Seite 1 von 2

Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 6. Oktober 2019, 11:08
von Gilda
Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

Fan-Helden-Erfinder: Ein Gemeinschaftsprojekt der Taverne

Arcus_der_Regenbogenheld.png

Dieser Fan-Held hier wurde von der Tavernengemeinschaft in diesem Thread entwickelt. Der Kommentar, welcher alles gestartet hat, stammt von Schlafende Katze, das Thema hat Troll auf Boggarts Wunsch hin eröffnet und Galaphil sei auch noch namentlich erwähnt. Die Gestaltung ist von Butterbrotbär.

Arcus_der_Regenbogenheld.pdf
(6.74 MiB) 188-mal heruntergeladen

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 6. Oktober 2019, 21:19
von Troll
Ahh, Arcus ist online. Es freut mich, dass diese "Spinnerei" zu einem so schönen Abschluss gekommen ist. :P
Noch mal danke an alle und wir freuen uns auf Spielberichte. :)

Gruß, Troll

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 6. Oktober 2019, 21:33
von Schlafende Katze
Wohin ein blöder Kommentar führen kann :mrgreen:

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 8. Oktober 2019, 21:50
von Butterbrotbär
Danke an Gilda fürs Hochladen und danke an alle Beteiligten für die Einfälle. Dies klein Projektlein war wahrlich wundervoll! :P

Zu Violett gibt es vielleicht noch zu ergänzen: Arcus muss sich genau wie Eara direkt nach seinem oder dem Würfeln eines anderen Helden entscheiden, ob er einen geworfenen Würfel drehen will. Wenn Violett aktiv ist, kann Arcus bereits vor seinem eigenen Würfeln den Würfel eines anderen Helden drehen – dann muss er aber auf jeden Fall den violetten Würfel wählen und verbrauchen, wenn er selbst mit Würfeln an die Reihe kommt.

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 29. Oktober 2019, 15:42
von Minerva
cooooooooooooool

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2019, 14:22
von Thomas555
Wie lange ist grün aktiv (bei mehreren Kampfrunden)?

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2019, 15:02
von Boggart
Hallo Thomas!

Er kann die Fähigkeit des grünen Würfels so lange nutzen, bis er einmal der grünen Würfelwert verwendet.
Beispiel: zu Beginn eines Kampfes hat er den grünen Würfel noch nicht verbraucht und darf daher vom angrenzenden Feld aus angreifen. In der ersten KR nutz er den blauen Würfel, in der zweiten KR dann den grünen. Ist die Kreatur dann noch nicht besiegt, kann er nicht mehr weiterkämpfen, da er nun kein Fernkämpfer mehr ist.

Ich hoffe, das ist verständlich.

Viele Grüße und viel Spaß
Boggart

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2019, 23:11
von Thomas555
Wenn er eine 3 würfelt, hat er 3 Reichweite?

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 1. November 2019, 00:16
von Thomas555
btw. wenn er blau nutz, ist er NICHT Range.
Dann steht er im Feld und ist eh Nahkämpfer.

Re: Fan-Held: Arcus, der Regenbogenheld

BeitragVerfasst: 1. November 2019, 07:45
von Butterbrotbär
Hallo Thomas!

Ich versuche, die Idee nochmals zu formulieren:
● Zu jedem Zeitpunkt ist jede Würfelfarbe entweder aktiv oder verbraucht.
● Für alle Würfelfarben gilt: Arcus kann nur dann einen Würfel in dieser Farbe werfen, wenn die Farbe aktiv ist.
● Für die vier Würfelfarben ausser Grün gilt: Arcus kann den Effekt dieser Farbe genau dann ausführen, wenn er den entsprechenden Würfel in einer Kampfrunde auswählt und die Farbe verbraucht.
● Bei Grün ist das etwas anders: Es gibt KEINEN Effekt, wenn Arcus in einer Kampfrunde den grünen Würfel auswählt und die grüne Farbe verbraucht. ABER solange Grün eine aktive Farbe ist, gilt Arcus als Fernkämpfer (wie Bragor). Wenn Grün verbraucht wird, so ist Arcus ab der nächsten Kampfrunde kein Fernkämpfer mehr (bis Grün wieder aktiv wird).

Das heisst, es ist gut möglich, dass Arcus von einem angrenzenden Feld aus kämpft, aber in einer Kampfrunde den blauen Würfel nutzt.

Der grüne Würfelwert hat keinen Einfluss auf Arcus' Reichweite.

Das alles hätte man auf der Heldentafel besser ausdrücken können, aber der Platz war ohnehin schon beschränkt. Jedenfalls hoffe ich, dass es jetzt verständlich ist. :P

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär