Zurück zur Taverne

Tavernentratsch

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Butterbrotbär » 5. Januar 2022, 11:09

Auf dem Zuckerberg kann man gerade "Licht und Schatten" (eine Robin-Hood-Mini-Erweiterung mit coolem Cover, nicht Taroks Angriff und nicht Moais Fan-Legende) gewinnen, indem man eine versteckte Liebeserklärung auf dem Spielplan findet. :D
https://www.facebook.com/legendenvonand ... 44/?type=3
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2343
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Phoenixpower » 5. Januar 2022, 16:31

Das ist ja toll, dafür braucht man noch nicht einmal FB, da kann man per Mail teilnehmen :D
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1585
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Phoenixpower » 5. Januar 2022, 18:24

Und hier noch eine Nachricht an die Spirit Island-Spieler: Heute kam bei mir ein verspätetes Weihnachtsgeschenk an: Zwei Promo-Geister! Die unter der Insel schlummernde Schlange (Komplexität hoch) und der Finder unsichtbarer Wege (Komplexität sehr hoch). Ich wusste nicht, dass es diese Geister gibt.

Allerdings gibt es in der App die Schlange, sowie einen Geist, der auf deutsch wohl den Namen Seele des Flächenbrands trägt. Dieser ist derzeit allerdings ausverkauft, weswegen ich ihn nicht bekommen habe.

Auf jeden Fall sind die beiden neuen extrem interessant und ich freue mich schon auf die ersten Probespiele, wobei der Finder unsichtbarer Wege wahrscheinlich noch ein bisschen warten muss, da mich seine Komplexität einfach noch ein bisschen abschreckt...

Ich freue mich und werde vielleicht jetzt dann gleich die Schlange ausprobieren :D

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1585
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Hrothgar » 5. Januar 2022, 19:02

Hat jemand gerade den Text von Legendenkarte 4a-4d?
Hrothgar
 
Beiträge: 15
Registriert: 3. Oktober 2021, 16:40

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Phoenixpower » 6. Januar 2022, 07:44

Ich bin mir nicht sicher ob ich die Frage richtig verstanden habe aber du willst den Text aller Legendenkarten der Legende 4 von A1-D?

Mach nächstes Mal bitte ein eigenes Thema auf, dann finden andere mit dem gleichen Problem den Thread leichter.

Hier habe ich das gemacht:
viewtopic.php?f=9&t=7049#p90595
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1585
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Hrothgar » 6. Januar 2022, 14:04

Ja ich habe die Frage ein bisschen falsch formuliert, ich brauchte eigentlich nur die Legendenkarten von L4 A1-A4, ich habe aber verwechselt wie die Nummerierung aussieht...
Hrothgar
 
Beiträge: 15
Registriert: 3. Oktober 2021, 16:40

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Meres » 9. Januar 2022, 14:01

Es klopfte an der Tavernentür und eine hagere Gestalt, deren Gesicht mit einer Kapuze verdeckt war, trat ein. Der Besucher zog sich langsam die Kapuze ab und enthüllte sein Gesicht.
„Meres!“, ging ein Murmeln durch die Menge. Schon lange war der ehemalige Zauberer nicht mehr gesichtet worden und die meisten Andori da hten, dass er bereits vor vielen Jahren beim Untergang der schwarzen Kogge ertrunken war.
Gelassen und nicht auf die Überraschung der anderen Gäste achtend, setzte sich Meres an einen fast voll besetzen Tisch, winkte nach einem Tee und sah in die Runde. Unter seinen Tischgenossen befand sich auch der Wolfskrieger Orfen, den Meres noch nie gesehen hatte.
Meres lächelte den wohl ältesten Helden von Andor an und fragte ihn nach seinem Namen.
Die Antwort kam prompt, mit dieser leisen, tiefen Stimme: „Ich bin Orfen. Der Wolfskrieger. Ein Held im Ruhestand.“ Meres sah ihn aus seinen kühlen Augen an.
„Ein Held? Soso, dann weißt du wohl wie ich und die Helden Andors auseinander gegangen sind?“
Warnungen wurden in Orfens Richtung gezischt, doch dieser blieb ruhig. „Das weiß ich wohl, du fehlgeleiteter Zauberer.“
Meres griff an seinen Gürtel, doch einen Wimpernschlag später war Orfen schon über den Tisch und hatte Meres zu Boden geschlagen. Ein Aufschrei ging durch die Taverne und Meres rief: „Spinnst du? Ich wollte doch nur mein Taschentuch holen, um mir die Nase zu putzen. Na toll, jetzt ist sie gebrochen. Ach was solls Reka kann die Nase bestimmt wieder richten.“
Orfen knurrte: „Reka ist schon lange tot.“ „Oh schreck, das habe ich nicht gewusst!, antwortete Rekas früherer Lehrling. „Gibt es sonst noch etwas, das ich verpasst habe?“

Und so redeten Orfen und Meres bis zum nächsten Morgen, als Meres an die Tavernengemeinschaft gewandt fragte:
„Wie hat euch diese kurze Geschichte gefallen?“ :P
Benutzeravatar
Meres
 
Beiträge: 219
Registriert: 7. Januar 2022, 17:29
Wohnort: Die sonnigen Felder Tulgors

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Okc, der Elf » 9. Januar 2022, 20:47

Sehr gut! Steckt da eine tiefere Story dahinter?
Okc, der Elf
 
Beiträge: 1271
Registriert: 18. April 2020, 21:14

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 10. Januar 2022, 08:02

So, so, Meres hat sich da eingeschlichen. :evil:
Na ja, Gilda wird ihn schon vor die Türe setzen lassen, wenn er sich nicht benimmt. Schließlich kümmert sich ja Orfen schon drum.

