Zurück zur Taverne

Tavernentratsch

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Kar éVarin » 19. Juli 2019, 05:59

Hallihallo!

@ Schlafend Katze:
Ja, die Plakate gibts. Aber zumindest hier sehe ich die dann immer erst gleichzeitig mit den Wägen vom DRK und müsste quasi postwenden meine Pläne umschmeißen. Jetzt mit Familie und Job nicht mehr ganz so einfach... Ja ich weiß, wo ein Wille, da ein Keks!

@ Butterbrotbär:
https://www.youtube.com/watch?v=mr_5kBNFE50
Vielleicht nicht die beste Version davon, aber gut genug. Ich kenn sie noch von unserem Pfarrer früher. Eine der schönsten Erinnerungen, die ich an die Kirche habe!
Dein Märchen muss ich allerdings wann anders lesen, hier steht wer neben mir, der mit mir ein Buch lesen will ;)

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1919
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Wurzel1 » 19. Juli 2019, 07:25

Als ich das Märchen gelesen habe dachte ich mir ob man nicht ein Andorisches Märchenbuch entwerfen könnte (eventuell nach dem Prinzip des Kochbuchs)
@Galaphil: Mein Bruder hat im Winter Schneeengel entdeckt. Warst du dass :lol:
Wurzel1
 
Beiträge: 69
Registriert: 29. April 2019, 13:12
Wohnort: Unterm Baum der Lieder

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 19. Juli 2019, 07:35

Also so eine Art Schutzengel bin ich schon, aber Schnee?!? :?
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Schlafende Katze » 19. Juli 2019, 08:15

Die Katze hat sich deswegen gestern dezent erschlagen gefühlt, weil sie noch abends versucht hat, sich mit der Stadtverwaltung auseinander zu setzten und erfolgreich an einem Antragsformular gescheitert ist (Reinhard Mey - Einen Antrag auf Erteilung eines Antragformulars zur Bestätigung der Nichtigkeit des Durchschriftsexemplars.... -.-) und zum anderen doch irgendwie der Arm nach dem spenden ein bisschen rumgemeckert hat.

@Butterbrotbär: Das Märchen mit dem kleinen Nerax kommt noch. Ich muss da nochmal genau recherchieren und die Werftheimer Märchenbücher wälzen ;)

Die Idee, daraus ein Märchenbuch zu machen fände ich tendenziell nicht schlecht. Aber dann sollten sich noch andere daran beteiligen. Ich denke da an unseren Forumstroll ;)
Was meint ihr, wäre es tendenziell vielleicht sogar möglich, das ein oder andere Märchen als Legende aufzuziehen? Wo fängt ein Märchen an und wo hört eine Legende auf?... Fragen über Fragen....

Bei uns waren die Hoppel-Hörspiele (Hoppel und der Osterhase, Hoppel findet einen Freund), Lars der kleine Eisbär und der Regenbogenfisch immer ganz oben. Und zu Weihnachten selbstverständlich "Der Weihnachtsstern"! Höre ich auch mit 27 immer wieder gerne :)

Kennt noch jemand die alten Lurchi-Hörspiele von Salamander?
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1771
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 19. Juli 2019, 13:17

Ich fang mal von hinten an:
Nö, ich kenn weder Lurchi noch Hoppeln, was aber daran liegen kann, dass ich erstens wohl am anderen Ende des deutschen Sprachraumes beheimatet bin, andererseits eine Generation älter bin. Ich kann Kasperl, Petzi, Barbapapas und Es war einmal ... (Der Mensch/das Leben) in die Waagschale werfen. Oder Nick Knatterton.

Gesammelte Märchen aus Andor: Gute Idee! Vielleicht kann ich auch was dazu schreiben, aber ich bin seitdem ich eine Tochter habe vorsichtig geworden, was solche Versprechen betrifft. Früher hatte ich sehr viele sehr schöne Geschichten geschrieben, aber das soll nichts für die Jetztzeit bedeuten.

Umsetzung in eine Legende: ist sicher möglich, da müsste sich aber jemand dransetzen, der das auch gut kann. Mjölnir und Doro würden sich anbieten, vielleicht gibt es ja mal statt Verschollene Legenden Fast vergessene Märchen als Extrabox.

Formularwahn: Oh ja! Da hast du Recht, Behördendeutsch ist schrecklich. Das ist wie bei schlechten Lehrern, wo man nicht den Stoff können musste, sondern nur genau das Wissen haben musste, das der Lehrer hören wollte.

Vielleicht schaffen wir es heute in den Zoo Schönbrunn, wir haben ein neugeborenes Elefantenbaby als neue Attraktion, die ist jetzt 7 Tage alt. Leider ist die Zeit, wo sie ins Freigehege darf, nur am Vormittag. :(
Aber es gibt ja noch andere feine Sachen zum Anschauen.

Lieben Gruß Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 19. Juli 2019, 13:43

Ok, statt Zoo hat sich die Prinzessin fürs Baden im Planschbecken entschieden. Das ist zumindest weniger Aufwand.
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 19. Juli 2019, 13:47

Und bei ca 30 Grad im Schatten durchaus verständlich.
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Piepe78 » 19. Juli 2019, 14:58

Und der Papa gönnt sich ein 16er Blech, schön kühl.
Und schon seit ihr alle Gewinner ;-)
Benutzeravatar
Piepe78
 
Beiträge: 178
Registriert: 8. März 2019, 20:47

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Schlafende Katze » 19. Juli 2019, 15:06

Pool klingt gut. Hier sieht es nur nach Regen aus...

Petzi kenn ich auch noch. Und "Es war einmal... Das Leben" schau ich immer wieder gerne. Die DVD-Box dazu mit allen folgen hab ich zu meinen 18. bekommen :mrgreen:
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1771
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 19. Juli 2019, 16:17

Piepe78 hat geschrieben:Und der Papa gönnt sich ein 16er Blech, schön kühl.
Und schon seit ihr alle Gewinner ;-)

Da ist jemand ortskundig! :lol:

Nein, der Papa hat sich einen Eiskaffee gegönnt. 8-)
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

VorherigeNächste