Zurück zur Taverne

Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Lost In The Echo » 11. März 2021, 19:09

Towa hat es im Prinzip schon richtig gesagt. Das allermeiste sind Spekulationen. Was wir bereits sicher wissen, hat Boggart im ersten Beitrag dieses Themas aufgeführt.
Benutzeravatar
Lost In The Echo
 
Beiträge: 1823
Registriert: 12. März 2020, 23:02
Wohnort: Zwischen Hier und Jetzt

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon kram1 » 11. März 2021, 19:13

Auch der Titel ist nur eine Spekulation aber schon ziemlich sicher, nach diesem verräterischen Bildtitel "MH"... Es werden ja wohl kaum märchenhafte Helden oder mörderische Helden sein ;)
Wann kommt bloß eine weitere Ankündigung????????? *Alle zehn Sekunden die Seite neu laden, um ja keine Ankündigung zu verpassen*
Benutzeravatar
kram1
 
Beiträge: 744
Registriert: 17. Oktober 2020, 15:23
Wohnort: Cavern

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Kar éVarin » 11. März 2021, 19:14

Hallo Tost!

Die Neuen Helden sollten dir ja noch bekannt sein.
Die Dunklen Helden eigenen sich für das Grundspiel und Die letzte Hoffnung, und mit kleinen Anpassungen auch für den Norden.

Beide enthalten nötiges Material für 5 und 6 Spieler (Schwarzer Herold, Kreaturenstärke, neutrale Zeitsteine, für DlH weitere Proviantquellen). Darüber hinaus gibt es Spielvarianten (Bruderschild, Trunkener Troll, Marun, Merrik).
Zu den Dunklen Helden gab es mehrere Hintergrundstorys, die unterschiedlich präsentiert wurden, zu den Neuen Helden wurden 2019 (?) neue Geschichten geschrieben. All diese Geschichten erzählen, wie die entsprechende Person zu einem Helden wurde und alle findest du in der Storytextsammlung.

Alles, was wir bisher über die neue Box wissen, habe ich im ersten Beitrag gesammelt und verlinkt, es hält sich leider noch sehr in Grenzen. Aber wir lieben es zu spekulieren :D

Herzliche Grüße
Boggart

PS: Echo war schneller und auch Kram gab einen guten Einwand!
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1915
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon kram1 » 11. März 2021, 19:16

@Boggart: Du meinst wahrscheinlich Echo und nicht Eche, von einem Eche habe ich jedenfalls noch nichts gehört... :?
Benutzeravatar
kram1
 
Beiträge: 744
Registriert: 17. Oktober 2020, 15:23
Wohnort: Cavern

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Schlafende Katze » 11. März 2021, 19:17

Tost hat geschrieben:Nur, dass ich das Ganze hier nicht falsch verstehe:
es gibt die erste Erweiterung für 5&6 Spieler; neue Helden.
Dann eine weitere, die nach der Dritten Erweiterung erschienen ist, dunkle Helden.
Und jetzt wurde noch eine Erweiterung angekündigt?
Sind die Erweiterungen jeweils inhaltlich gleich und es sind nur jeweils 4 weitere Helden enthalten, oder gibt es noch irgendwelche "Twists"?


Hallo Tost,
das mit den beiden Heldenerweiterungen "neue Helden" und "dunkle Helden" hast du richtig erfasst.
In beiden befinden sich jeweils 4 neue Helden, eine Variante um Andor mit 5-6 Spieler spielen und 1-2 um den Schwierigkeitsgrad anzupassen. Bei den "neuen" sind dies der Trunkene Troll und der Bruderschild und bei den "dunklen" die Sporne, Merrik und Marun die Tapfere.

Für dieses Jahr wurde eine weitere Erweiterung angekündigt, bei der es sich, aller Wahrscheinlichkeit nach, ebenfalls um eine Heldenerweiterung handelt. Allerdings diesmal nicht von Michael Menzel, sondern von den Autoren der Verschollenen Legenden 1 + 2, also von Mjölnir, Doro, Tapta und Giftknödel.
Deshalb wird hier ganz fleißig spekuliert ;)

Grüßlis
die Katze

Edit: Boggart war schneller. Ich schicke es trotzdem ab... ;)
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1771
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Lost In The Echo » 11. März 2021, 19:28

Beitrag entfernt, da nicht zum Thema passend und erledigt.
Benutzeravatar
Lost In The Echo
 
Beiträge: 1823
Registriert: 12. März 2020, 23:02
Wohnort: Zwischen Hier und Jetzt

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon kram1 » 11. März 2021, 20:33

Du hast ja recht :oops:
Benutzeravatar
kram1
 
Beiträge: 744
Registriert: 17. Oktober 2020, 15:23
Wohnort: Cavern

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Tost » 11. März 2021, 21:57

Vielen lieben Dank euch, dann bin ich jetzt ein wenig mehr Up To Date :)
Wie haben euch denn so die Dunklen Helden gefallen? Die Neuen Helden mochte ich ziemlich gerne, allerdings habe ich bis jetzt selten mit 5/6 Spielern gespielt.

