Zurück zur Taverne

30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Moai » 20. November 2021, 09:26

Moin

Ich bin auch dafür: erst mal lieber den Kampf abbrechen (ein 6er-Pasch ist dann doch zu heftig) und Auftrag aufdecken. Dann können wir überlegen, was wir machen.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 1766
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 20. November 2021, 09:40

Galaphil hat geschrieben:Ich hab jetzt dein Bild am großen Bildschirm geöffnet und bin etwas verwirrt bzgl. der Zeitsteine.
Wenn ich versuche, unseren bisherigen Stand nachzuvollziehen, dann sollte (NACH der ersten Kampfrunde, die wir wohl abbrechen) Barz' und Ijsdurs' Stein auf der 5, Achs Stein auf der 4 und Irils Stein auf der 3 liegen, und Iril wäre am Zug. Auf dem Bild liegen die Zeitsteine etwas wirr durcheinander und vor allem nur begrenzt dort, wo sie liegen sollen.
Was mir noch aufgefallen ist: Der Barde steht auf 7 Ruhm. Sollte er nicht auf 4 Ruhm stehen?

Hm, kann nicht stimmen :roll:
Jetzt passt's, hoffe ich. Überprüft das bitte noch einmal :roll:


Bzgl. Iril: Gut, dass man die Runenscheibe mehrfach pro Zug drehen kann, wusste ich nicht, aber wenn der Autor selbst das sagt, wird's auf jeden Fall gehen. Behalten wir im Hinterkopf :)


Galaphil hat geschrieben:außer es liegt [ein Trinkschlauch] auf dem Weg zur Mine
Gibt's im Norden überhaupt einen TS im Nebel?

Galaphil hat geschrieben:Irgendwie hab ich nämlich ein ungutes Gefühl bei Phoenixpowers Würfelwürfen.
:cry: :oops: :cry:

Galaphil hat geschrieben:Und dann könnte uns Phoenixpower ja verraten, was der Auftrag der Silberzwerge ist. Oder?

Ja stimmt, endlich :roll:
Fürst Kram, unser Freund aus Andor, hat uns Nachricht geschickt. Ein kostbares Geschenk will er uns machen: das Drachenauge. Er sagte, ich könne euch vertrauen. Ist dem so? Bringt ihr mir diesen Kristall?
Aufgabe: Wir müssen das Drachenauge von 47 auf 91 bringen. Belohnung: 2 Gold und 2 Ruhm
Ich hab den Auftrag im Legendenthread ergänzt.

Von mir aus können wir Galaphils Plan so durchführen, da der Auftrag aktuell nicht sofort bearbeitet werden kann.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1508
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon AB von dem Andorwiki » 20. November 2021, 11:05

Galaphil hat geschrieben:Noch etwas. Ich habe heute, im Strang zu den Regelfragen bzgl. der magischen Helden, folgende Antwort von Giftknödel gefunden, und zwar auf die Frage, ob Iril ihre Scheibe auch mehrmals innerhalb eines Zuges drehen darf:
Grundsätzlich gilt: Jedes Drehen kostet 1 Stunde.
Das Drehen der Scheibe außerhalb des Kampfes ist eine abgeschlossene Aktion. Wenn sie jeweils 1 Stunde zahlt, kann sie diese Aktion auch mehrfach hintereinander tätigen.
Freie Handlungsmöglichkeiten und Standard-Segeln können zwischen den Aktionen ausgeführt werden.

Ganz sicher bin ich mir bei der Beschreibung nicht, aber eigentlich hört sich das so an, dass Iril in ihrem Zug mehrmals die Scheibe drehen kann und jedes Mal eine Stunde dafür ausgibt, ohne dass sie jedes Mal warten muss, bis sie wieder dran ist. Sie hätte theoretisch also auch in ihrem zweiten Zug schon zwei Mal die Scheiben drehen können.

Lest ihr das auch so? Ich meine, jetzt haben wir das schon so gespielt, aber für die Zukunft sollten wir das eigentlich berücksichtigen, oder? Weil das kann durchaus Vorteile bringen.


