Zurück zur Taverne

Tavernentratsch

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 20. Januar 2022, 14:27

Hallo Phoenixpower

Ach Herrje, das andere Grün... :lol:
Obwohl, ich bin mir nicht sicher, ber theoretisch kann der Hüter überallhin - er braucht nur jemand, der ein Wildnisplättchen legt. Aber ich sehe das Problem. Mit dem WWG hättest du es vielleicht etwas einfacher gehabt.

Hah, jetzt kann ich auch mal was ausbessern: Sternenlicht! :D
Ich hab das gar nicht als Kritik oder Schmälerung verstanden, v.a.da ich schon mehrere Partien mit beiden Geistern gespielt habe, auch einmal eine 2-Partie mit genau den beiden. Das war schon auch sehr interessant, aber man kann damit rechnen, dass man mindestens doppelt so lange spielt wie mit den Grundspielgeistern. Und eben, gerade bei den beiden ist es enorm wichtig, dass man eine gute Strategie möglichst früh entwickelt, wobei es beim Zeit-Geist schon durch die Auslage der Fähigkeiten über die Tage, die es nie gab, schon ersichtlich ist, in welche Richtung es geht, während der Sternenlicht-Geist komplett davon abhängig ist, welche Fähigkeiten er zieht- dadurch ergeben sich ja nicht nur seine Möglichkeiten, sondern auch seine Symbole und damit, welche Permanenten Fähigkeiten er überhaupt anwenden wird können. Das alles ist beim Zeitgeist schon etwas mehr vorgegeben, darum meine Einschätzung.

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Meres » 20. Januar 2022, 17:10

Hallo,
hat jemand Grafiken, die sich für einen Dämon eignen?
Liebe Grüße,
Meres
Benutzeravatar
Meres
 
Beiträge: 202
Registriert: 7. Januar 2022, 17:29
Wohnort: Die sonnigen Felder Tulgors

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Phoenixpower » 21. Januar 2022, 06:33

Upsi, Schreibfehler korregiert ;) die blöde Autokorrektur verbessert aber auch gar nichts :roll:

@Meres: Die einzige Andor-Interne Grafik, die man als Dämon interpretieren kann, ist der Feuerkrieger.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1510
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 21. Januar 2022, 11:24

Hallo Phoenixpower

Also ich empfehle dir, wenn du mal ~3 Stunden Zeit hast, setz dich in Ruhe hin, nimm dir die beiden hochkomplexen Geister, am Besten mit den Plänen SW und SO, da hast du viel Gebirge und Dschungel, wenig Dahan auf die du Rücksicht nehmen musst und spiel mal eine Partie ohne Nation und ohne Szenario durch. Dann verstehst du, was ich oben versucht habe zu beschreiben. Es ist auf jeden Fall sehr, sehr spannend, und du wirst dir sicher hundert mal vorwerfen, dich falsch entschieden zu haben. :lol:

Ich habe so eine Partie Ende August/Anfang September auf der Koralpe gespielt und es war wirklich sehr herausfordernd!

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Meres » 21. Januar 2022, 11:46

Hallo Phoenix,
die Grafik des Feuerkriegers wollte ich bewusst vermeiden, um Kar nicht auf die Füße zu treten. Außerdem habe ich inzwischen ein wenig im AndorFandom gesucht, geschnippelt und bearbeitet. Das Ergebnis stellt mich bisher zufrieden. Die Grafiken aus dem Wiki sind erlaubt…?

Liebe Grüße, Meres
Benutzeravatar
Meres
 
Beiträge: 202
Registriert: 7. Januar 2022, 17:29
Wohnort: Die sonnigen Felder Tulgors

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Phoenixpower » 21. Januar 2022, 12:34

Immer mit der Ruhe, Galaphil, dieses Wochenende spiele ich ein, zwei Partien Andor mit den MH und dann muss ich erst einmal mit der zerklüfteten Erde anfangen und die einfacheren Geister testen. Dann kann ich Mal die beiden Komplexesten ausprobieren...

Beim ersten Test eines Geistes spielte ich bisher übrigens immer ohne Nation und Szenario.

Galaphil hat geschrieben:du wirst dir sicher hundert mal vorwerfen, dich falsch entschieden zu haben.

Das mach ich ja jetzt schon :shock:
Wird auf jeden Fall extrem spannend werden, allerdings werde ich meinen Plan jetzt vorerst nicht mehr ändern. Du wirst dich also noch gedulden müssen...

