Zurück zur Taverne

Tavernentratsch

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Towa » 30. August 2021, 19:21

Hallo Kar,

Die Tavernen im tiefen Thal ist wirklich ein super Spiel!
Im ersten Modul kann man aber nur sehr wenig machen und hat nur wenige Ausbauten.
Mit weiteren Modulen bekommt man viel mehr Bier und Dublonen, wodurch man auch mehr Ausbauten und damit Adlige bekommt.
Sobald man einmal mit allen Modulen gespielt hat, würde ich das immer machen, außer wenn man mit jemandem spielt, der das Spiel noch nicht kennt.

Und die Erweiterung ist für mich ein Must-Have, durch die 4 beliebig kombinierbaren Module, die alle wirklich Spaß machen, wird das Spiel noch besser! :P

Viele Grüße
Towa
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 1400
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Kar éVarin » 31. August 2021, 16:41

Hallo Towa,

allein Spiele ich im Modul 5 und ja, mir würde was fehlen, wenn nicht. Aber gerade für via Skype und beim ersten mal war es so nicht verkehrt.
Ich finde, Modul 2 allein bringt am wenigsten, erst mit der Rufleiste in Modul 3 wird es interessanter. Wie siehst du das?
Aber ganz gleich, mit welchem Modul ich spiele, die Endpunktzahl ist immer in einem ähnlichen Rahmen, auch wenn sich der Spielfluss ändert. Möglich, dass das an der noch fehlenden Erfahrung liegt, aber mir gefällt das auch, und schließlich fällt auch immer ein bischen was vom vorherigen Modul weg bzw. wird ersetzt. Wie gesagt, mag ich sehr.

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1748
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 2. September 2021, 14:21

Der alte Galaphil schickt zum Ende seines Urlaubs noch eine kurze Nachricht per Brieftaube in die Taverne:

Nach Ischl und der Turracher Höh sind wir jetzt in der Steiermark auf der Koralpe und gerade jetzt zum Ende wird das Wetter noch mal spätsommerlich schön, nach sehr wechselhaften Wochen.

Zum Spielen hatte ich Spirit Island, HP-Kampf um Hogwarts, und für die Prinzessin Fabelwelten (im Kindermodus ohne Siegpunkte) und das Neinhorn-Spiel.
Gerade Spirit Island habe ich unzählige Varianten und sogar die neuen Aspekte für die Grundspiel-Basisgeister ausprobiert und finde alles nach wie vor sehr gut.

HP konnte ich mit der Prinzessin ein Jahr 3 Spiel perfekt und selbst ein Jahr 7 Spiel fast perfekt mit allen 5 HeldInnen gewinnen.

Ich habe Spirit Island 2 Spielerinnen neu gelernt und HP einer Spielerin, selbst durfte ich das erste Mal Maus und Mystik mitspielen und kennen lernen.

Übermorgen kommen wir wieder zurück und mit etwas Glück komm ich noch dazu, das mit 2 Monate Verspätung endlich angekommene und auf mich wartende Wasserkraft abzuholen.

LG euer Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3489
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon AB von dem Andorwiki » 2. September 2021, 16:08

Ich geb' mal ne Runde aus auf Galaphil's ultimative Metzahl!
AB von dem Andorwiki
 
Beiträge: 958
Registriert: 8. Juli 2020, 17:52
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Towa » 2. September 2021, 18:37

........ /\
......./ .. \
..... ( °v° )
......... ˘

Herzlichen Glückwunsch zur Metzahl! :D

Erst die zweite 3333 bei den Mitgliedern überhaupt!
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 1400
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Butterbrotbär » 3. September 2021, 13:42

Jawohl, eine Runde auf Galaphil! :P

Wobei bei mir im Moment nur 3332 Beiträge angezeigt werden. Dass Meldungen im Spam-Meldethread nach ihrer Abwicklung gelöscht werden, hat somit vermutlich zur Folge, dass bald schon gleich zum dritten Mal die 3333 geknackt wird. ;)
Das hat doch gleich eine dreifache Partyeule verdient! 8-)

LG BBB
........./\................./\................./\........
......./....\............./....\............./....\......
.....( °v° ).........( °v° ).........( °v° )....
.........˘..................˘..................˘.........
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2010
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 3. September 2021, 15:34

Oh,dann muss ich schnell die Jubiläumszahl nachholen. :)

Passt perfekt zu dem wunderschönen Wandertag heute MIT Prinzessin von der Weinebene bis auf die Hühnersteige vor dem Großen Speikkogel, wo wir doch auf über 2100m Höhe gekommen sind.
Und am Rückweg nahmen wir ein Bad in einem wunderschönen herbstlichen Hang mit tausenden Heidel- und Preiselbeeren!
Wunder-Schön! :)
Galaphil
 
Beiträge: 3489
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Towa » 3. September 2021, 16:25

Im Shop von Pegasus Spiele gibt es jetzt Details zu den Everdell-Erweiterungen Bellfaire und Spirequest.
Bellfaire kostet 45€ und Spirequest 60€!!! :shock:
Das sind zusammen 105€!
Spirequest kostet damit genauso viel wie das Grundspiel.
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 1400
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Tavernentratsch

Beitragvon TroII » 3. September 2021, 18:15

Oh ja, herzlichen Glückwunsch zur tollen Metzahl, Galaphil! Ich darf dir zur zweiten UND dritten 3333 des Forums gratulieren, so was kommt auch nicht oft vor! :lol: 8-)
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3699
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 3. September 2021, 19:41

Danke TroII

Du näherst dich dafür unaufhaltsam dem großen Vierer-Pasch!

#Towa: ich habe vage in Erinnerung, es hieß Spirecrest, und nicht Spirequest.
Und ja, die 60€ klingen zwar viel, aber ich kann den Preis nachvollziehen und bin mir sicher, dass ich mehr dafür bezahlt habe. Für mich war die Erweiterung ihr Geld allemal wert.

Für die für nächstes Jahr angekündigten beiden letzten Erweiterungen, plus die Extra-Goodies habe ich noch mal ~135€ überwiesen. Plus nochmal über 100€ für Zoll und Versand, also in Summe knapp 250€. Darum finde ich jetzt nichts besonderes an dem Preis, auch wenn ich verstehe, dass das ein ordentlicher Patzen Geld ist.
Btw: wenn man sich überlegt, wie gewaltig die Preise für einen Container auf einem dieser riesigen Schiffe von China nach Europa gestiegen sind, wundert man sich, dass die Preise nicht noch mehr gestiegen sind.

Das klingt jetzt hart, ist aber einfach nüchtern betrachtet. Die Preise für Brettspiele sind in letzter Zeit einfach explodiert.

Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3489
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

VorherigeNächste

cron