Zurück zur Taverne

Projekt: Das Lied des Königs

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 15. Juni 2019, 05:25

So, ich hab Arbons Vorderseite mal nochmal in Angriff genommen. Aus Die Jagd das Bild ausgeschnitten und mal das Beste daraus gemacht. Was haltet ihr davon? Hier zum Vergleich nochmal die alte Version.

Gruß
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 15. Juni 2019, 06:49

Top!
Gefällt mir deutlich besser.
Die Legende wird echt cool ^^
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Troll » 17. Juni 2019, 11:32

Boggart hat geschrieben:Der Neue Text widerspricht unserer Darstellung bisher garnicht, oder nur in unwesentlich kleinen Details. Ist doch schonmal was ;)

Oder auch doch... :roll:

Die Vorderseite gefällt mir auch! Ich bin überrascht, wie viel man noch von der Bleistiftzeichnung erkennt. ;)

Eine Datei mit nur einem Held pro Seite hat meine Zustimmung.

Gruß, Troll
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 2291
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Mittlerweile im Rietland, wenn C***** nicht wäre.)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 17. Juni 2019, 11:45

Wobei wir lediglich in unserem ersten Text eine Kleinigkeit ändern müssten, damit es halbwegs wieder passt.

Schicke Arbon am Anfang aus einem blöden Grund in den Wald und es wiederspricht sich nur, dass er nicht im Baum der Lieder ist.

Der Rauswurf passt ja dann schon fast wieder. Auch mit den anderen Bewahrern.
;)

Wobei ich an einem fertigen Helden jetzt auch nicht mehr die Story ändern möchte.

Trotz allem hätte ich Arbon nicht zugetraut Melkart als Geisel zu nehmen :shock:

Ich bin auch mit den Karten einverstanden. Sehen gut aus :)

Grüßlis
Die Katze
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 17. Juni 2019, 14:22

Ich bleib dabei, wir lassen unsere Storys, wie sie sind. Sie sind in sich schlüssig, halt eine andere Variante der Geschichte.
Wir können nur hoffen, dass wir unsere Legende vor den Storys zu Bragor und Kheela veröffentlichen, dann sind wir wieder quit ;)

Zu den Karten: Ich könnte mir höchstens vorstellen, das neue Bild (Storytext) für die Bewahrerkarten zu verwenden, aber so wirklich sicher bin ich mir nicht. Ich denke, es ist dann doch irgendwo zu viel des Guten...

Herzliche Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 17. Juni 2019, 15:36

Ich würde es tatsächlich jetzt auch bei den Bildern lassen wie es ist.
Ich denke, das ist ganz gut so.

Um es vor Bragor zu schaffen haben wir ja eine Deadline: Vor August muss es fertig sein ^^

Wie du, Boggart, ja schon so schön geschreiben hast: Legenden sind variabel

Grüßlis
die Katze
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Wurzel1 » 18. Juni 2019, 08:33

Ich habe jetzt die (knapp) 52 Seiten durchgelesen *Schnauf*
Ich möchte nur sagen dass ich das Projekt klasse finde und es gerne auch unterstützen würde.

Grüße Wurzel :mrgreen:
Wurzel1
 
Beiträge: 70
Registriert: 29. April 2019, 13:12
Wohnort: Unterm Baum der Lieder

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 19. Juni 2019, 07:22

Hallo Wurzel!

Danke für deinen Zuspruch!
Unterstützen kannst du gerne, auch wenn wir schon fast am Ende sind.
Ist dir denn beim Durchlesen alles klar gewesen? Alles verständlich oder bleiben größere Fragen?
Was du noch machen kannst:
  • Auf Rechtschreibfehler und ähnliches prüfen!
  • Ein paar Storytexte sind noch etwas dürftig, vor allem Fenns N-Text. Wenn du da noch was zündendes hast...
  • Troll wollte noch einen neuen Endgegner machen, wenn da mal was da ist, sollte der noch getestet werden
  • Ein paar Tests wären auch noch interessant, aber nicht unbedingt nötig. Vielleicht Solospiele mit Kheela und Bragor?

