Zurück zur Taverne

Projekt: Das Lied des Königs

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Koraph » 10. Juni 2017, 20:40

Man könnte ja zwei Gors draus machen (war das nicht auch im Buch so?) und Thorn muss auch noch zu Reka (für den TdH).
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 296
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 10. Juni 2017, 20:42

Man könnte Thorn ja zur Not einmal quer durch das Rietland schicken. (Markt, Taverne, Gor, Burg oder so ähnlich) und Kram im Gebirge nach Kräutern oder seltenen Erzen suchen lassen. Aber im Prinzip bräuchte man für den Anfangsteil mehr oder weniger 4 Sololegenden, die sich an einem Punkt überschneiden. Und bis zu diesem Punkt ist auch das Verwenden des selben Erzählers fragwürdig, bzw. eher schwierig. Da Thorn durch das Besiegen des Gors schon eine Erzählerbewegung auslöst und so die Tage extrem wenig werden. (Ich hoffe, es ist halbwegs verständlich, worauf ich raus will ^^)
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 262
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Xancis » 11. Juni 2017, 05:48

Ich habe mir das auch schon ein wenig wie schlafende Katze gedacht. Man könnte erst eine Solo Legende entwickeln, ich glaube chada hat am meisten zu tun?! Kann mich so schlecht erinnern. Man erzählt dann aber eben das treffen auf die anderen Helden mit auf den legendenkarten.
Ab dem 2. Teil startet dann eine 2 teilige Legende, Teil 1 in der mine, Teil 2 wieder vorne. Die Solo Legende kann man ja als Prolog gestalten, dessen Inhalte auf einer Legendenkarte der 1. Legende noch einmal zusammen gefasst werden.
Ich hatte mir auch schon überlegt den besagten Prolog als alternatives Tutorial zu gestalten aber ich glaube da gibt es jetzt schon einige andere und es gibt keinen bedarf.
Xancis
 
Beiträge: 350
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Koraph » 11. Juni 2017, 06:21

Die Idee finde ich auch gut, man könnte ja dann z.B. während der Eskorte Brandurs Eara als neutrale Figur mit grauem Standfuß mitmachen lassen.
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 296
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Toren_Baer » 11. Juni 2017, 07:42

Thorn bekommt den TeH aber erst, bevor sie die Burg stürmen.
Toren_Baer
 
Beiträge: 22
Registriert: 27. Dezember 2016, 12:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Luis » 11. Juni 2017, 09:34

@Narrator,
Kram kommt sehr wohl im Roman vor auch wenn (ab der Mine)!

Ps: Vielleicht könnte man ja Solo-Legenden für jede Figur machen bei der ALLE anderen Helden einen grauen Fuß haben!
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 318
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Michael Menzel » 11. Juni 2017, 10:05

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Posts. Ich finde die Idee auch spontan sehr schön. Andersherum habe ein bisschen Sorge, wegen einer Legende, die den Plot des Romans verrät. Auf unserer Seite landen ja auch immer wieder neue Andor-Fans, die den Roman vielleicht noch gar nicht kennen. Es wäre nicht gut, wenn solche Leute dann sagen: "Den Roman brauche ich nicht, ich spiele die Story lieber in einer Fan-Legende".
Ich hoffe ihr könnt meine Sorge da nachvollziehen. Vielleicht kann man einen Weg finden, der das Problem löst? Idealerweise macht die Fan-Legende Lust auf den Roman. Vielleicht erzählt sie, was Fenn, Kheela, Arbon und Bragor parallel erlebten?

Was meint ihr?



Beste Grüße
Micha
Benutzeravatar
Michael Menzel
 
Beiträge: 808
Registriert: 21. März 2013, 18:19

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Koraph » 11. Juni 2017, 10:17

Hallo Micha,

schön, dass auch Dir die Idee gefällt.
Deine Sorge kann ich natürlich nachvollziehen, und so wäre dein Vorschlag ein guter Kompromiss, der auch eine freiere Gestaltung der Legende zulässt.
Wenn die anderen immer noch mitmachen würden, würde ich das dann so machen.

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 296
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Koraph » 11. Juni 2017, 10:19

Nach dem Erscheinen der DH wäre auch für sie eine solche Legende möglich,
daher dürfte auch diese Legende (oder diese zwei) umfangreich werden. :)
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 296
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 11. Juni 2017, 10:31

Ich wäre trotzdem dabei ^^

Man kann ja die Handlungsstränge der Legende mit dem Roman überkreuzen an der ein oder anderen Stelle. Dann wäre der Roman auch mit drin als Appetithappen :D
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 262
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32

VorherigeNächste