Zurück zur Taverne

Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon Bewahrer Melkart » 18. Oktober 2022, 18:55

Hallo Andori,
heute vor zehn Jahren erschien "Die Legenden von Andor" Nicht nur ein Spiel, eine ganze eigene Welt begann heute vor zehn Jahren. Eine Welt voller fantastischer Geschichten, mit einer großartigen Community ausgestattet, und ich bin stolz ein Teil dieser Community zu sein.
Eine dieser Geschichten, deren entscheidendes Element die Community ist, möchte ich in kompakter Form nacherzählen.
Alles weitere siehe Anhang.
Ich gebe allen eine Runde Met aus. Auf Andor!
\\//_
Bewahrer Melkart
PS: Das Gewinnspiel von Gestern läuft immer noch :)
Dateianhänge
Abenteuer Andor.docx
Zusammenfassung von AA 2015/16
(7.42 MiB) 100-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Bewahrer Melkart
 
Beiträge: 602
Registriert: 31. Juli 2020, 14:56
Wohnort: Baum der Lieder

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon Trollerei » 19. Oktober 2022, 10:35

Bewahrer Melkart hat geschrieben:Hallo Andori,
heute vor zehn Jahren erschien "Die Legenden von Andor" Nicht nur ein Spiel, eine ganze eigene Welt begann heute vor zehn Jahren. Eine Welt voller fantastischer Geschichten, mit einer großartigen Community ausgestattet, und ich bin stolz ein Teil dieser Community zu sein.
Eine dieser Geschichten, deren entscheidendes Element die Community ist, möchte ich in kompakter Form nacherzählen.
Alles weitere siehe Anhang.
Ich gebe allen eine Runde Met aus. Auf Andor!
\\//_
Bewahrer Melkart
PS: Das Gewinnspiel von Gestern läuft immer noch :)


Hui, der Text ist aber ausführlich :shock:
Trollerei
 
Beiträge: 1096
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: Auf einer höchst spirituellen Insel

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon Butterbrotbär » 21. Oktober 2022, 08:47

Wow, Melkart, welch umfassendes Bewahrerwerk! :P

Ich weiß noch gut, wie spannend es damals war, für den Wiki-Artikel zum Abenteuer Andor in den alten Threads herumzustöbern, und hoffe, dass du ähnlich Freude an diesem Projekt hattest. :D

Woher kennen wir eigentlich den genauen Geburtstag des Grundspiels?

Dann auf zur Jagd nach Easter-Eggs in diesem wundervoll langen Bericht. ;)
– Das reale Spiele-Café, "wo die Eskorte des Königs begann", wurde als Bericht von Bewahrer Tion (aus den Bartschat-Storytexten) in die Andor-Welt übersetzt.
– In der Jagd-Erzählung dirigiert Orfen Wölfe mit einer andorischen Flöte herum, wie Aćh Turr mit ihrer tulgorischen Steinflöte herumdirigiert?
– Die ungarische Rèka/Réka-Schreibweise (ꟼ⋅ᴥ⋅P) taucht auf.
– Juna wird mehrmals als Barista bezeichnet (ꟼ⋅ᴥ⋅P, ꟼ⋅ᴥ⋅P).
– Das Waldtost mutierte zeitweise zu einem ganzen Toast. Aber naja, Korrekturlesen des Dokuments hätte bestimmt noch einige Zeit mehr gekostet.
– Phéaghôn wird natürlich als sein Feuerdämon dargestellt, auch wenn dieser und diese in unserer Welt erst Jahre nach dem Abenteuer erfunden wird und werden. :P
– Und Falkenstadls Archor ersetzt Phéaghôns namenlos gebliebenen Freund?
Ansonsten:
– Der heilende Brunnen im Wachsamen Wald wurde zum heiligen Brunnen umbenannt?
– Du schreibst, die Eskorte des Königs wäre auf 64 a.Z. datiert. Sollte das nicht erst anfangs 65 a.Z. sein?
– Der weiße Falke von Yra erreicht Chada in der Taverne statt an der Mine, damit die Tavernengäste gleich mit Antworten ausdiskutieren beginnen können?
– Meinst du bei Pahls Geschichte Der Name des Wandergesellen? Der Storytext Mein wahrer Name ist zum neuen Namen von Giftknödel/Phlegon.