LG Phoenixpower

Ah, und @Meres: Kar hatte zwar seinen Dämon mit der Grafik des Feuerkriegers erstellt, dennoch gibt es über 60 Feuerkrieger, bei denen sicher auch noch der ein oder andere Dämon dabei ist, weswegen das Kar mEn nicht stören würde, wenn da einer dazu kommt. Wenn ich das falsch einschätze, korregiere mich bitte, Kar, aber so hätte ich es jetzt gesehen...
Aber wenn du eh schon selbst was gestaltet hast, erübrigt sich das eh.
Die Grafiken aus dem Wiki sollten alle aus dem Andoruniversum stammen. Ob es Ausnahmen gibt, weiß ich leider nicht, da müsstest du BBB, Troll oder andere Verantwortliche fragen.
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1510
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 21. Januar 2022, 13:59

Phoenixpower hat geschrieben:Immer mit der Ruhe, Galaphil...


Klar, hab ich ja selbst geschrieben:

Galaphil hat geschrieben:Hallo Phoenixpower

Also ich empfehle dir, wenn du mal ~3 Stunden Zeit hast, setz dich in Ruhe hin,
:D

Na ja, Pläne sind dazu da, umgeworfen zu werden. Kennt man ja von Andor... :roll:
Warum nicht, gleich mal mir den beiden anfangen? Dann hat man schon mal eine Messlatte, danach kann man alles andere ausprobieren.

Apropos ausprobieren: aus der Zerklüfteten Erde war ja der Nebel des leisen Todes mein allererster Lieblingsgeist, weil er einfach so 8-) ist. Ähnlich wie der Hunger des Ozeans, aber mit der zusätzlichen Option, dass er Dörfer und Städte am liebsten angeknackst stehen lässt, weil er dadurch Furcht und Energie zieht. Meiner Meinung nach extrem schön thematisch umgesetzt.

Die beiden Pläne SW und SO sind übrigens auch in der Zerklüfteten Erde enthalten. ;-)

Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Kar éVarin » 21. Januar 2022, 18:10

Hallo Meres,

Phoenixpower hat geschrieben:Ah, und @Meres: Kar hatte zwar seinen Dämon mit der Grafik des Feuerkriegers erstellt, dennoch gibt es über 60 Feuerkrieger, bei denen sicher auch noch der ein oder andere Dämon dabei ist, weswegen das Kar mEn nicht stören würde, wenn da einer dazu kommt.


Genau so ist es, danke Phoenix.
Am Feuerkrieger selbst habe ich nichts, aber an meinem speziellen Bild vom Feuerkrieger mit Wassermagiermantel, das fände ich etwas schade.
Natürlich bliebe die Option, dass du dir selber so was bastelst, schließlich sind alle Bestandteile ursprünglich von Meister Menzel und da kann und werde ich nichts dagegen sagen ;)

Zum Wiki: Die Wiki-Andori haben mitunter ein unbeschreibliches Talent entwickelt, verborgene Sachen zu finden, u.a. auch Bilder. Und wie unser Phoenix schon schrieb, sind diese alle von Micha und damit für die Verwendung für Helden, Legenden und sonstigem freigegeben. Das gilt unabhängig davon, wo die Bilder zuerst veröffentlicht wurden, hier, auf der Homepage oder gar auf dem FB.

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1915
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon TroII » 21. Januar 2022, 20:13

Meres hat geschrieben:Hallo,
hat jemand Grafiken, die sich für einen Dämon eignen?
Liebe Grüße,
Meres


Neben den Feuerkriegern würden sich noch die neuen Sternenschild-Bedrohungen anbieten, Du-Bra wird sogar explizit ein Dämon genannt. :)
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3954
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 22. Januar 2022, 09:34

So, heute Nacht habe ich es dann geschafft, um meine Rinderherden über den Great Western Trail zu treiben, und dieses Mal habe ich mich mit Sam, dem schnellsten Viehtreiber des Wilden Westens, gemessen, allerdings in der leichten Variante (ohne seine drei stärksten Automa-Karten).

Das Spiel hat mir gut gefallen, man muss im Vergleich zu meiner ersten Lernpartie natürlich ganz anders denken, nämlich wann nehme ich welches Gebäude mit und wann ziehe ich möglichst schnell Richtung Kansas City, aber ich denke, für meine zweite Partie insgesamt und meine erste unter Wettkampfbedingung gegen den Automa kann ich mit meinem Ergebnis, ich hab 84 zu 82 gewonnen, durchaus zufrieden sein. Auch wenn ich sofort Lust gehabt hätte, noch mal zu spielen und einiges ganz anders zu machen, die fortgeschrittene Zeit sprach leider dagegen. Ich hoffe, ich bekomme es bald (heute Abend?) noch mal auf den Tisch.

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

VorherigeNächste