Was anderes: letzte Woche, wo andere ja zuhause waren und der alte Galaphil zwischen Pflicht und Arbeit aufgerieben wurde, fanden sich dann doch ein Abend und eine Nacht zum Spielen.

Zuerst war eine Partie Spirit Island dran, mit dem Hochaufragenden Vulkan, dem Hunger des Ozeans und der Lockung der tiefsten Wälder, gespielt gegen das Zarentum Russland auf Stufe 1 (ich hätte durchaus auch Stufe 3 probiert, wenn es nicht schon so spät gewesen wäre, als ich begann). Auf Stufe 1 hatte ich durchaus die meiste Zeit alles unter Kontrolle, auch wenn der Vulkan häufige Minieruptionen durchführen musste, die ihn immer wieder an einem Standort zum Erlöschen brachte - glücklicherweise hatte ich gleich in der ersten Runde einen zweiten Vulkankegel gestartet. :D
Gewonnen hatte ich dann erst in der 9.von 12 Runden, wobei ich die Russen bis auf wenige Entdecker komplett von der Insel vertreiben konnte und alle Bestien gerettet hatte.

Gestern begann ich dann nach langem wieder eine Partie Everdell, mit den vier Grundtieren Mäuse, Schildkröten, Eichhörnchen und Igel, mit SF und mit je 2 Legendenkarten.

Das Spiel war irrsinnig belohnen, es lagen zu Beginn viele Produktionskarten und Kombos aus, so dass eigentlich fast alle Tiere schon lange im Winter blieben, der eigentlich normal die kürzeste Jahreszeit ist. Die Mäuse konnten überhaupt 9 Karten schon im Winter spielen, was normal fast unmöglich ist. Eine Mine plus der Shopkeeper als Start machten dies möglich, wobei mit dem (gratis) Minenmaulwurf schon ein McGregors Market (+2 beliebige Ressourcen), eine Harzfabrik plus gratis Fegehörnchen (Chip Sweep) -> kopiert den Minenmaulwurf, der noch mal den McGregors Market kopierte, führte zu einer Brieftaube, die wiederum zu der Legende Cirrus Windfall führte und den Mäusen weitere drei Karten und 3 Beeren vom Shopkeeper brachte. Jedenfalls hatten die Mäuse am Ende des Sommers eigentlich schon alle Plätze in ihrer Stadt belegt, aber ein Gefängnis mit Ranger und davor das Event, bei dem man mit dem Fridhofswärter und der Fährkröte zwei Karten aus der Stadt entfernen konnte, sorgte für einen späten Umbau der Mäuestadt. Etwas, was die Eichhörnchen nicht mehr schafften, die auf vielen billigen Produktionskarten am Ende sitzen blieben.
Jedenfalls war es ein sehr Belohnungen, schönes Spiel, wo alle vier Tiere am Ende eine tolle Stadt mit vielen Extras hatten, und wo die Mäuse am Ende mit 103 Punkten die Oberhand behielten (P: 38, PP: 19, C: 30, E: 10, J: 6). Zweiter wurden die Igel mir 87, knapp vor den Schildkröten mit 86 Punkten und auch die 71 Punkte der Eichhörnchen waren eigentlich gar nicht so schlecht.

Jedenfalls ein sehr schönes Spiel. Nicht umsonst eines meiner All-Time-Top-Spiele!

Liebe Grüße, euer Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3748
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Meres » 10. Januar 2022, 08:59

Okc, der Elf hat geschrieben:Sehr gut! Steckt da eine tiefere Story dahinter?


Eine offizielle ganz bestimmt nicht. Eine inoffizielle… Zuerst wollte ich die Frage stellen woraus die Tavernenmitglieder ihre Heldenfiguren/-Tafeln herstellen. Dies wollte ich mit einer kurzen Geschichte einleiten. Dann ist die Geschichte länger geworden und ich habe die Frage vergessen, aber die Geschichte wollte ich nicht verkommen lassen. Anschließend habe ich mich umfassender in die Taverne eingelesen und die Antwort gefunden.

Vielleicht schreibe ich noch ein paar kurze Fortsetzungen, oder so :idea:
Benutzeravatar
Meres
 
Beiträge: 219
Registriert: 7. Januar 2022, 17:29
Wohnort: Die sonnigen Felder Tulgors

VorherigeNächste