Ja, das sehe ich auch so. Good to know!

Phoenixpower hat geschrieben:Galaphil hat geschrieben:
außer es liegt [ein Trinkschlauch] auf dem Weg zur Mine
Gibt's im Norden überhaupt einen TS im Nebel?

Nein, definitiv nicht. :oops:

Ja, ich würde auch mal Galaphil's Plan durchführen.

LG AB
AB von dem Andorwiki
 
Beiträge: 1039
Registriert: 8. Juli 2020, 17:52
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 21. November 2021, 07:33

Darf ich den Plan ausführen?

Oder will noch wer was ändern?
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1508
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 21. November 2021, 07:52

Ich glaube, du darfst. +1
AB war auch einverstanden.
Und Moai wollte ja ursprünglich so ähnlich ebenfalls vorgehen.
Galaphil
 
Beiträge: 3659
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Moai » 21. November 2021, 08:49

Ja, von meiner Seite gibt es auch ok für den Plan. (Wir wollen ja mal den ersten Tag abschließen. ;) )
Moai
 
Beiträge: 1766
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 23. November 2021, 08:31

Bis zur Aktualisierung haben wir den Plan genau besprochen.
Wenn ich min. 2 OKs für den Plan bekomme, aktualisiere ich noch heute, wenn ich auch nur einen Wiederspruch erhalte, bin ich frustriert, versuche aber, trotzdem noch heute zu aktualisieren.
Wenn ihr das OK gebt, sagt bitte auch, ob Barz das FR mitnehmen soll.

Hier nun das weitere Vorgehen:

Ijisdur geht über 78 wieder auf 114, aber mit Merrik (10.h,->13 WP)
Aćh segelt 1 nach SW (5.h)
Iril geht schlafen
Barz auf 91, kauft einen SP, einen TS und das Eisen (8.h)
Ijisdur geht schlafen
Aćh passt (7.h)
Barz steigt ein, segelt 3 nach SO (9.h, TS)
Aćh segelt 3 nach SO (8.h)
Barz steigt aus, erledigt die Aufgabe (10.h)
Aćh sendet den Takuri auf 112, geht schlafen
Barz geht schlafen

Merrik könnte so lange mit Ijisdur mitgehen, bis er das Schiff erreicht.

Hier noch ein Bild.

Es tut mir leid, dass ich am Sonntag und Montag nicht aktualisiert hab, aber mein privates Leben hat einfach Vorrang :roll:

Ich entschuldige mich auch dafür, dass ich alles immer genau wissen will und nicht ab und an einfach weiter mache, als besprochen, besonders jetzt bezweifle ich, dass Wiederspruch kommt, allerdings will ich nichts falsch machen :oops:



LG vom Behüteten der Takurihüterin ;)
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1508
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 23. November 2021, 08:56

Hallo Phoenixpower

Ich fürchte, du unterliegst einem ähnlichen Fehler wie ich: wir haben nicht genug Geld, um SP und Trinkschlauch zu kaufen (das Eisen hat Iril ja anscheinend schon gekauft)
Was wir machen können:
Der Nixenstaub bleibt am Schiff! Dann:
Iril steigt aus und holt das Gold (deckt das letzte NP auf).
Barz steigt aus und läuft zur Mine.
Ijsdur holt Merrik ab und zurück nach 114.
Ach fährt 1 Stunde/1 Feld nach SW.
Iril zur Mine, gibt Barz das Geld und das Fernrohr, sie kaufen den TS für Barz!
Barz läuft mit TS (und Fernrohr und Eisen!) aufs Schiff.
Ijsdur geht schlafen.
Ach segelt 2h nach SO, er landet neben dem Steg. Dann schickt er den Takuri.
Iril geht schlafen.
Barz steigt aus und erfüllt die Quest.
Ach geht schlafen.
Barz geht schlafen.

So sollte es passen. Und ich glaube, eine andere/bessere Möglichkeit gibt es nicht.

