Seite 1 von 56

Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 09:43
von Koraph
Hallo liebe Andori,

mir ist vor einiger Zeit die Idee gekommen, eine Legende zu erfinden, die sich an den Ereignissen des Romans orientiert und wollte wissen, ob das erstens erlaubt ist (wenn es einen Bezug zum Roman gibt) und ob da jemand mitmachen möchte (wäre als Tavernenlegende natürlich auch toll :D .)

Aktueller Stand

Nachdem Micha uns gebeten hat, die Romanhandlung nicht vorwegzunehmen, haben wir beschlossen, die Geschichte der anderen Helden zur Zeit des Romans in einer Legende zu erzählen.

Geplante Spielerzahl: 1-6

mögliche Helden: Kheela, Bragor, Argon, Fenn, Orfen, Forn,

Grundgerüst: Aktuell steht hierzu noch nicht viel fest.
Wahrscheinlich müssen die Helden Burg und Taverne verteidigen,
jeder (bis zu 4) muss eine eigene Aufgabe erfüllen und am Ende gibt es einen (variablen) Endgegner.

Gestaltung: Über Bilder auf Legendenkarten und Texte einigen wir uns gemeinsam, solange sich niemand meldet, würde ich das umsetzen.

Heldenaufgaben:

Orfen: Aufgrund seiner SF und der Romanstory sollte er die Taverne verteidigen.

Arbon: Sollte etwas mit dem BdL zu tun haben.

Forn: Sollte etwas mit Reka zu tun haben, evtl. mit Heilkräutern

Kheela: noch unsicher, evtl. etwas mit dem Bruderschild

Fenn: Spuren der Kreaturen verfolgen, Taverne?

Bragor: bisherige Vorschläge: Etwas mit den Brunnen (SF) oder die Brücke reparieren

Endgegner (Vorschläge)

Feinde
Schwarze(r) Herold(e)
Kreaturengruppe
Trollfürst
Feuergeist

Wer macht mit:
Koraph
Narrator
Troll
Luis
Tarok
Schlafende Katze
Toren_Baer
Xancis


LG, Koraph

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 10:02
von Narrator
Hallo Koraph,
das ist eine interessante Idee! Ich denke nicht, dass es da irgendwelche rechtlichen Probleme geben sollte, die eigentlichen Probleme wären wohl ganz andere:

SPOILER
Der Anfang der Legende spielt in Andor mit Chada, Thorn und Eara, dann wandern die drei in die Mine, haben da ein spannendes Abenteuer auf Feldern, die nicht existieren, und rennen dann zurück zum Krallenfelsen und in die Burg, wo dann das epische Finale stattfindet. Ich finde, am ehesten eignet sich der Teil in der Mine für eine Legende, aber die Story wäre wohl recht linear.
Trotzdem könnte das recht cool werden. Mal so angenommen, man nimmt den ersten Teil im Rietland nur so als Mini-Legende mit drei Spielern. Da müsste man sich die Romanhandlung mal angucken und so eine kleine Einführung machen. Die Einführung endet dann auf Feld 71 und Buchstabe X, und dann geht´s alá "du darfst dein Zeug behalten" in die Mine, wo das eigentliche Abenteuer losgeht. Das giftige Feuer löschen, irgendwelche kleinen Aufträge erfüllen usw. Keine Ahnung, ob man damit eine ganze Legende vollkriegt, aber es gibt ja auch ein N-Plättchen. Und dann geht´s wieder alá "du darfst dein Zeug behalten" zum Krallenfelsen und zur Burg, da die Kreaturen bekämpfen, und schließlich Varkur fertigmachen.
SPOILER ENDE

Lange Rede, kurzer Sinn: Nicht unbedingt einfach, aber auch nicht unmöglich. Ich würde mich auch ganz gerne ein wenig an so einem Projekt beteiligen, sollten wir wirklich hierin der Taverne die Legende entwickeln. Die Leitung könntest dann ja z.B. du übernehmen.
Narrator

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 10:21
von Koraph
Sollte sich daraus tatsächlichen ein größeres Projekt entwickeln, würde ich die Leitung aber eher abgeben. Ich habe großen Respekt vor Andori wie Mjölnir, der bei den TL alles koordiniert hat.
Ich habe mir gedacht, dass eine Trilogie am sinnvollsten wäre, der erste Teil in Andor, der zweite in der Mine und der dritte erneut in Andor.
Die Figur "Brandur" aus dem Bonus-Pack wäre natürlich dann auch von Vorteil.

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 11:40
von Luis
Nachdem ich 3 Tage in Hecheln war versuche ich jetzt wieder öfter online zu sein und meine Ideen einzubringen:
-wir bräuchten außer Brandur theoretisch noch eine Melkart-Figur
-dürfte man Brandur einscannen und in die Legende packen (falls jemand die Bonusbox nicht hat)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 11:43
von Troll
Ich denke, es ist am sinnvollsten, zu warten, bis die Bonusbox draußen ist und dann zu schauen, welche Figuren alle enthalten sind. Ansonsten ließen sich die Figuren, die man braucht, aber sicher auch erstellen. ;)



EDIT: Inzwischen hat sich einiges getan. Da Koraph hier nicht mehr aktiv ist, wird dieser alte Beitrag von mir einfach mal schamlos ausgenutzt:
Boggart hat geschrieben:Hier das Grundgerüst für die Legende: Legendenkarten
Hier die Endgegner: Endgegner
Hier das Heldenspezifische: Heldenkarten
Hilfreich könnte noch diese Karte sein: Bewegungen
Das ist auch die in "Legendenkarten" verlinkte Karte.

Damit ist die Legende spielbar! Allerdings sind wir noch lange nicht fertig. Auch wenn ich hoffe, dass alles klar ist, könnte es sein, dass sich manche Sachen widersprechen oder unklar sind. Fragen hierzu werden wir, soweit wir uns selbst darüber schon einig sind, gerne beantworten, im Gegenzug dazu hätten wir aber auch einen Testbericht und Meinungen! ;)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 13:00
von Tarok
Hallo zusammen,

Also, wenn hier ein richtiges Projekt daraus wird, wäre ich gerne bereit mitzumachen. Momentan denke ich, eine Trilogie wäre am praktischten, dann kann man beide Spielpläne nutzen.
Mal sehen, wie sich das Projekt entwickelt... :D

Tarok

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 14:30
von Schlafende Katze
Die Idee find ich super und hab mir da auch schon mal Gedanken drüber gemacht.
Warten wir mal auf den Herbst ^^

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 14:42
von Koraph
Mit dem Schreiben und Testen der Legende können wir auch schon davor anfangen, sollte es Figuren wie Melkart nicht geben, gibt es sicher genug tolle Gestalter hier in der Taverne, die sich darum kümmern können (zum Wohle möglicher Spieler der Legende würde ich das aber nicht machen ;) )

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 15:52
von Vakur
Eine Melkart-Figur gibt es in der Fan-Legende

"Das Juwel der Mächte".
(FL-Wettbewerb 2015)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

BeitragVerfasst: 8. Juni 2017, 12:47
von Luis
Ja, dort gefällt mir halt nicht so das Melkart einen Zauberstab hat!!!