Zurück zur Taverne

Fan-Helden: Kreative Helden, Part IV

Fan-Helden: Kreative Helden, Part IV

Beitragvon Gilda » 28. Juli 2019, 13:50

Fan-Heldinnen:

  • Ruuf
  • Grenolin, Vers. I
  • Grenolin, Vers. II

Fan-Helden-Erfinder: Der Butterbrotbär

Anmerkungen
Was ich hier präsentiere, sind ja nicht liebevoll gestaltete, oftmals getestete und bis ins letzte Detail getweakte Fan-Helden. Offen gesagt fühlt es sich für mich eher an, als würde ich rasch-rasch so viele Gedanken wie möglich formalisieren und auf Heldentafeln schreiben. Ich entschuldige mich also bei all denen, die die spannenden Backstorys und aussergewöhnlichen Heldentafeln der Fan-Helden besonders mögen (und da gehöre ich übrigens auch dazu^^). Ich wünschte, ich könnte jedem Einfall ein einzigartiges Design verpassen, aber dazu bin ich schlichtwegs nicht in der Lage. Ich könnte vielleicht zwei-, dreimal einen originellen Abriss einer Hintergrundgeschichte beifügen, aber ich befürchte, spätestens dann würde es repetitiv und langweilig werden, weswegen ich von Beginn an hier nur jeweils eine simple Heldentafel ohne viel Drumrum vorzeige.

PastedGraphic-11.png

Natürlich könnte ich mir vornehmen, jeder einzelne dieser Fan-Helden-Ideen-Ansätze zunächst einige Male zu testen, zu balancen, eine gute Hintergrundgeschichte zu erfinden und erst dann das vollendete Produkt in der Taverne zu präsentieren. Ich schätze allerdings, dass ich dann nur selten bis gar nie soweit käme. Eine zündende Idee zu haben, und diese rasch auf einer Zugfahrt oder ähnlichem in Worte zu fassen und auf eine Heldentafel zu drucken, ist das, was ich momentan tue, und das gefällt mir gut (ob es mir gut gelingt, kann ich nicht beurteilen). An den Spieltisch selbst (etwa zum Testen) komme ich im Vergleich dazu momentan nur relativ selten.

PastedGraphic-12.png

Für mich besteht die Lösung – wie schon erwähnt – darin, dass ich ein wenig über diese anfänglichen Ansätze meditiere, und sie, sobald sie sich einigermassen gefestigt haben, bereits an dich maile. Ich hoffe, es finden sich einige gute Ideen darunter, oder noch besser welche, die die Fantasie anderer Forum-Besucher anzukurbeln vermögen. Nun sind diese Fan-Helden dadurch aber weit davon entfernt, ausgereift, ausbalanciert, und erst recht fehlerfrei zu sein. Darum begrüsse ich besonders kritische Rückmeldungen – ich werde Regelfragen offen gelassen, unverständliche Formulierungen benutzt, Strategien ignoriert und Spezialfälle vergessen haben.

Grenolin B V2.png

Auch von Metakommentaren über die Art und Weise, wie ich hier Fan-Helden produziere, kann ich bloss profitieren. Wenn ihr zum Beispiel denkt, dass ich lieber etwaige Ideen im Voraus in der Taverne vortragen und zur Diskussion freigeben sollte, bevor ich sie auf eine Heldentafel klatsche, würde ich das gerne wissen.

Und zum Schluss reiteriere ich:
Mein primäres Ziel ist es, die Kreativität der Forumsbesucher anzuregen, so wie durch die Taverne meine Kreativität geweckt wurde, auf dass noch mehr Ideen entstehen und präsentiert werden können.
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1524
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Helden: Kreative Helden, Part IV

Beitragvon Silberträne » 5. August 2019, 21:56

So, nun die letzten Helden!

Zuallererst: Grenolin 1 stimmt so wie er ist, wohl gerade weil er so einfach ist.

Ruuf ist interessant, man müsste testen, ob die Sache mit dem Fluch nicht zu schwierig ist. Außerdem braucht er noch unbedingt eine positive Fähigkeit. Und kann der Fluch die Burg, Meeres-oder Sprungfelder überqueren?

Grenolin 2 ist meiner Ansicht nach nicht Grenolin, sondern jemand anderes. Seine Fähigkeit ist zu gut und auch der vom Zauberer zu ähnlich, aber wahrscheinlich schon noch irgendwie verbesserbar.

Alles in allem sind deine Helden, auch wenn sie nicht sonderlich elaboriert sind, ganz interessant und einige von ihnen auch durchaus spielbar. Jedenfalls danke für die ganzen Ideen, vielleicht komme ich demnächst mal irgendwann dazu, Valia oder Paz zu testen.
Lg und noch viele Einfälle, Silbi
Silberträne
 
Beiträge: 0
Registriert: 21. August 2016, 09:14
Wohnort: Im Grauen Gebirge

Re: Fan-Helden: Kreative Helden, Part IV

Beitragvon Butterbrotbär » 20. August 2019, 12:39

Hallo Silbi,

Nun noch zu den letzten Antworten:

Grenolin Nr. 2 hatte ich zuerst entwickelt. Dann ist mir aufgefallen, dass sich seine Fähigkeit aus dem Norden 1:1 auf einen Helden übertragen lässt, weswegen ich noch rasch Grenolin 1 gestaltet habe. Dadurch passt SF 1 gut zu Grenolins Figur/Charakter, während Grenolin 2 einfach als neuer Held mit Grenolins Gesicht und Namen erscheint.

Ruuf ist der Fan-Held, von dem ich das Gefühl habe, dass er am meisten von einer Testphase profitiert hätte. Mir gefällt die Idee, einen Helden von einer anderen Figur verfolgen zu lassen, und die Fluch-Figur aus Chada&Thorn eignet sich natürlich enorm gut dafür, da der Fluch bereits dort die Helden verfolgt.
Einerseits könnte der Fluch viel zu gefährlich sein und Ruuf dazu zwingen, viel zu lange Distanzen zu rennen, wenn er überleben will. Andererseits ist es auch möglich, dass Ruuf den Fluch viel zu leicht hinter sich lässt, sodass dieser gar keine Gefahr darstellt.
Ich hätte ihm analog zu Drukils Bärenform mal nicht erlaubt, die Burg oder den Trosswagen zu betreten. Sprungfelder überqueren können muss er, wenn er Ruuf überallhin folgen können soll. Dies spricht auch für Meeresfelder, aber vielleicht bräuchte er da noch eine Extraregelung, die ihn auf dem Wasser schneller macht, da das Schiff ihm auf dem Wasser wohl problemlos entkommen kann.
Braucht Ruuf noch eine positive Fähigkeit? Seine Würfel sind besonders mit einem Helm oder in Kombination mit Eara enorm stark.

Letztlich bleibt mir nur noch übrig, dir nochmals zu danken für all deine Verbesserungsvorschläge und Einsichten. :P Falls du einen hiesigen Helden testen solltest, würde mich eine Rückmeldung oder ein Bericht natürlich stark interessieren.

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 679
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^