Zurück zur Taverne

Der Regenbogenheld

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Boggart » 26. Mai 2019, 20:02

Hallo zusammen!

Butterbrotbär hat geschrieben:[...] da die perfekte Ausgleichsregelung in gewisser Weise darin bestünde, den gestohlenen Helden einen weiteren Würfel zu geben.

Dieser relativ kurze Satz aus der Fülle an langen Posts bringt mir noch eine Idee:
Vielleicht richte ich jetzt für manche heir ein Sakrileg an, aber was wäre, wenn wir den GS-Helden einfach noch einen Würfel dazu geben? Farbe egal, Herkunft egal, hauptsache Sechser-Würfel und nicht anderweitig genutzt? Zur Not aus einem Kniffelspiel!
So hätte Arcus alle seine Farben zur Verfügung und kein Held müsste auf Würfel verzichten. Erklärt ist es auch recht einfach ;)

Bei dem roten Kreaturenwürfel könnte man vielleicht so vorgehen, dass, falls Arcus diesen Würfel wählen sollte, die Kreatur mit einem Würfel weniger wirft und dafür dieser rote zählt, anderenfalls der nichtgenutzte rote erneut geworfen werden darf.
Brächte zudem eine weitere Taktierung mit rein: Nehm ich die rote 6 und gebe der Kreatur damit auch eine oder wähle ich doch lieber eine rote 1, um der Kreatur nicht zu helfen. Dazu müsste man die rote SF noch anpassen, ist klar!

Das wars in Kürze!
Einen Schönen Abend noch!
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1415
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Neptis » 26. Mai 2019, 21:57

Hallo zusammen,

Ich habe dieses Heldenprojekt mit Freuden mitverfolgt und mich entschieden auch einige wenige Ideen und Meinungen in den Raum zu werfen.

Ich persönlich finde, dass Arcus den Helden keine Würfel klauen sollte. Ich hatte den Held schon getestet und es ist nicht einmal zu einer solchen Situation gekommen, denke aber trotzdem, dass es ein zu grosser Eingriff in gewisse Heldenstärken sein könnte(z.B. Thorn).
Boggart hat geschrieben:
Vielleicht richte ich jetzt für manche heir ein Sakrileg an, aber was wäre, wenn wir den GS-Helden einfach noch einen Würfel dazu geben?

Ich finde das eigentlich eine gute Lösung. Ich hatte mich gefragt, ob eine sehr ähnliche Idee auch funktionieren könnte. Arcus hätte eine bestimmte Würfelfarbe. Er würde damit einen Helden ersetzen und ich weiss selbst nicht, ob ich damit sehr glücklich wäre.
Er würde im Kampf immer noch mit den 5 Würfelfarben des Grundspiels würfeln, nach dem Kampf aber dem Helden/der Kreatur, von der er den Würfel ihrer Farbe ausgewählt hat, den Würfel seiner Farbe geben. Dieser würde ihn wie als Heldenwürfel seiner Farbe behandeln. Da er immer nur ein Würfel auswählt, könnte dies aufgehen. Die nicht ausgewählten Würfel könnten dann, sofern Bedarf besteht, an die anderen Kampfteilnehmer zurückgegeben werden.

Boggart hat geschrieben:
Bei dem roten Kreaturenwürfel könnte man vielleicht so vorgehen, dass, falls Arcus diesen Würfel wählen sollte, die Kreatur mit einem Würfel weniger wirft und dafür dieser rote zählt, anderenfalls der nichtgenutzte rote erneut geworfen werden darf.

Troll hatte dies in einem vorherigen Beitrag, glaube ich, auch schon vorgeschlagen.
Wäre es nicht möglich, diese Idee auf alle Würfeln zu übernehmen. Es gäbe möglich Komplikationen mit dem Fernkampf(speziell mit Chada). Da sie aber nie alle ihre Würfel zählt, könnte Artus einer ihrer nicht ausgewählten Heldenwürfel für seinen eigenen Wurf benötigen. Ich weiss, dass diese Idee gar nicht funktionieren könnte, doch es wäre möglicherweise eine weitere Option.

Zu einem anderen Thema:
Ich hatte beim Testen das Gefühl, dass die am Wolfskrieger angelehnte Fähigkeit ein wenig zu schwach ist. Vielleicht lag es auch nur daran, dass Arcus meist die Burg verteidigte, und ich verstehe auch, dass nicht alle Fähigkeiten genau gleich stark sein müssen, da es, durch die einmal alle 5 Runden Regel, ausgeglichen ist. Dennoch hatte ich mir eine am Zwergen angelegt Fähigkeit überlegt, die man als zweite Option/Alternative verwenden könnte:
Wenn Arcus den gelben Würfel auswählt, erhält er 1 Gold.

