Zurück zur Taverne

Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Gilda » 8. Januar 2016, 12:55

Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Rang 65

Fan-Helden-Erfinder: Galaphil

Gestaltung: Mjölnir

Zu Naraven und seiner Geschichte:
Als die Not in Andor am größten war und die Krahder die Gebirgspässe überschritten hatten, hörten auch die Gnome aus dem Grauen Gebirge die Hilfeschreie der Menschen aus dem Rietland. Die Berggnome hatten immer schon freundlichen Kontakt mit den Schildzwergen und beschlossen, einen ihrer fähigsten Alchemisten, Naraven, den Menschen im Rietland zu Hilfe zu schicken.
Da Gnome nicht allzu groß und allzu stark sind, hatte er ein reichhaltiges Sortiment an Sprengstoff dabei, und da es in Andor gute Brunnen mit reinem Wasser gab, konnte er hier leicht seine explosiven Tränke herstellen, mit denen er in den Reihen der Krahder und der sich ihnen angeschlossenen Kreaturen große Lücken riss und den Menschen half, ihnen wieder die Luft der Freiheit zum Atmen gab.


Infos:
Nur Naraven kann seine selbst hergestellten Tränke verwenden.

Im Kampf muss er sich entscheiden, ob er normal kämpft oder stattdessen einem Trank einsetzt. Er kann sich jede Runde neu entscheiden, vorausgesetzt er hat noch einem Trank, bzw steht am selben Feld wie die Kreatur.

Er kann mit seinen Tränken auch Geröllplättchen entfernen, pro Trank ein Plättchen. Dies kostet ihm nur eine Stunde, egal wie viele Tränke er einsetzt.

Naraven kann keinen Helm und keinen großen Gegenstand tragen oder verwenden, dafür kann er bis zu 5 kleine Gegenstände (inklusive seiner Tränke) besitzen.

Galaphil_Naraven_2015-12-21_V2.pdf
(493.41 KiB) 3063-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1524
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Trenbit » 8. Januar 2016, 13:14

Wow, das ist also der Naraven, der nach einer gestalterischen Umsetzung gesucht hatte.

Erstmal, super Leistung für die Gestaltung an Mjölnir. Ein <3 von mir für die Erklärung bzw. Verständigung mittels Symbolik.

Zum Held selber von Galaphil, sehr interessant. Stark finde ich seine Flexibilität.
-WP oder Trank beim Brunnen?
-Ohne Trank auskommen dafür 5 verschiedene Gegenstände tragen?
-1 Stunde sparen und Fernkampf betreiben mit Trank oder doch aufs Feld?

In der Mine wird er wohl der Held Nonplusultra sein, wie der Stinner im Norden :lol:

Den muss ich mal testen!
Benutzeravatar
Trenbit
 
Beiträge: 73
Registriert: 2. September 2015, 06:13

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Galaphil » 8. Januar 2016, 18:07

Hallo Taverne!

Erstmal vielen Dank an Mjölnir für seine unendliche Geduld und seine große Hilfe. Ohne ihn würde es diesen Helden nicht geben.

Dann herzlichen Dank für Gilda, dass sie den Helden hochgeladen und allen Andori bereitgestellt hat. Es ist auch Zeit, dir Danke für deine Arbeit zu sagen.

Und dann wünsche ich allen, die sich auf das Wagnis einlassen wollen, viele spannende Stunden in Andor, möge das alchemistische Wissen der Gnome euch beizeiten helfen, Andor vor dem Bösen zu bewahren!

Sollten Fragen auftauchen, bin ich gerne bereit, diese zu beantworten. Aber dank Mjölnirs Kunst sollte sich eigentlich das meiste aus dem Tableau erklären.

