Zurück zur Taverne

Ridn oder Sternenschild?

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon TroII » 24. Januar 2022, 22:09

Habe mir die Freiheit genommen, hier zu antworten. ;)
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3958
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Taris Norr » 25. Januar 2022, 17:16

Trollerei hat geschrieben:Ach ja, das ist jetzt bissl out off context, aber kann jemand eine reine grundspielfanlegende empfehlen?
Edit: für mehr abwechslung @kar


Mir nur Material aus dem Grundspiel?
viewtopic.php?f=5&t=5268
Die hier kann ich empfehlen.

Lg Ragomiter
Benutzeravatar
Taris Norr
 
Beiträge: 159
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Niergends, früher einmal in Rundon

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Trollerei » 25. Januar 2022, 17:27

Bjäch!
Kaffee!!!
Da weigere ich mich, diese Legende zu spielen, das schmeckt mir nämlich von der handlung her ganz und gar nicht.
Gibt es weitere vorschläge für eine grundspielfanlegnde?
Trollerei
 
Beiträge: 272
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: in den tiefen der andorverpackung

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Nemoi » 26. Januar 2022, 16:45

Falls Du deine Entscheidung noch nicht getroffen hat - mehr Variation bringt aus meiner Sicht die Reise in den Norden. Der Sternenschild ist ein wenig mehr von dem bewährten Andor-Grundspiel, während die Reise in den Norden spannende Mechaniken und vor allem richtig gut geschriebene neue Legenden bringt. Falls du also nicht sowieso chronologisch alles von Andor spielen willst würde ich die Reise bevorzugen.

Sehr empfehlen kann ich auch die Box 'Dunkle Zeiten' - das sind drei (plus eine Download-Legende), für die man nur das Hauptspiel braucht, mit toller Story, sehr atmosphärischen Elementen und einer gut aufeinander abgestimmten Kampagne. War bei uns bisher das Highlight von den Erweiterungen.

Für die Helden schließlich kommt es ein bißchen auf deinen Geschmack an. Wir haben die Neuen Helden und die Magischen Helden. Beide gefallen uns gut, wobei die MH etwas zu stark sind und die Legenden eher einfach machen, während man bei den NH merkt, dass einige davon eher Support-Charaktere sind und erst ab mindestens 3 Mitspielern Sinn machen. Du kannst aber mit beiden nicht viel falsch machen ;)
Nemoi
 
Beiträge: 33
Registriert: 6. Oktober 2021, 19:10

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Dwain Zwerg » 27. Januar 2022, 11:12

Trollerei hat geschrieben:Ach ja, das ist jetzt bissl out off context, aber kann jemand eine reine grundspielfanlegende empfehlen?
Hallo,
ich kann folgende Legenden empfehlen: LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 757
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon TroII » 27. Januar 2022, 16:36

Für deine (Dwains) letzte Empfehlung werden die Neuen Helden benötigt. Sobald die vorhanden sind, kann ich mich der Empfehlung nur anschließen, aber ich bin da vielleicht nicht ganz neutral... ;)

Grundsätzlich kann man ansonsten immer uneingeschränkt die Fan-Legenden von Mjölnir empfehlen, die meisten brauchen nur Grundspielmaterial!

Ebenfalls etwas ganz Besonderes sind die Epischen Legenden von Genu. Der erste Teil noch ziemlich normal, der zweite hat einen wirklich schönen Endgegner-Mechanismus, und der dritte Teil ist dann ein ganz neues Spiel und in jeder Hinsicht einzigartig.
Oder, um die anerkanntesten Legendentester des Forums zu zitieren:
Vakmar hat geschrieben:Dennoch - auch nach über 200 gespielten Fan-Legenden finden wir, dass diese Legende immer noch mit zu besten Legenden gehört, die es im Forum überhaupt gibt.

Der Ideenreichtum, die fantastischen Flavourtexte, die gewählten und selbst gestalteten Grafiken - einfach fabelhaft. Da passt wirklich alles.
Andori, die lieber materialschonend spielen, sei die Legende nicht empfohlen.
Für alle anderen gibt es eine

a b s o l u t e S p i e l e m p f e h l u n g


(Und der vierte und leider letzte Teil setzt dem ganzen dann mit 3 Seiten Einleitungsregeln, einer eigenen Ausrüstungstafel und ca. 20 verschiedenen Quests endgültig die Krone auf, aber dafür werden auch Sternenschild und Neue Helden benötigt.)

Gruß, Troll
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3958
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Dwain Zwerg » 27. Januar 2022, 18:27

TroII hat geschrieben:Für deine (Dwains) letzte Empfehlung werden die Neuen Helden benötigt.
Stimmt, hatte ich gar nicht mehr dran gedacht :lol:...
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 757
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Trollerei » 27. Januar 2022, 18:53

Das mit den nh bei dwains letztem vorschlag wurde mir recht schnell klar, als ich mir die legendenbeschreibung durchgelesen habe...
Ich denke, ich werde genus epische legende 1 testen, danke für den tipp, troll.
Trollerei
 
Beiträge: 272
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: in den tiefen der andorverpackung

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon Trollerei » 6. März 2022, 16:35

Ich werde diesen thread jetzt nochmal nutzen, um eine was- bzw wie sollichkaufen-frage zu stellen: ist es möglich, an die dunkle eara in nichtdigitaler form zu gealangen, und wenn ja, wie?
Trollerei
 
Beiträge: 272
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: in den tiefen der andorverpackung

Re: Ridn oder Sternenschild?

Beitragvon TroII » 6. März 2022, 19:08

Hallo Trollerei,

die Dunkle Eara wurde damals (2016) auf der SPIEL (und anderswo?) gegen eine Spende von 5 Euro an die Kinderkrebsstiftung verkauft. Allerdings ist das schon lange nicht mehr aktuell - heute kommt man an die Dunkle Eara in Originalqualität wohl nur noch über Gewinnspiele oder irgendwelche Menschen,die noch ein Exemplar von damals haben und bereit sind, es abzugeben. Ansonsten hilft nur selberbasteln. :)

Gruß, Troll
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3958
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

VorherigeNächste

cron