Ah, und bist du irgendwie auf Sabrinas Erzählungen von ihrer Reise zur Rietburg gestoßen (insbesondere ihren Kampf mit dem Gor)? Ich glaube, die fehlen sogar noch im Wiki, ich fand damals nur noch Mjölnirs eventuell unvollständige Kopie.

Ein Hoch aufs Jubiläum und eine Runde auf deinen Einsatz! :D

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2602
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon Bewahrer Melkart » 21. Oktober 2022, 11:07

Butterbrotbär hat geschrieben:Wow, Melkart, welch umfassendes Bewahrerwerk! :

Danke :P
Ich weiß noch gut, wie spannend es damals war, für den Wiki-Artikel zum Abenteuer Andor in den alten Threads herumzustöbern, und hoffe, dass du ähnlich Freude an diesem Projekt hattest. :D

Es war zwar anstrengend und Zeitaufwendig, aber die Mühe Wert.
Woher kennen wir eigentlich den genauen Geburtstag des Grundspiels?

ich habe den Geburtstagskalender seit Sommer geplant, und damals Garz gefragt was das offizielle Erscheinungsdatum ist, und den 18. 10. als Antwort erhalten
– Das reale Spiele-Café, "wo die Eskorte des Königs begann", wurde als Bericht von Bewahrer Tion (aus den Bartschat-Storytexten) in die Andor-Welt übersetzt.

War mMn das schwerste im ganzen Prozess, sich einen Vernünftigen Ersatz für das Spiele-Café auszudenken.
– In der Jagd-Erzählung dirigiert Orfen Wölfe mit einer andorischen Flöte herum, wie Aćh Turr mit ihrer tulgorischen Steinflöte herumdirigiert?

Dieser wundervolle Tzsammenhang war mir noch gar nicht klar :D
– Die ungarische Rèka/Réka-Schreibweise (ꟼ⋅ᴥ⋅P) taucht auf.

Wenn ich noch mal drüberlese wird das sicher noch vereinheitlicht ;)
– Juna wird mehrmals als Barista bezeichnet (ꟼ⋅ᴥ⋅P, ꟼ⋅ᴥ⋅P).

Ist das ungewöhnlich? ich verstehe das Easteregg nicht ganz :?
– Das Waldtost mutierte zeitweise zu einem ganzen Toast. Aber naja, Korrekturlesen des Dokuments hätte bestimmt noch einige Zeit mehr gekostet.

Das würde ich gerne sofort korrigieren, kannst du mir die relevanten Seiten nennen?
– Phéaghôn wird natürlich als sein Feuerdämon dargestellt, auch wenn dieser und diese in unserer Welt erst Jahre nach dem Abenteuer erfunden wird und werden. :P

Je Individueller die Andori sind umso besser.
– Und Falkenstadls Archor ersetzt Phéaghôns namenlos gebliebenen Freund?

Richtig, hatte keine Lust nen neuen Namen zu erfinden :lol:
– Der heilende Brunnen im Wachsamen Wald wurde zum heiligen Brunnen umbenannt?

War bestimmt ein Tippfehler und dann von der Autokorrektur falsch interpretiert.
– Du schreibst, die Eskorte des Königs wäre auf 64 a.Z. datiert. Sollte das nicht erst anfangs 65 a.Z. sein?

Erbsenzähler, noch bin ich der oberste Bewahrer (viewtopic.php?f=23&t=7346&hilit=Moment&start=510) :lol:
– Der weiße Falke von Yra erreicht Chada in der Taverne statt an der Mine, damit die Tavernengäste gleich mit Antworten ausdiskutieren beginnen können?

Nein, leider nur ein stinknormler Fehler :twisted:
– Meinst du bei Pahls Geschichte Der Name des Wandergesellen? Der Storytext Mein wahrer Name ist zum neuen Namen von Giftknödel/Phlegon.

