Zurück zur Taverne

Das Kochbuch der Andori

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Luis » 29. Dezember 2017, 17:42

Ich habe etwas länger gebraucht als ich gedacht habe um das Kochbuch zu atualisieren (3 Stunden am Stück :o ) Aber jetzt hat es 27 Seiten! Ich möchte mich noch mal besonders bei Thies bedanken der die Anzahl der Rezepte im Kochbuch verdoppelt hat :)...auf weitere 27 Seiten und noch viel mehr!
https://www.dropbox.com/s/7edfrrc39ksw2 ... h.pdf?dl=0
Luis
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 298
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Thies » 29. Dezember 2017, 20:40

Liebe Gilda!
Vielen Dank fürs hochladen.

Hey Luis!
Vielen Dank für deine Mühen bei der Zusammenfassung der Rezepte. Das Naheliegenste haben wir vergessen, das Bauernfrühstück auf Andors Höfen.

Liebe Andori!
Wer noch alte Pergamente mit Rezepten findet oder den Alten am Herd gelauscht hat, der tue sie hier gern kund, egal ob von den Taren, den Magiern, den Bewahrern der Lieder, den stolzen Fischern, mitgebracht aus fernen Ländern über See oder Karawanen aus dem fernen Westen etc.

HG Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 139
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Thies » 30. Dezember 2017, 13:46

Hey Luis!
Welche Schriftart hast du für die Überschrift im Kochbuch verwendet?

Gruß Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 139
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Luis » 30. Dezember 2017, 15:13

Überschriften: viewtopic.php?f=11&t=2864&p=49145#p49145

Text: Liberation Serif

Luis
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 298
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Thies » 31. Dezember 2017, 09:43

Hey Luis!
Habe mich grad bei der Mjölnir-Post registriert. Hoffe wir können so direkt Kontakt aufnehmen. Habe aus meiner Spielerrunde noch Rezepte erhalten. Würde die dann selber einpflegen in die Datei und mit Bildern versehen.
Danke übrigens für die Schrift.

Allen Andori an dieser Stelle einen guten Rutsch!

Gruß Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 139
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Luis » 31. Dezember 2017, 10:26

Naja, in ein pdf zu schreiben geht ja nicht so gut, soll ich dir die Libre Office-Datei schicken?
Luis :)

Ps: Die Bilder würde ich noch bearbeiten, kannst du sie mir schicken?...einfach so sehen sie langweilig aus!
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 298
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Thies » 31. Dezember 2017, 13:10

Meinte auch Libre O.
Schicke sicherheitshalber mal beide Dateien, Libre und PDF. Bastle dann mal vor mich hin und schicke dir in ein paar Tagen den Kram zurück. Die Bilder setze ich einfach mal ein. Schicke sie dir dann noch gesondert zu.
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 139
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Giftknödel » 1. Januar 2018, 10:10

Sehr coole Idee mit dem Kochbuch.
Schön, dass meine Schriftart richtig zum Einsatz kommt :)
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 70
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Baum der Lieder

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Gilda » 9. Januar 2018, 15:01

Das Kochbuch der Andori ist über die Feiertage ordentlich gewachsen. Jetzt kann man langsam von einem Buch sprechen.
Da ich die Nummerierung nicht hin bekommen habe, da übe ich noch dran, sende ich das Deckblatt extra.
(Anmerkung: Habe mir erlaubt, das Cover in das Kochbuch einzuarbeiten – Gilda.)

Kochbuch der Andori 18_mitCover.pdf
Kochbuch der Andori
(1.1 MiB) 215-mal heruntergeladen


Ich hoffe es geht ok, wenn wir einige Bilder und Textpassagen aus dem Forum entnommen haben.

HG Thies
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1230
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Das Kochbuch der Andori

Beitragvon Galador » 9. Januar 2018, 15:07

Ist schön geworden.
Galador
 
Beiträge: 30
Registriert: 3. Januar 2017, 16:25

VorherigeNächste