Das Gestalten der Karten übernehme ich, bin da schon ganz gut in der Materie drin, außerdem hab ich ja alle Originaldaten.
Danke, für alles, was du noch reinsteckst!


Hallo Troll!

Was macht eigentlich der Feuerdämon? Ich hatte neulich mal ein paar Ideen, vielleicht helfen die dir ja. Mal gucken, was ich noch zusammen bring!
Nachdem der Feuerdämon seine düstere Nachricht überbracht hat, wollte er sich an den Bewahrern rächen. Es war ihm noch nie untergekommen, dass man sich nicht vor Angst in den entferntesten Winkel verzogen hat, und diese wagen es auch noch, sich zwischen ihn und sein Opfer zu stellen. Er würde den Baum der Lieder angreifen und ihre wertvollen Archive bis auf das letzte Pergament zu Asche verwandeln!

Soviel zur Handlungsidee.
Vielleicht bewegt er sich von Feld 50 aus zum BdL, bei Erzählerbewegungen, auf Feld 55 wird dann der Brunnen zerstört (armer Bragor). Felder, die er verlässt, können nicht mehr betreten werden (Feuerplättchen sollten wieder frei sein), vielleicht sogar die Felder, die er betritt, so dass er nur im Fernkampf angegriffen werden kann? Dann kämen Figuren und Gegenstände auf Feldern, die er betritt, aus dem Spiel (auch Kreaturen), und Arbons Bewahrer könnten nicht mehr auf Felder mit Feuerplättchen eingewürfelt werden.
Als Kampfmechanik hatte ich die Idee, dass der zweithöchste Wurf der Helden als Wurf für den Feuerdämon zählt, sollte nur ein Würfel geworfen werden, nur dieser. Da hatte ich aber den reinen Fernkampf noch nicht im Kopf, könnte aber sehr interessant werden! Sollte ein Held keinen Heldenwürfel werfen (zB Kheela den Wassergeistwürfel), hat der Feuergeist entsprechend einen Würfel weniger. Der Feuergeist selbst würfelt mit einem roten Würfel, alle für den Feuergeist zählenden Würfel werden addiert!
Kampfwert vielleicht 10SP x Angreifer (damit nicht alle Helden einen Bogen brauchen), aber mindestens 5SP x Heldenzahl (damit bei 6 Helden Kheela nicht allein mit den Runensteinen auf ihn los geht). Damit hätte man bei 3 Helden mindestens 15SP, was zwei Angreifer (und damit 20 SP) erforden sollte.
WP, keine Ahnung, vielleicht 10+ 4 für jedes Feuerplättchen im Wachsamen Wald.

Soweit mein Brainstorming, vielleicht hilft es ja!

Herzliche Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Wurzel1 » 19. Juni 2019, 10:53

Hallo Boggart

Danke für deine Tipps. Ich werde mich an die Rechtschreibung machen ;)
Ich habe trotzdem noch eine Frage (zu meiner Aufgabe):
könntest du/ihr eine kleine Liste mit den Texten machen (zur

Grüße Wurzel
Wurzel1
 
Beiträge: 70
Registriert: 29. April 2019, 13:12
Wohnort: Unterm Baum der Lieder

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 19. Juni 2019, 13:36

Hallo Wurzel!

Da dein Satz nicht ganz fertig ist, weiß ich gerade nicht, was genau ich für eine Liste anfertigen soll. Desweiteren hoffte ich eigentlich, mir Arbeit zu sparren und nicht noch was extra machen zu müssen... Aber schreib doch bitte nochmal ganz, was und wofür du das brauchst, vielleicht hilft dir da auch einer der beiden anderen!

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

VorherigeNächste