Schande über mich, Sorry @Pahl.
Ah, und bist du irgendwie auf Sabrinas Erzählungen von ihrer Reise zur Rietburg gestoßen (insbesondere ihren Kampf mit dem Gor)? Ich glaube, die fehlen sogar noch im Wiki, ich fand damals nur noch Mjölnirs eventuell unvollständige Kopie.

Nein, diese Reise habe ich komplett frei Erfunden 8-)
Ein Hoch aufs Jubiläum und eine Runde auf deinen Einsatz! :D
Prost!
LG BBB
\\//_
Bewahrer Melkart
Benutzeravatar
Bewahrer Melkart
 
Beiträge: 602
Registriert: 31. Juli 2020, 14:56
Wohnort: Baum der Lieder

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon Towa » 21. Oktober 2022, 16:14

Bewahrer Melkart hat geschrieben:
Butterbrotbär hat geschrieben:Woher kennen wir eigentlich den genauen Geburtstag des Grundspiels?

ich habe den Geburtstagskalender seit Sommer geplant, und damals Garz gefragt was das offizielle Erscheinungsdatum ist, und den 18. 10. als Antwort erhalten

Das war der erste Tag der SPIEL 2012.
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 1660
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon Butterbrotbär » 28. Oktober 2022, 10:33

Bewahrer Melkart hat geschrieben:
– Juna wird mehrmals als Barista bezeichnet (ꟼ⋅ᴥ⋅P, ꟼ⋅ᴥ⋅P).

Ist das ungewöhnlich? ich verstehe das Easteregg nicht ganz :?
Auf die Gefahr hin, deine Antwort nicht ganz verstanden zu haben:
Als Blanko-Heldin wird Junas Geschichte im Kanon ziemlich offen gelassen, sie taucht ja eigentlich nur kurz im Abenteuer Andor auf. Sie als Barista zu beschreiben, ist eine Anspielung auf eine bestimmte amüsante Fan-Helden-Interpretation von ihr, welche Jahre nach dem AA erstellt wurde. Das lässt sich schon als Easter Egg bezeichnen, oder nicht? :mrgreen:

Bewahrer Melkart hat geschrieben:
– Das Waldtost mutierte zeitweise zu einem ganzen Toast. Aber naja, Korrekturlesen des Dokuments hätte bestimmt noch einige Zeit mehr gekostet.

Das würde ich gerne sofort korrigieren, kannst du mir die relevanten Seiten nennen?
Meine Suchfunktion spuckt 25, 27, 28 und 38 aus.

Bewahrer Melkart hat geschrieben:
– Du schreibst, die Eskorte des Königs wäre auf 64 a.Z. datiert. Sollte das nicht erst anfangs 65 a.Z. sein?

Erbsenzähler, noch bin ich der oberste Bewahrer (viewtopic.php?f=23&t=7346&hilit=Moment&start=510) :lol:
Ich würde doch nie deinen Titel bestreiten wollen. ;) Doch auch dem höchsten Bewahrer können manchmal Zahlendreher unterlaufen.

Danke für das Erwähnen von Garz' Antwort, Melkart, und für die Verknüpfung zur SPIEL, Towa! :D

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2602
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Geburtstagskalender: Jeden Tag eine kleine Freude

Beitragvon AnThiBoGer » 14. November 2022, 10:01

Bewahrer Melkart hat geschrieben:
AnThiBoGer hat geschrieben:Tapta ist ein Bewahrer vom Baum der Lieder, welcher für den Nachrichtenverkehr durch Falken verantwortlich ist.

Phlegon (Spitzname "Giftknödel") ist ein Bewahrer vom Baum der Lieder und ein recht passabler Bogenschütze.

Das war es was ich hören wollte. *Klatsch*
Du ahst damit gewonnen,
Der Versand wird via Mjölnirpost geregelt, sobald ich aus dem Urlaub zurückkomme.
\\//_
Bewahrer Melkart


Mjölnirpost wurde offizel eingestellt
Benutzeravatar
AnThiBoGer
 
Beiträge: 164
Registriert: 19. Juli 2022, 20:16
Wohnort: Wachsamen Wald

Vorherige