Zurück zur Taverne

Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Tapta » 7. August 2017, 20:42

Hallo Koraph,

habe hier mal einen ersten Entwurf für die Karten gemacht:

https://www.dropbox.com/s/s2cgu4c85jj22 ... n.pdf?dl=0

Die Vorderseite muss noch bearbeitet werden, da hab ich erst mal das Schnee Bild eingefügt.

Liebe Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 853
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon before » 8. August 2017, 04:04

Wow, seid ihr schnell.
Nach dem durch lesen, eure Posting und der Karte, hab ich nichts einzuwenden. Den, ich kam noch nicht dazu, zwecks DH und Norden.
Ich würde es so nehmen.
Danke für eure Arbeit und Tapta für die Karte.
Benutzeravatar
before
 
Beiträge: 221
Registriert: 28. Oktober 2013, 10:19
Wohnort: An der Grenze zum Wachsamen Wald

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Koraph » 8. August 2017, 06:38

Wow! Klasse, wie schnell Du die Karten erstellt hast!
Ich würde aber vorschlagen, für die Endgassung eine Karte pro Held zu machen. Vielleicht hat Micha ja sogar schon Zeichnungen der DH im Norden gemacht? :D
Zum Inhalt: Ein Hinweis auf die Möglichkeit, mit dem Golem an Bord zu gehen oder Boote zu benutzen könnte den Text zur grundsätzlichen Verwendung ersetzen, Drukil sollte mMn an Bord gehen können (siehe Karte "Hautwandler in Bärengestalt": 10-14 WP), jedoch nur mit genug WP, der Eiswald in Hadria fehlt noch. Bei 0-4 WP bewegt er sich auf die Küste zu (als Bär), das waren Michas Vorschläge und nach mehreren Tests sind sie auch gut spielbar. Das gleiche gilt für Forns Fähigkeit, gleiche Würfel auf dem Schiff zu addieren.
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 297
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Tapta » 8. August 2017, 10:33

Hallo Koraph,
das mit dem Golem werde ich Ergänzen, den Eiswald hatte ich vergessen, wird ebenfalls nachgetragen.
Die Sache mit Drukil in Bärengestalt und den Küstenfeldern ergiebt für mich irgenwie keinen Sinn. Warum wandert der Bär nicht, wie sonst auch, zum nächsten Waldfeld???
Bei meinen Testspielen wanderte der Bär immer in Richtung nächstes Waldfeld und dass hatte hervorragend funktioniert. Daher habe ich dort vorerst keine Anpassung vorgenommen.
Würde das dann nicht Sinngemäß bedeuten, dass Drukil sich auf allen Küstenfeldern verwandeln kann? Aus meiner Sicht eine zu krasse Änderung des eigentlichen Helden.

Meine Ideen waren unabhängig und unvoreingenommen von dem Stand in Stuttgart. Da Micha seine Gründe hatte die Dunklen Helden nicht offiziell in den Norden zu entsenden, würde ich sagen, dass wir da nicht an seine Ideen gebunden sind. Aus diesem Grund würde ich auch Forn die Fähigkeit "gleiche Würfel auf dem Schiff zu addieren" absprechen. Er ist ohnehin schon ein sehr starker Held und ich denke, er verkraftet diese kleine Einschränkung.
Dies sind meine Beweggründe, sollten mehrere der Ansicht sein, dass Forn seine Fähigkeit an Bord behält, werde ich es natürlich auch auf die Karte schreiben.

Liebe Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 853
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Koraph » 8. August 2017, 10:52

Bei den Küstenfeldern stimme ich Dir zu.
Ansonsten können wir das bei Forn als "Leichter Spielen "-Variante anbieten?
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 297
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Tapta » 8. August 2017, 12:35

Das ist eine sehr gute Idee! Machen wir auf jeden Fall!

Habe die ersten Änderungen eingepflegt.

