Zurück zur Taverne

30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 11. Dezember 2021, 09:53

Ja, ja, ich bin auch für das Beibehalten. Der eine Gor ist zwar kein Ruhmesblatt, aber eben, mit 9 Ruhm kein Problem. Ich würde aber dann trotzdem am nächsten Tag so schnell wie möglich (evtl. mit Sturmschildeinsatz) Ach abholen, SP kaufen (vielleicht sogar noch mit den Extrastunden an diesem Tag) und Arkteron angreifen.

Haben wir schon eine fundierte Antwort auf die Frage, ob das VPu gegen Endgegner/Arkteron wirkt?

LG Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 13. Dezember 2021, 14:40

Ich glaub, ich hab lange genug gewartet. Moai war schon online zwischendrin also denke ich nicht, dass er noch was ändern will. Daher würde ich jetzt aktualisieren. Aber ich habe jetzt ein Problem: Irgendwie habe ich eine Erzählerbewegung zu viel. Ich bin am Ende des Plans schon bei X, d.h. nach dem Sonnenaufgang wären wir bei Y... Kann das stimmen?

Galaphil hat geschrieben:Haben wir schon eine fundierte Antwort auf die Frage, ob das VPu gegen Endgegner/Arkteron wirkt?

Nein, haben wir noch nicht :P
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1510
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 13. Dezember 2021, 15:11

Ich rechne mal nach/vor:
Jetzt stehen wir auf T, nach dem MT1 auf U, nach MT2 und Arrog auf V, nach Gor und Nerax auf W, bei Sonnenaufgang auf X und wenn wir noch 2 Kreaturen wegräumen auf Y


Also so weit meine Rechnung von letzter Woche. Wo hakt es bei dir?
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Moai » 14. Dezember 2021, 09:25

Hallo zusammen

Ich bin ehrlich gesagt ein klein wenig raus, was den Plan und das weitere Vorgehen anbelangt. Aber ich weiß noch, das wir beabsichtigen, als nächste Meereskreaturen erst den zweiten Meerestroll vor Sturmtal (entweder mit nur zwei oder mit drei Helden) und dann
den Arrog (mit allen 4 Helden + Nixenstaub + evtl. Streifenmarder) anzugreifen.
Und das hat auf jeden Fall meine Zustimmung.
"Dann mal ran an den Speck".

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 1769
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Moai » 14. Dezember 2021, 09:30

Wegen des Vpus habe ich jetzt eine Regelanfrage im entsprechenden Thread erstellt. Mal sehen, was sie sagen.
Wir hätten ja auch noch etwas Zeit, bis die Beantwortung für uns eine Rolle spielen wird.
Moai
 
Beiträge: 1769
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 15. Dezember 2021, 13:01

Galaphil hat geschrieben:
Ich rechne mal nach/vor:
Jetzt stehen wir auf T, nach dem MT1 auf U, nach MT2 und Arrog auf V, nach Gor und Nerax auf W, bei Sonnenaufgang auf X und wenn wir noch 2 Kreaturen wegräumen auf Y


Also so weit meine Rechnung von letzter Woche. Wo hakt es bei dir?


Oh mann... *Kopf auf die Tischplatte hau*

Da schaff ich es endlich, mir genügend Zeit für einen Tavernenbesuch freizuräumen und dann so was... Ich dachte an das Gespräch, dass wir Arkteron auf X besiegen. Aber da war ich dann falsch...

Da hatte ich irgendeinen Dreher drin...

Dass der Takuri jetzt auf +3 und bei Y auf +5 steht, passt, oder?
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1510
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 15. Dezember 2021, 13:14

So, dann zum weiteren Vorgehen: Ich würde Iril das restliche Gold von Aćh holen lassen, alles Barz geben und ihn einkaufen lassen:

Alles Gold an Barz, alle außer ihm gehen schlafen
-Barz fährt 2 nach W (6.h)
-Barz steigt aus, kauft ein (7.h)
-Barz steigt ein (8.h)
Beim Sonnenaufgang kommt sehr wahrscheinlich ein Sturm (wir hatten erst einen), daher denke ich nicht, dass wir danach noch dort stehen werden.

Sollte der Sturm das nicht eh machen würde ich uns bei Sonnenaufgang mit dem Sturmschild auf 1 versetzen. Dann fährt
-Ijisdur (er beginnt) 2 nach SO und 2 nach NO (2.h)
-Aćh steigt ein (2.h)
-Iril fährt 1 nach O (1.h)
-Barz fährt 2 nach NO (1.h)
Dann kämpfen wir.

Viel zu diskutieren wird's da nicht geben, wenn wir auf die 6 geweht werden, können wir den Sturmschild sparen, dann fährt Ijisdur halt 1 nach NW und 2 nach W. Stundentechnisch kann man sie vielleicht ein bisschen anders verteilen, aber ich würd jetzt schon schnell angreifen.