Lieben Gruß
Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 1429
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Micha » 8. Januar 2016, 21:41

Auch von mir ein ganz großer Respekt an die Illustrierung! Sag mal Zermalmer (d.h. Mjölnir), welche Auflösung hast du denn für das Bild genommen, bzw. wie hast du das PDF in deine Bildbearbeitung gebracht. Irgendwie stinkt da meine Vorlage dagegen ab...

Zum Helden: Overpowert/Imba ist er sicher nicht. Das Problem ist, dass es so wenig Brunnen gibt, bzw. die sich so selten auffüllen. Sprich, er wird nicht besonders oft mit dem schwarzen Würfel würfeln. Obwohl, ich bin eh nicht gut im Balancing, ich mach meine Helden wahrscheinlich immer zu stark.
Mit dem Trank der Hexe und der Zauberin macht er jedenfalls erheblich Schaden (kann denn die Zauberin seinen "Trank-/Sprengwürfel" drehen?). Aber Stärke darf man ihm keine geben, das wäre wohl Verschwendung.
Das mit dem Fernkampf ist auch schön stimmig - Sprenggnom der...

P.S.: Wo legt er denn das Gold hin?

Grüße
Micha
Micha
 
Beiträge: 32
Registriert: 14. Oktober 2015, 21:24

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Galaphil » 8. Januar 2016, 22:48

Hallo Micha

Ja, ich zolle Mjölnir meinen allerhöchsten Respekt, den hat er wahrhaft verdient!

Zu deinen Anmerkungen/Fragen:
Mjölnir hat mir mehrere Varianten vorgelegt und gemeint, ein Andori weiß schon, wo man das Gold und Edelsteine ablegt, die Grafik würde das Tableau überladen. Da er der Spezialist für graphische Bearbeitungen ist, habe ich ihm geglaubt und seinem Vorschlag zugestimmt. Ich bitte euch also, für das Gold und sonstige Werte wie Muscheln, Pilze oder Edelsteine den üblichen Platz zu benutzen.

Die Kombination Runensteine/Zauberin oder Trank der Hexe (zB bei Chada) und Zauberin ist immer stark. Aber er macht in keinem Fall mehr Schaden als ein normaler Held mit Runensteinen oder mit Trank der Hexe (14 SP+12 oder 6*2). Das war eigentlich das Ziel, dass er zwar am Anfang stark ist (der schwarze Würfel ist gerade an den ersten zwei Tagen sicher sehr hilfreich), und am Ende kann er verschiedene Optionen einsetzen (entweder seine Tränke mit TdH oder Runensteine oder einfach viele Gegenstände tragen). So wie Trenbit schreibt, er hat einfach sehr viele Optionen, ohne jetzt irgendwo stärker zu sein als die klassischen Charaktere.
Und ja, die Brunnen beschränken ihn natürlich, das ist Absicht. Dafür startet er im Grauen Gebirge und hat ein bis zwei Brunnen in seiner Nähe, wo er schon den einen oder anderen Trank erwerben kann. Inwieweit die Brunnen auf seinem Weg liegen, ist halt immer so eine Frage, die von Legende zu Legende verschieden ist und nicht allgemein beantwortet werden kann. Das Problem haben aber auch Thorn und Bragor.

Das Wegsprengen von Geröll ist jedenfalls eine nette und interessante Zusatzfunktion, die sehr gut zu ihm passt. Aber auch hier wird er durch die Anzahl seiner Tränke beschränkt.

Mein Ziel war, eine interessante Figur mit einem völlig neuen Konzept zu schaffen, die sich gut in die Geschichte einfügt. Und dank Mjölnir ist auch die Umsetzung und Realisierung sehr gut gelungen.

PS: sollte irgendwann einmal auch Juna von Michael Menzel bereitgestellt werden, hätte ich jetzt schon die Idee für sie, sie wäre Naravens kongeniale Partnerin.

