Zurück zur Taverne

WiP-die Mine-eine Gegenstandserweiterung

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Tost » 31. Oktober 2014, 18:26

Man könnte doch auch als Effekt für die Axt machen, dass man so und so viele Male, die Möglichkeit hat, ohne "Abwehr" draufzuschlagen, es werden also beiden Leuten der Kampfwert des jeweilig anderen abgezogen.
Beispiel:
Thorn mit 3 Stärke greift einen Skral an, er setzt seine Axt ein und würfelt eine 2, eine 1 und eine 5, dann würfelt der Skral, der eine 4 und eine 1 hat.
Ohne die Differenz zu berechnen zieht man jetzt Thorn (6+4)10 Wp ab und dem Skral (3+5)8.


Meinungen? :)
Benutzeravatar
Tost
 
Beiträge: 1606
Registriert: 5. September 2014, 15:41
Wohnort: Im Schicksalsberg. Noch wärmer als ein Toaster :)

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Pahl der Wanderer » 31. Oktober 2014, 18:54

Hallo Tost,

ich habe noch nicht lange darüber nachgedacht, doch auf dem ersten Blick sieht es erstmal etwas stark und zugleich schwach aus. Ich weiß nicht, aber so könnte man ganz einfach mit nur drei Stärkepunkten alleine einen Skral töten (Auch wenn die Gefahr besteht 1 Stärkepunkt und/oder viele Willenspunkte zu verlieren). Meiner Meinung verlieren so beide Seiten zu viele Willenspunkte und wir haben bereits ein ähnliche Axt, obwohl deine Idee nicht schlecht ist. ;)

Guten Abend noch,
fussssohle.
Benutzeravatar
Pahl der Wanderer
 
Beiträge: 620
Registriert: 28. Mai 2014, 12:30
Wohnort: reisend

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Damian » 31. Oktober 2014, 19:13

@Tost
Von der axt idee halte ich gar nichts sry...
Aber das ist sinnlos...Gegen einen Troll gehen zu 90% beide drauf.

Und noch eine Sache:
Wenn man die Waffen an der Mine kauft dann darf Kram aber keine Vergünstigungen bekommen(wurde ja anfangs mal genannt).
Das wär viel zu stark...
Thematisch is das sehr dünn/unreal aber ....
Damian
 
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2014, 15:50
Wohnort: Hab mein Versteck verlegt wohin sag ich nich :)

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Damian » 31. Oktober 2014, 19:19

Und an Jim:
Bitte bitte bitte bitte bitte bitte ein Comic zur Karte "Standpauke" aus der "Taverne in Aufruhr" da kann man bestimmt was geiles draus machen(lachflash incoming).

Text könnte ich mir überlegen wenn de die Bilder zeigst.
(gerechte Arbeitsteilung :lol: :lol: :lol: )
Damian
 
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2014, 15:50
Wohnort: Hab mein Versteck verlegt wohin sag ich nich :)

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Speerkämpfer » 31. Oktober 2014, 19:22

:lol: :lol:

Also ich finde die Axt gut, wenn man mal eben noch einen übermächtigen Skral am Anfang des Spiels von der Burg fernhalten muss. Ich bin der Meinung, man kann die Axt so oft einsetzen, wie man möchte, denn dabei gehen ja Willenspunkte drauf.
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Damian » 31. Oktober 2014, 19:25

Speerkämpfer hat geschrieben::lol: :lol:

Also ich finde die Axt gut, wenn man mal eben noch einen übermächtigen Skral am Anfang des Spiels von der Burg fernhalten muss. Ich bin der Meinung, man kann die Axt so oft einsetzen, wie man möchte, denn dabei gehen ja Willenspunkte drauf.


Auch wenn man Willenspunkte ofern muss...Wenn man's SO sieht wärs einfach nur zu Stark
Damian
 
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2014, 15:50
Wohnort: Hab mein Versteck verlegt wohin sag ich nich :)

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Speerkämpfer » 31. Oktober 2014, 19:26

Naja, wenn der Skral 6 und 6 Würfelt... Da riskiert man schon einiges.
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Damian » 31. Oktober 2014, 19:32

Aber man kann sehr leicht die Burg retten...zu leicht.
Aber da kann man bestimmt ne Mini Erweiterung draus machen:)
So was wie " Das letzte Mittel"
Damian
 
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2014, 15:50
Wohnort: Hab mein Versteck verlegt wohin sag ich nich :)

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Speerkämpfer » 31. Oktober 2014, 20:56

Mit dieser Waffe gibt es viel zu verlieren und viel zu gewinnen. ABer ich denke, dann würde das keiner kaufen.
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Suche Hilfe für Andor Ergänzung

Beitragvon Tost » 31. Oktober 2014, 21:02

Aber man kann sehr leicht die Burg retten...zu leicht.
Aber da kann man bestimmt ne Mini Erweiterung draus machen:)
So was wie " Das letzte Mittel"

Das könnte man voll super in eine Legende einbauen:
Plötzlich stand der Handelszwerg Garz vor einem der Helden: "Wie viele Kreaturen hast du schon besiegt, häh? 2 oder 3? Ich sag dir mit dieser Waffe werden es viel mehr
werden, du wirst aber auch nicht ganz, ähm, unbeschadet davon kommen".
Dann holte er eine kurze, scharfe Axt aus seinem Rucksack und bot sie dem Helden
an.
Benutzeravatar
Tost
 
Beiträge: 1606
Registriert: 5. September 2014, 15:41
Wohnort: Im Schicksalsberg. Noch wärmer als ein Toaster :)

VorherigeNächste