Was man aber noch diskutieren muss: Wann habt ihr Zeit für den abschließenden Lifeticker? Ab 18:00 Uhr hab ich jeden Tag "Zeit" (Ironisches Lachen), ansonsten hab ich am Wochenende auch immer Zeit, unter der Woche nur Montag und Mittwoch, wenn alles normal läuft.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1510
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Moai » 15. Dezember 2021, 14:08

Hallo zusammen

Danke dir, Phoenix, für das weitere aktualisieren.
Das sieht ja jetzt richtig gut aus. Ruhmtechnisch sind wir sehr zufriedenstellend aufgestellt, und auch was die SP anbelangt (bzw. den KW inklusive der Ausbauten, dem Takuri und dem Eisblitz) dürfte der Endkampf nicht allzu problematisch ablaufen.

Ich denke auch, dass nun nicht mehr viel zu tun ist.
Barz kann, wie schon beschrieben, sich das restliche Gold nehmen und auf 109 noch ein paar SP kaufen (und natürlich noch 3 WP erhalten). Und am nächsten Tag steht nur noch Arkteron auf dem Plan.
Je nachdem, ob ein Sturm kommt, setzen wir den Sturmschild ein und segeln am nächsten Tag direkt zum Endgegner.

Ansonsten gab es noch eine Antwort von Tapta zu unserer Regelfrage:
Ja, das Vpu kann bei Endgegnern eingesetzt werden.

Wegen des Live-Tickers: Da muss ich noch schauen, wie es nächste Woche arbeitstechnisch aussieht. Diese Woche bzw. am WE geht bei mir nicht. Ich denke mal, Montag oder Mittwoch (ab etwa 19.00 - 19.30 Uhr) dürfte bei mir klappen.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 1769
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 15. Dezember 2021, 17:19

Hallo

Ich schließe mich an, es schaut jetzt auf den ersten Blick gar nicht so schlecht aus.
Irils Extrarunde - der Gor hat eine 12 gewürfelt, ganz klar, und Iril doch auch eine 5 gedreht, oder? Nun ja, der hat wohl zu viel vom Taren-Met gesüffelt, als Iril ihn gestellt hat.

Ich würde auch erst einmal sagen, wir setzen den Falken ein, holen das überschüssige Gold von Ach, schicken Barz zum Händler (und Brunnen) und gut ist. Für den Gor gab es ja auch noch einen Stärkepunkt, vulgo 2 Münzen, insofern müssten das dann 3 SP in Summe für Barz sein.

Einen konkreten Plan würde ich noch nicht erarbeiten, bevor wir die Nacht nicht durch haben, aber eine prinzipielle Frage würde ich sehr wohl in den Raum stellen:
Wollen wir noch 2 Kreaturen besiegen, bevor wir uns Arkeron vorknöpfen?
Vorteil: wir können noch etwa 3 bis 4 SP kaufen und der Takuri würde uns noch 2 Punkte Kampfwert mehr bringen.
Nachteil: es kostet Zeit, und das nicht gerade wenig.

Was meint ihr?

Zum Liveticker: Also bei mir würde es wenn dann erst spät am Abend wirklich sicher gehen, wobei wirklich sicher kann ich dann auch nicht versprechen. Eventuell ist tagsüber sogar besser, aber das kann ich nicht vorher versprechen, denn das ist mit Kindern immer schwer, wann sie einem gerade eine Pause gönnen und wann man sich um sie kümmern muss.
Also mein Vorschlag: macht einen Termin aus und ich schau, wie ich dazu komme, vielleicht bin ich nur übers Handy dabei, aber das ist auch besser als nichts.

Und ich hoffe, unser AB vdAw schafft es noch mal rechtzeitig ins Forum und ins Tavernenspiel und ist dann zumindest zum Abschluss noch mal dabei.

LG Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 30. Tavernenspiel: Die Mächte des Meeres - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 16. Dezember 2021, 06:45

Moai hat geschrieben:Ich denke mal, Montag oder Mittwoch (ab etwa 19.00 - 19.30 Uhr) dürfte bei mir klappen.

Wenn ich entscheiden müsste, wäre mir der nächste Mittwoch lieber als der Montag. Am Montag könnte es nämlich sein, dass Verwandte vorbeikommen...

Galaphil hat geschrieben:Eine prinzipielle Frage würde ich sehr wohl in den Raum stellen:
Wollen wir noch 2 Kreaturen besiegen, bevor wir uns Arkeron vorknöpfen?
Vorteil: wir können noch etwa 3 bis 4 SP kaufen und der Takuri würde uns noch 2 Punkte Kampfwert mehr bringen.
Nachteil: es kostet Zeit, und das nicht gerade wenig.


Ein weiterer Nachteil: Wir erreichen Z und haben verloren...
Nach dem Sonnenaufgang sind wir auf Y, wodurch dieser Punkt leider nicht mehr umsetzbar ist...

Wegen Iril:
Sie hatte eine 4 (siehe Bild Runenscheibe)
+4 SP
+4 durch die Bug-Figur
+2 durch den Takuri
=14. Hm... Entweder hab ich mich in der Aktualisierung verrechnet oder jetzt gerade...
Der Takuri müsste da auf +2 gewesen sein, da er jetzt auf +3 ist. Ich kann mir nur vorstellen, dass ich eine III auf dem Runenwürfel hatte und ich die ausversehen verrechnet habe...
Iril hat somit 1 WP mehr, da sie dann ein Unentschieden erreichte.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1510
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

VorherigeNächste