Edit: die Stunden bei Ach stimmen nicht ganz, er müsste nach dem zweiten Kampf auch schon 6h verbraucht haben, und segelt dann 3 mal, sollte den Tag also auf Stunde 9 beenden, wie Barz. Iril und Ijsdur hätten die vollen 10 Stunden verbraucht, aber Iril kann ja relativ einfach wieder zu WP kommen (ebenso wie Ijsdur).

Edit zum Edit: ich bin gerade verwirrt, wäre eine weitere Regelfrage. Eigentlich wollten ja Ach und Barz geen den 1. Nerax kämpfen, dann hat Barz das VPu eingesetzt und den Kampf abgebrochen.
Ich vermute, PP hat nur Barz eine Stunde für den abgebrochenen Kampf abgezogen, aber ich hätte gedacht, wir müssten Ach ebenso eine Stunde abziehen, da sie und Barz ja zuerst ihren Zeitstein vorsetzen und dann erst Barz das VPu einsetzt.
Oder?
Galaphil
 
Beiträge: 3659
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 23. November 2021, 09:22

Galaphil hat geschrieben:das Eisen hat Iril ja anscheinend schon gekauft

Vielleicht kann man das auf dem Foto nicht erkennen, aber Iril hat noch eine 2er-Muschel und das Eisen noch nicht gekauft. Das könnte das Problem vielleicht lösen :?:

Meine Rechnung:

3 Gold zu Beginn
-2 wegen Falke
=1 Gold
+3 durch die Muscheln
=4 Gold
-2 für FR
=2 Gold
+3 durch Nerax
=5
-2 durch SP
-2 durch TS
-1 durch Eisen
=0 Gold

Hab ich irgendwas übersehen?

Auf jeden Fall müsste man mit meinem Plan Iril nicht noch Mal nach Silberhall schicken (irgendwann müssen wir da eh noch Mal hin)

Ich hätte noch einen Alternativplan, vorausgesetzt dass meine Rechnung stimmt, bei dem Aćh keine und Barz eine ÜS weniger machen muss:

Ijisdur geht über 78 wieder auf 114, aber mit Merrik (10.h,->13 WP)
Aćh steigt aus, geht nach 91, kauft TS, SP und Eisen, nimmt Eisen (6.h)
Iril geht schlafen
Barz segelt 1 nach SW (7.h)
Ijisdur geht schlafen
Aćh ins Schiff (6.h, TS)
Barz segelt 6 nach SO (9.h)
Aćh steigt aus, erledigt die Aufgabe (7.h)
Barz geht schlafen
Aćh sendet den Takuri auf 112, geht schlafen

Was meint ihr?

Wenn ich mich verrechnet habe müssen wir fast Galaphils Plan ausführen, allerdings würde ich ungern Iril 3 ÜS machen lassen...

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1508
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 23. November 2021, 09:32

Ah! Wir hatten 3 Geld durch die Muscheln! Ich dachte, das waren nur 2, darum brauchte ich noch 1 Geld!

Da das Eisen schon auf 91 liegt, dachte ich, es sei schon gekauft.
Und die Muschel hätte ich auf jeden Fall in Münzen getauscht, weil Münzen kann man überall brauchen, die Muschel nicht.

Und ja, so geht es natürlich auch besser.

Und irgendwie hab ich mich da selbst überlistet, wenn Barz zum Kampf einlädt hätten wir besser Ach die 2 WP gegeben und lassen natürlich Ach nach 91 laufen!

Dann würde ich Iril aber tatsächlich trotzdem noch aussteigen lassen, das Gold holen und mit dem Fernrohr das NP bei der Muschel aufdecken (sie behält dann das Fernrohr und schickt es morgen als erste Handlungsmöglichkeit Ijsdur per Falke!) Und logischerweise würde sie dann hier übernachten und nicht am Schiff.

Und ja, dann würden wir einfach Ach und Barz die Rollen tauschen lassen und am Ende bleibt Barz am Schiff und Ach steht auf 100.

+1
Galaphil
 
Beiträge: 3659
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

VorherigeNächste