Allerdings diesmal nicht von Michael Menzel, sondern von den Autoren der Verschollenen Legenden 1 + 2, also von Mjölnir, Doro, Tapta und Giftknödel.

Oh, wow, das ist ja cool! Bin ich sehr gespannt drauf, die mal zu spielen.
Michael selbst macht keine neuen Erweiterungen mehr, oder? Er meinte ja mal, dass er nach Teil 3 aussteigt.
Benutzeravatar
Tost
 
Beiträge: 1606
Registriert: 5. September 2014, 15:41
Wohnort: Im Schicksalsberg. Noch wärmer als ein Toaster :)

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Lost In The Echo » 11. März 2021, 22:19

Hallo Tost,

Tost hat geschrieben:Oh, wow, das ist ja cool! Bin ich sehr gespannt drauf, die mal zu spielen.
Ich glaube, dass sind wir alle ;)

Tost hat geschrieben:Michael selbst macht keine neuen Erweiterungen mehr, oder? Er meinte ja mal, dass er nach Teil 3 aussteigt.
Auch hier gilt wahrscheinlich "Sag niemals "nie"", aber zumindest ist diese Aussage nach wie vor das letzte offizielle Statement dazu. Da nun wohl auch erst einmal Bonus-Abenteuer und ggf. Erweiterungen zu MM neuen Brettspiel "Die Abenteuer des Robin Hood" geplant sind, wird diese Aussage in näherer Zukunft wohl auch nicht wiederrufen...

Zu den "Dunklen Helden":
Ich fand die grundsätzliche Idee von etwas zwielichtigen Helden und den zu beachtenden Nachteilen, die sie mit sich zogen, sehr spannend.
Drukil finde ich ist einer der interessantesten Helden (natürlich auch um einiges komplexer, aber es macht Spaß ihn zu spielen), und Forns Fähigkeiten gefallen mir auch sehr gut (je nach Legende ein sehr starker Held). Leander finde ich auch sehr interessant, allerdings kam er bisher noch nicht wirklich oft auf den Tisch. Bei Darh erfreue ich mich vor allem daran, dass sie ein weiblicher kanonischer Held ist und auch der Knochengolem ist ein starker Verbündeter (StSch-Wölfe auf 7/8/9 SP? :D )

Was natürlich mit das Schönste an den DH ist, ist, dass man sie mit auf Wanderschaft im Gebirge nehmen kann. Hier gefallen mir auch die heldenspezifischen (Hoffnungs-/Verließ-...) Karten sehr gut!

Dafür fand ich bei den NH die Hintergrundtexte (u.a. da vom Umfang her größer) schöner.
Aber bei Dunklen Helden muss man zur Bewahrung des "Finsteren"/"Geheimnisvollen" ja vllt auch gar nicht die Hintergründe vollkommen ausleuchten ;)

Lieben Gruß und auch von mir ein herzliches "Welcome back" in der Taverne!
Mir geht es ähnlich wie Boggart: dein (altes) Gesicht ist mir schon in vielen älteren Threads begegnet! :D

Echo
Benutzeravatar
Lost In The Echo
 
Beiträge: 1823
Registriert: 12. März 2020, 23:02
Wohnort: Zwischen Hier und Jetzt

Re: Spekulationen zu den "MAGISCHEN HELDEN"

Beitragvon Kar éVarin » 12. März 2021, 13:57

Hallo Echo!

Lost In The Echo hat geschrieben:Dafür fand ich bei den NH die Hintergrundtexte (u.a. da vom Umfang her größer) schöner.
Aber bei Dunklen Helden muss man zur Bewahrung des "Finsteren"/"Geheimnisvollen" ja vllt auch gar nicht die Hintergründe vollkommen ausleuchten ;)

Möglich, dass die Texte für die NH deshalb länger sind, weil sie extra geschrieben wurden und nicht im Rahmen der Ankündigungen zur Heldenbox kamen, wie bei den DH ;)
Wenn dich interessiert, wie die NH angekündigt wurden (laaaaange vor meiner Zeit), findest du das in BBBs Übersicht über die Taverne unter Tavernen-Events. Fenns und Kheelas Besuch waren scheinbar die ersten Events überhaupt.

@Tost:
Die Übersicht hilft vielleicht auch dir, dich wieder zu orientieren. Ansonsten kann ich auch nur den Tavernentratsch empfehlen, da ist kein Thema fehl am Platz!

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1915
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

VorherigeNächste