Bei dem Bären bin ich mir immer noch nicht so ganz sicher, ob ich ihm ein betreten der Aldebaran gestatten würde. Bei unglücklicher Kombination von Sturmkarten oder Unwetterplättchen, könnte die Legende damit vorzeitig beendet werden.
Diese Möglichkeit würde ich eigentlich gerne ausschließen.
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 853
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Tapta » 9. August 2017, 15:33

Hallo Koraph,
habe nochmal über den Bären nachgedacht. Da er ab 10WP auch die Burg und den Trosswagen bzw. das Lager betreten darf, davor jedoch nicht. Finde ich das du Recht hast das er auch an Bord gehen kann. Hab dies nun so aufgenommen.
Wie siehst du es mit den Hauptstätten? Darf er diese betreten? Irgendwie fand ich das man die auch Ausschließen müsste, da sie vom Wesen her der Burg ähneln. Habe es daher vorerst in Klammern gesetzt.
Auch deinen Hinweis mit den 4 Karten für die 4 Dunklen Helden habe ich umgesetzt. Bitte störe dich nicht an den Vorderseiten, die habe ich noch nicht geschafft anzupassen.

Hier die Links:

Faltkarten:
https://www.dropbox.com/s/s2cgu4c85jj22 ... n.pdf?dl=0

Duplex:
https://www.dropbox.com/s/wsxdebw2ak6m2 ... x.pdf?dl=0

Was denkst du dazu?
Liebe Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 853
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Koraph » 10. August 2017, 09:56

Hallo Tapta,

das sieht toll aus! Ich würde sagen, Drukil kann die Hauptstädte betreten, was zwei Gründe hat:
1. Die Hauptstädte sind sehr wichtige Felder, es wäre eine ziemliche Einschränkung, könnte er sie nicht betreten.
2. Feld 114 ist außerdem ein Waldfeld und lässt Drukil auf 14 WP steigen, daher wäre das kein Problem.

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 297
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Bennie » 10. August 2017, 10:28

Hallo Koraph,

mich würden in diesem Zusammenhang mal die "Original-Michael-Menzel-Regeln" zu den Dunklen Helden im Norden interessieren.

Könntest du die evtl. mal aufschreiben?
Was du noch weißt, mein ich. ;)

Vielen Dank!

LG Bennie
Bennie
 
Beiträge: 285
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Die Dunklen Helden -Spielbericht-

Beitragvon Koraph » 10. August 2017, 12:18

Koraph hat geschrieben:Dannmach ich das doch jetzt:

Drukil: Wie gesagt zählen als Waldfelder der Wachsame Wald sowie 76, 77 und 114, ebenso der Eiswald in Hadria. Drukil kann ab 10 WP an Bord. Sinkt er unter 10 WP an Bord, ist die Legende verloren. Er kann als Bär keine Muscheln und kein Holz tragen.

Darh: Der Golem kommt wie bereits beschrieben bei besiegten Gors auf Land mit zwei weißen Würfeln ins Spiel, bei allen auf Land besiegten Meereskreaturen ebenfalls. Im Meer besiegte Kreaturen werden mit einem schwarzen Würfel ins Spiel gebracht, danach entlang der Linie auf das Feld mit der entsprechenden römischen Ziffer versetzt; der Golem kommt auf das entlang der Pfeile nächste Landfeld. Er kann das Schiff betreten und Boote (zählen als zwei Felder) benutzen.

Forn: Auch wenn er auf dem Schiff ist, werden Kreaturen, die das Feld mit dem Schiff betreten, ein Feld weiterversetzt. Er kann seine SF nicht auf die Bewegung des Schiffs entlang der Pfeile nutzen, jedoch addiert er auch vom Schiff aus gleiche, nacheinander erzielte Werte (aber nur direkt nacheinander!)

Leander: keine Anpassung nötig, er kann die Ballista nur in Kombination mit dem Streifenmarder nutzen.

LG, Koraph


Dieses (veränderte) Zitat von oben sind Michas Regeln.
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 297
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

VorherigeNächste