Und noch eine kleine Idee zum Design. Könnte man vielleicht die 5 Würfelfelder Leanders auf die Heldentafel von Arcus kopieren und 5 zweiseitige Würfelplättchen mit dieser Grösse machen. Auf der Vorderseite wäre je einer der 5 Würfel und auf der Rückseite ein Kreuz. Dadurch hätte man stets einen schönen Überblick auf alle Würfel, die Arcus im Moment benötigen kann. Es wäre auch mit Farberweiterungen kompatibel, da man einfach neue Würfelplättchen machen könnte. Ich glaube, dass diese Idee schon von Butterbrotbär gebracht wurde. :roll:
Mit der obigen Idee kombiniert, könnte man in allen 3 WP-Zeilen ein Würfel mit Arcus Würfelfarbe hineinkopieren.

Ich hoffe, dass ich die Ideen einigermassen formulieren konnte. :D
Freundliche Grüsse, Bran
Benutzeravatar
Neptis
 
Beiträge: 2
Registriert: 31. März 2019, 20:53
Wohnort: Freier Markt

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Galaphil » 29. Mai 2019, 06:41

Hallo noch mal von mir

Brans Denkanstöße finde ich gut. *applaus*

Ich bin immer noch strikt dagegen, anderen Helden einen Würfel wegzunehmen. Die Idee, diese durch Andor fremde Würfel zu ersetzen (zB von Monopoly oder Mensch ärgere dich nicht), ist da allemal besser als der Würfelklau. Oder man nimmt nicht gebrauchte Würfel aus anderen Andorerweiterungen, wenn man die Gemeinsam-Kämpfen-Leiste nicht verwendet.

Zu den zu schwachen Fähigkeiten von gelb (und eventuell blau), könnte man mMn auch folgende SF einführen: der gelbe Würfel: Arcus bekommt einen fixen +3 Bonus auf den Kampfwert.
Der blaue Würfel: Arcus kann den blauen und einen zweiten Würfel, der dieselbe Augenzahl zeigt, zusammenaddieren und zu seinem Kampfwert addieren. Danach gelten beide Würfel als verbraucht.

Das macht den gelben Würfel ortsunabhängiger und den blauen Würfel etwas taktischer.

Zum Design: auch ich finde, dass man Leanders 5-Würfelleiste übernehmen sollte - und dafür nur 2 kleine Ablagefelder. Dann kann man.auch problemlos das große Ablagefeld beibehalten. Arcus wäre dann in gewisser Hinsicht eine Variante von Leander. Das fände ich gut.

Wie gefallen euch diese Ideen?

Lieben Gruß Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2426
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Butterbrotbär » 5. Juni 2019, 22:22

Hallo zusammen!

Viel habe ich nicht beizufügen... inzwischen sind bereits einige Methoden im Umlauf, wie man den Würfelklau verhindern kann (zusätzliche Würfel aus anderen Spielen, die SP-Leiste, ein gutes Erinnerungsvermögen, etc), somit lässt sich eventuellen Spielern dieses Helden wohl zumuten, eine Variante auszuwählen und Arcus/Arca so zu spielen. Der Würfelklau ist für mich gefallen! :D

Galaphil hat geschrieben:Zu den zu schwachen Fähigkeiten von gelb (und eventuell blau), könnte man mMn auch folgende SF einführen: der gelbe Würfel: Arcus bekommt einen fixen +3 Bonus auf den Kampfwert.

Ich bin nicht wirklich ein Fan eines einfachen SP-Bonus, deswegen werfe ich noch eine dritte Option (angelehnt an Kram aus dem Geheimnis des Königs) in den Ring: Arcus kann, wenn er den gelben Würfel nutzt, bis zu so viele WP wie der gelbe Wert ausgeben, um seinen Kampfwert um diese Anzahl zu erhöhen.
Grundsätzlich klingt für mich Brans "+1 Gold" am interessantesten, es könnte sich aber am Ende gut herausstellen, dass ein "+3" am nützlichsten ist.

Galaphil hat geschrieben:Der blaue Würfel: Arcus kann den blauen und einen zweiten Würfel, der dieselbe Augenzahl zeigt, zusammenaddieren und zu seinem Kampfwert addieren. Danach gelten beide Würfel als verbraucht.

Diese Idee hat meine volle Unterstützung! :P

Galaphil hat geschrieben:Zum Design: auch ich finde, dass man Leanders 5-Würfelleiste übernehmen sollte - und dafür nur 2 kleine Ablagefelder. Dann kann man.auch problemlos das große Ablagefeld beibehalten. Arcus wäre dann in gewisser Hinsicht eine Variante von Leander. Das fände ich gut.

