stärke kann er ja keine verlieren... Danach muss er erst wieder rumlaufen, bis er wieder zu Kräften kommt.
Und wie ist es dann im gemeinsamen Kampf? Wird da erst der Kampfwert der anderen Helden mit dem Kampfwert der Kreatur abgerechnet und der Luftmagier muss dann den Rest, der noch fehlt in WP abgeben?
Dann gibt es auch keine Belohnungen, weswegen dieser Held für Kämpfe nur in äußersten Notfall benutzt werden würde, was irgendwie den Sinn des würfellosen Kampfes mindert.
Auch in Endgegnerkämpfen, die meist mehr als eine Stunde dauern (müssen), ist er eher nachteilhaft, da er ja nach einer nicht gewonnenen Kampfrunde auf 0 WP sinkt.

Dass er keine Gegenstände tragen kann, sondern nur rumpusten kann ist natürlich ein Ausgleich für die schnelle Bewegung, macht ihn aber auch wieder schwächer im Kampf, da er weder Hexentränke noch Runensteine, Heilkräuter, Gaben des Nordens, magische Waffen, etc. tragen kann.

Die Idee eines Helden, der ohne Würfel auskommt, ist an sich gut, da man sich nicht auf den Zufall verlassen muss, und natürlich darf der Held dann auch nicht zu stark sein, aber er sollte auch nicht zu viele Schwächen haben.

Mein Vorschlag: Er muss die WP erst am Ende des Kampfes abgeben und nicht am Ende der Kampfrunde.
Außerdem würde ich den Helden die Belohnung lassen, da der Windmagier die eh nicht mitnehmen kann.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 549
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Allgemeines zu den Fan-Helden

Beitragvon FrankyD80 » 3. Mai 2020, 12:52

Hi Phoenixpower,

Danke für deine Hinweise, die natürlich sehr willkommen sind.

In den ersten Legenden hat sich das System als sehr stark erwiesen, ist allerdings der fehlenden Ausrüstungsfähigkeit geschuldet, nicht weiter zu verbessern.
In späteren Legenden ist der Held also eher zu schwach, was aber durch die unglaubliche Reichweite und Fähigkeit als Späher, der auch Dinge über die Karte schicken kann, mehr als ausgeglichen wird.

Ja, für einen Gor mit einem Würfelergebnis von 6 benötigt der Held 12 WP. (2SP+6WÜ+4WP)
Sollte der Gor einen 6er Pasch haben, braucht der Held schon 18 WP.
... eigentlich easy, da der Held fast immer auf 20 WP durch die Gegend saust und die Legenden auf Grund der Erzählstruktur nicht nur vom Kämpfen, sondern von den Entdecken- und Finden- Elementen leben.

Einen Skral zu besiegen klappt nur, wenn dieser nicht zu gute Würfel hat.
(6SP+6WÜ+6WP) = 18Windpunkte ... gerade so machbar.
(6SP+5WÜ+5WÜ+6WP) = 22 Windpunkte ... nicht machbar ... Held sinkt auf 0
Höhere Gegner klappen kaum alleine, was aber auch andere Helden selten schaffen.

Gerade hier gibt es aber tolle Möglichkeiten der Kombination und Stategie.
Das mit der Belohnung probiere ich noch mehrmals aus. Da könnte Potential für Änderungen drin stecken.

Das mit der Abrechnung der Punkte muss aber pro Kampfrunde bleiben, da sonst sowohl der Sinn einer "auspowernden Aktion" verloren geht, als auch der Held dann mit 20WP einfach jede einzelne Kampfrunde zu stark ist.
Er ist übrigens regelkonform an der Reihe. Heißt: Als erstes, wenn er den Kampf eröffnet, ansonsten dann, wie es die Regeln schon immer erlaubten.
Am besten natürlich als letzter in einem Gruppenkampf, da dann nur die fehlenden WP abgegeben werden. (ja, diese kennt man erst nach dem Würfelergebnis des Gegners)

In den ersten Legenden hat sich absolut bewährt, die Nachteile in kauf zu nehmen, da hier ein flinker Späher, der sehr gut gegen kleine Kreaturen gewinnt, gebraucht wird.

Spätestens aber, da gebe ich dir Recht, wenn es um lange Kampfrunden geht, ist beim Held ... sorry ... schnell die Luft raus. :lol:

Es soll ja aber kein Superman werden, sondern eine strategische Alternative als Held.
:roll:

Ach so, beim Rückfall auf 0 WP ... Kampf verloren und Stärke kann keine verloren gehen. Aber ja, er muss sich erst wieder auftoben.
20 WP = 20 Felder -> 7 Stunden rumsausen = 1 Tag weg.

Leider fehlt mir so ein wenig die Testgruppe, da alle "Helden" auf Anordnung des Kerkermeisters "Coron" in ihren Verliesen angekettet sind.
:shock:

Für Hinweise und Anmerkungen bin ich immer offen.

Im schlimmsten Fall, ist es ein Reinfall, der bei der Erstellung und dem Ausprobieren viel Spass gemacht hat.
8-)
FrankyD80
 
Beiträge: 0
Registriert: 2. Mai 2020, 23:35

Von Hand gemalte Helden?

Beitragvon Prinzessin Angelina » 11. Mai 2020, 17:54

Hallo Andoris,

ich bin neu hier, spiele allerdings schon seit vielen Jahren Andor und habe auch einige Helden und Legenden erfunden. Jetzt habe ich die Taverne entdeckt und würde gerne hier von meinen Helden erzählen. Ich habe dazu folgende Frage: Meine selbst erfundenen Helden habe ich von Hand gemalt auf weißem Papier. Kann ich sie einfach einscannen und an Gilda schicken oder müssen sie mit den Vorlagen erstellt sein?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

Prinzessin Angelina :mrgreen:
Benutzeravatar
Prinzessin Angelina
 
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mai 2020, 17:23
Wohnort: Nietburg in Nidor

VorherigeNächste