Lieben Gruß#
Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 1429
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon MarkusW » 8. Januar 2016, 23:15

So wohl von der Optik, als auch der Funktionalität ist das definitiv ein Sahnestückchen unter den Fanhelden. Daumen hoch dafür.
LG MarkusW
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Mjölnir » 9. Januar 2016, 08:07

Hallo miteinander,

dann muss ich mich wohl auch mal äußern.
Das ist zu viel Lob, ganz ehrlich. Aber danke dafür.
Die Frage des Goldes... *seufz* ...das sah wirklich nicht schön aus, am oberen Rand noch irgendwo ganz klein ein "Ablage für beliebig viel Gold und Edelsteine" hin zu quetschen, und ich war der Meinung, dass jemand, der einen Fan-Helden spielt, bereits Erfahrungen mit Helden und dem Ablagepunkt hat. Bei uns liegen Gold, Edelsteine, Feuerholz, Pilze... (man bedenke mal, wie viel das sein kann) immer am oberen Rand, auf dem vorgegebenen Feld und dem Namen/der SF des Helden. Da ist manchmal kein Tableau mehr zu sehen... Es gibt ja nicht einen einzigen Helden, der für diese Sachen eine separate Ablagefläche benötigt, die dann nicht für etwas Anderes wie z.B. RS, genutzt werden kann.
Achtet Ihr immer darauf, dass wirklich nur die Markierung belegt wird? :?:
Naja, wahrscheinlich ist das die Fan-Helden-Entsprechung zum Fernrohr... Eigentlich ist es klar, aber trotzdem gibt´s immer mal wieder eine Frage dazu. :lol:
@Micha: in der Regel lässt sich die im PDF enthaltene Grafik markieren, Strg+C und einfügen in Paint, speichern als .jpg. Das lade ich in PS, von wo aus es weiterverarbeitet werden kann. Geht da gar nichts, kann das PS ja auch ein PDF direkt laden. Ich versuche, alles mit 300 dpi zu machen. Und wenn das alles nicht funktioniert, bleibt immer noch der gute alte Bildschirmscreen, der dann auf jeden Fall eine Grafik-Datei ergibt, die man bearbeiten kann.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3224
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Galaphil » 9. Januar 2016, 08:57

[quote="Micha"]...
Zum Helden: ...Mit dem Trank der Hexe und der Zauberin macht er jedenfalls erheblich Schaden (kann denn die Zauberin seinen "Trank-/Sprengwürfel" drehen?). Aber Stärke darf man ihm keine geben, das wäre wohl Verschwendung.
....

Grüße
Micha[/quote]

Da war noch eine Frage offen:

Ja, wenn Naraven und Eara miteinander kämpfen, darf Eara auch seinen Trank drehen. So wie sie auch alle anderen Fernkämpfer im gemeinsamen Kampf unterstützen darf.#

Da beim Sprengen von Geröll Naraven aber nicht würfelt (1 Trank entfernt automatisch ein Geröllplättchen), braucht sie hier ihre Fähigkeit nicht einsetzen.

Lieben Gruß
Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 1429
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon Tobiwall » 28. August 2016, 07:12

Tolle Gestaltung des Helden mit seinem eigenen Trank und vor allem die Idee den Trank am Brunnen aufzufüllen finde ich gut. Ich habe selber eine ähnliche Idee für meinen Naraven gehabt und würde gerne Teile dieses Entwurfes übernehmen, wenn es in Ordnung ist?

Besten Dank und Besten Gruß Tobiwall
Tobiwall
 
Beiträge: 7
Registriert: 28. August 2016, 06:15

Re: Fan-Held: Naraven, der Berggnom und Alchemist

Beitragvon RobinHood » 29. August 2016, 05:28

Schön ausgewogen das ganze! Könnte mir schon vostellen den gegen den zwerg auszutauschen ;). ich mag den zwerg ehnicht
Benutzeravatar
RobinHood
 
Beiträge: 151
Registriert: 29. August 2016, 05:15
Wohnort: RobinHood'sche Imperium

Nächste