Auch hier – Daumen hoch!
Ich komm nicht umhin, mir nun einen Leander vorzustellen, der in jeder Kampfrunde plötzlich seine Hautfarbe wechselt – auf Rot, auf Gelb, auf Grün, auf Blau, auf Lila – und dazu seine Persönlichkeit einem anderen Helden anpasst. :lol:

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1229
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Butterbrotbär » 4. Juli 2019, 18:50

Hallo zusammen,

Ehe dieses Thema hier unter den vergessenen Tavernengesprächen verloren geht, wollte ich es noch einmal ans Tageslicht befördern und sehen, ob das Interesse daran wieder erweckt werden kann. :mrgreen: Ich habe zu diesem Zweck eine Skizze davon entworfen, wie eine Heldentafel für diesen Helden aussehen könnte:

Bild

Ich bin dafür vom (meines Wissens nach) aktuellsten Stand aller Ideen ausgegangen, mit der Ausnahme vom gelben Würfel, bei welchem ich beide neusten Varianten (Kampfwert erhöhen bzw. Gold erhalten) kombiniert habe.
Das Helmfeld habe ich hier kurzerhand entfernt, damit es nicht mit dem Regenbogen kollidiert (Arcus kann ohnehin nicht von einem Helm profitieren). Bei einer finalen Heldentafel könnte man natürlich alle Teile der Tafel so rumarrangieren, dass ein Helm wieder Platz findet.
Die Willenspunkteleiste habe ich um eine Spalte reduziert, aber der Text für die einzelnen Farben sieht immer noch ziemlich gequetscht aus. Man könnte zusätzlich auch die Fomulierung simplifizieren, die Würfelfarbeneffekte auf eine zugehörige Karte verlegen oder eine weitere Spalte der Willenspunkteleiste streichen.
Was die Gestaltung der Heldenfigur selbst angeht, bin ich leider ziemlich überfragt. :roll:

Was denkt ihr so? :P

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1229
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Butterbrotbär » 6. Juli 2019, 12:57

Ich bin's nochmals. Habe inzwischen die Grenzen von PowerPoint zu finden versucht und dabei folgendes fabriziert:
Bild
Ich weiss nicht wirklich, wie man sich einen Regenbogenheld vom Aussehen her vorstellt, deswegen habe ich einfach mit einem Liphardus begonnen und mich farblich ein wenig am Motiv orientiert. Einen Speer als Waffe fand ich passend, da Arcus zeitweise ein Fernkämpfer ist, aber auch ein Nahkämpfer sein kann.

Meinungen? Kritik? Verbesserungsvorschläge?

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1229
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon adleraugexy » 7. Juli 2019, 21:00

Schaut super aus!!! Den werde ich sobald als möglich probieren:)
adleraugexy
 
Beiträge: 156
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Troll » 21. Juli 2019, 11:18

Klasse! So schön bunt! :P

Ich würde vielleicht tatsächlich wieder aufs Helmfeld verzichten, damit gar nicht erst irgendwelche Fragen aufkommen. Und eigentlich braucht er auch nur vier Verbraucht-Plättchen, oder?

Ich bin auf jeden Fall stolz darauf, was wir uns zusammengesponnen haben.
@Adleraugexy: Unbedingt berichten!

Gruß, Troll
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 2428
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Mittlerweile im Rietland, wenn C***** nicht wäre.)

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Butterbrotbär » 24. Juli 2019, 23:17

Hallo zusammen,

@Troll: Du hast natürlich recht, was die vier Verbraucht-Plättchen angeht. :oops:

Hier wäre Arcus nun nochmal, diesmal ohne Helmfeld und mit einem Plättchen weniger:

Bild

Wäre das für euch in Ordnung, wenn ich die Heldentafel so, wie sie jetzt ist (in höherer Auflösung), an Gilda sende? Oder wäre das verfrüht? Wollt ihr noch was anderes anpassen, ehe der Regenbogenheld unter die Fan-Helden kommt? Oder von Grund auf etwas ändern?

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1229
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Der Regenbogenheld

Beitragvon Butterbrotbär » 19. August 2019, 23:28

Hello once more,
Mir sind inzwischen noch einige verbesserungswürdige Punkte an dieser Heldentafel aufgefallen (namentlich die Namensschrift und der abrupte Übergang zwischen dem Heldenbild und dem Rest der Tafel). Bevor ich das angehe, will ich aber nochmals fragen: Wärt ihr einverstanden damit, wenn der Regenbogenheld schlussendlich als diese Heldentafel in der Fan-Helden-Section enden würde, oder hättet ihr lieber etwas Anderes?
Bitte antwortet, denn ich weiss nicht, wie ich die Funkstille interpretieren soll. :roll:
LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1229
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

VorherigeNächste