Zurück zur Taverne

Tavernentratsch

Re: Tavernentratsch

Beitragvon TroII » 22. November 2021, 11:23

Aber du hast hoffentlich nicht zu viel gemeldet? :?
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3958
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 22. November 2021, 12:19

Definiere: zu viel.

Gerade eben: Warehouse Management System.
Galaphil
 
Beiträge: 3669
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Moai » 22. November 2021, 15:08

Ja, zur Zeit sind in Spam-Hinsicht wieder recht viele unterwegs...
Moai
 
Beiträge: 1776
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Kar éVarin » 22. November 2021, 18:38

Galaphil hat geschrieben:Definiere: zu viel.

Kar éVarin hat geschrieben:Und entsprechend eifrig wird gelöscht: unsere Diskussion bezüglich der Skelettbewegung ist auch weg. Da ahnt man, wie die RH-Regelfragen verschwunden sein könnten...

Meldet da jemand statt dem Beitrag das ganze Thema oder wie funktioniert das?

;)

Unter all den Spamern fällt dieser Beitrag garnicht auf. Ich bin mir fast sicher, der ist kein Spam, was ich von der ersten Antwort (nicht Dwains...) nicht behaupten kann.
Spam gehört definitiv zu den Problemen, die ich früher noch nicht hatte.

Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1919
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon TroII » 22. November 2021, 18:58

Ja, den Beitrag meinte ich. Siehe auch meine neueste Nachricht im Spam-Melde-Thread... :|
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3958
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 24. November 2021, 07:14

Aus aktuellem Anlass:

in einem Monat ist schon Weihnachten!

Denkt daran! ;)
Galaphil
 
Beiträge: 3669
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Okc, der Elf » 24. November 2021, 07:35

Galaphil hat geschrieben:Aus aktuellem Anlass:

in einem Monat ist schon Weihnachten!

Denkt daran! ;)

EiEiEi! War das nicht erst vor einem Monat? Kommt mir zumindest so vor ;)
Okc, der Elf
 
Beiträge: 1251
Registriert: 18. April 2020, 21:14

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 26. November 2021, 06:50

Rechtzeitig vor dem ersten Advent: meine Zauberkunst und Zaubertränke Erweiterung zu HP-Kampf um Hogwarts ist angekommen und kann von mir abgeholt werden! :) :) :)
Galaphil
 
Beiträge: 3669
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Bergfeld » 26. November 2021, 12:05

In der BZ (Badischen Zeitung) ist ein Artikel über kooperative Spiele erschienen, in dem auch der Meister Menzel erwähnt wird.
Für Interessierte:
https://www.badische-zeitung.de/wie-ein ... 51564.html
Bergfeld
 
Beiträge: 131
Registriert: 3. Januar 2016, 16:23
Wohnort: Im schwarzen Walde

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 28. November 2021, 08:27

Hallo Tavernengäste

Heute, am ersten Advent, will ich euch von etwas anderen magischen Heldinnen berichten, nämlich den Streiterinnen für Hogwarts, die den, dessen Name nicht genannt werden darf, und seine Schergen mit Hilfe der Tränke von Professor Snape in Schach halten.

Vor zwei Tagen bekam ich die Nachricht, dass die ebenfalls lang ersehnte und vorbestellte Erweiterung zu Kampf um Hogwarts endlich abholbereit sei.
Gestern Nachmittag konnte ich die Andor-Prinzessin dazu überreden, eine vereinfachte Partie - von der Komplexizität etwa Jahr 3, von der Schwierigkeit etwas höher angesiedelt, zu spielen.

Sie spielte natürlich die neue Heldin, Ginny Weasley, ich dagegen Harry Potter, und wir hatten ein schönes, interessantes Spiel ~ 1 Stunde lang.
Und natürlich glatt gewonnen. :D

Heute Nacht spielte ich dann alleine mit Hermine, Luna und Ginny mit dem Material aus der 1. und 2. Schachtel, wo das Zaubertrank-Regal und die Zaubertränke das erste Mal eingeführt werden.

Mein kurzes Fazit: Vielleicht war es Glück, aber obwohl man immer zittern muss, liefen meine drei Heldinnen nie Gefahr zu verlieren. Vor allem die neue Zauberfähigkeit, die man sich (analog zur Schwerpunktfähigkeit) aussuchen kann, ist mega-stark.

Das Spiel um die Zaubertränke und die Zauberfähigkeit macht es deutlich komplexer, nicht aber schwieriger, weil ich wesentlich lockerer durchmarschieren konnte als zB in der Monsterbox.
Aber das Gute ust ja, man kann die Schwierigkeit relativ leicht erhöhen.

Überhaupt gefällt mir das modulare System sehr gut, so dass man relativ beliebig einzelne Komponenten austauschen, weglassen oder hinzufügen kann. So kann ich auch immer wieder die Andor-Prinzessin einbeziehen und das Spiel an ihr jeweiliges Alter anpassen. :) 8-)

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3669
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

VorherigeNächste