Seite 2 von 3

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 30. Oktober 2018, 16:38
von Merrik der Bewahrer
Hallo
Ich finde die Karten und die Regeln auch sehr gut bis auf den Epilog denn bei den Normalen und den Dunklen Helden war immer unsicher ob die Helden überlebt haben und hier war sicher dass alle überleben
LG
Merrik der Bewahrer

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 30. Oktober 2018, 19:29
von Frodo
Hallo Darhen,
ich finde die Karten auch sehr schön. Wirklich gute Ideen hattest du da! :)
Ich werde die neuen Helden wahrscheinlich auch bald mit deinen Regeln im Grauen Gebirge ausprobieren.
Ich habe nur wenige Fragen:
Arbons zweite Fähigkeit verstehe ich nicht so ganz. :oops: Heißt das, er muss nie Nebel- oder Höhlenplättchen aktivieren (außer nach dem Kampf)?
Außerdem mag ich seine Verlieskarte mit den Leichen nicht :? (aber das darfst du natürlich selbst entscheiden).
Und Kheelas Hoffnungskarte erscheint mir zu stark. Dann muss man alle Bauern ja nur ein Feld neben Borghorn bringen und Vara auf dieses Feld stellen und schon kann ihnen niemand etwas anhaben. Und zum Endkampf kann man Vara ja ohne Risiko nach Borghorn bringen, weil die Krahder und Skelette ja sowieso alle auf das Lager anstürmen...
Sonst sind die Karten aber echt gut!!!!!!! Du könntest ja vielleicht auch noch welche für Orfen machen... :D

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2018, 08:10
von Merrik der Bewahrer
Hallo Frodo
Orgen könnte aber erst in Legende 17 vorkommen und da ist er ja noch zu arg verletzt
LG
Merrik der Bewahrer

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2018, 08:11
von Merrik der Bewahrer
Ich meine Orfen, nicht Orgen :roll:

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2018, 08:15
von Merrik der Bewahrer
Hallo Darhen
Ich finde die 2.te Sonderfähigkeit von Fenn ein wenig schlecht, denn man braucht schon Glück um die gleiche Zahl wie auf dem Feld zu werfen und es gibt ja auch nicht soviele Waldfelder im Grauen Gebirge und in Krahd sogar nur eins
LG
Merrik der Bewahrer

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2018, 11:56
von Frodo
Hallo Merrik der Bewahrer,
Fenn soll ja auch noch eine 3. Fähigkeit haben:
Darhen hat geschrieben:Fenn: Darf auf Feldern mit rotem Würfelsymbol für 1 Std. die Aktion "Nahrung suchen" wählen und würfelt mit einem roten Würfel. Entspricht die Zahl der auf seinem Feld, erhält er 1x Apfelnüsse.
Ab Legende 12: Darf sich mit anderen Helden vor Skeletten/Krahdern verstecken, dazu gibt er und die Helden bei ihm nach dem Zug Willenspunkte je nach Entfernung des Skeletts ab: Bei 3 Feldern Abstand=1 WP; Bei 2 Feldern Abstand=2 WP; Bei 1 Feld Abstand kein Versteck mehr möglich
Dann werden die Figuren hingelegt, bis zum nächsten Mal die Aktion "Laufen" oder "Kämpfen" gewählt wird. So lange werden sie von Skeletten/Krahdern nicht entdeckt.

Die sollte man am besten auch noch auf die Karte schreiben.
Und wegen Orfen hast du recht, da müsste man die Geschichte halt ein bisschen verändern... :D

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2018, 17:04
von Darhen
Hallo,

zunächst freue ich mich sehr darüber, so viele Rückmeldungen bekommen zu haben, das Thema scheint wirklich von allgemeinem Interesse zu sein! ;)

Um eure Fragen zu beantworten:
@AT: Nicht schlimm, ich hatte mir schon sowas gedacht.

@Merrik der Bewahrer:
1.Ja, das ist mir beim Epilog gar nicht aufgefallen, vielleicht lässt sich das noch einbauen.
2.Kann sein, dass sie noch zu schwach ist. Allerdings geht es nicht in um die Waldfelder, sondern um die roten Würfelsymbole. Die aktuelle Version der Sonderfähigkeiten steht nur in der 2. Dropboxversion, hab die alten aus dem Beitrag gelöscht, sie scheinen Verwirrung gestiftet zu haben.

@Frodo:
1. Ja, genau das heißt das. Er hat sozusagen die Kapuzenfähigkeit dauerhaft (passend zu seinem Aussehen :mrgreen:)
2. Die Verlieskarte finde ich persönlich zwar nicht schlecht, aber vielleicht wird sie noch verbessert. Ist ja schließlich noch nicht fertig.
3. Du hast Recht, die Fähigkeit dürfte wirklich zu stark sein, ist mir aber mangels Testspielen noch nicht so aufgefallen.
4. Ja, ich wollte erst auch Orfen mit einbeziehen, aber der kommt ja schon anderweitig vor.
5. Mittlerweile habe ich mich gegen die dritte Fähigkeit entschieden, da die Skelette nur in den Legenden 12,13,16,17 vorkommen und in L16 die Helden ignorieren, somit wäre er je nach Legende stark oder schwach :!:.

Ich hoffe ich komme bald wieder dazu, weiterzumachen,

VG Darhen

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 2. November 2018, 13:17
von Frodo
Hallo Darhen
zu 5. : Ja, stimmt, das wäre blöd. Aber die Fähigkeit alleine ist wirklich ein bisschen schwach. Willst du sie verbessern oder eine ganz neue nehmen? Wie wäre das: Für jede Kreatur, die Fenn allein besiegt, erhält er eine Apfelnuss zusätzlich.

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 3. November 2018, 08:43
von Merrik der Bewahrer
Dann bräuchte man aber vielleicht für ihn noch extra Apfelnüsse, sonst sind die normalen Apfelnüsse zu schnell leer

Re: Projekt: Neue Helden in "Die Letzte Hoffnung"

BeitragVerfasst: 3. November 2018, 08:44
von Merrik der Bewahrer
Alles in allem fände ich diese Sonderfähigkeit sehr gut