Zurück zur Taverne

Tavernentratsch

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Moai » 16. Oktober 2021, 19:06

Ich würde Zorf spielen.
Moai
 
Beiträge: 1659
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Tavernentratsch

Beitragvon TroII » 16. Oktober 2021, 22:31

Ich habe keine starken Präferenzen, aber im Zweifel klingt Brandur am interessantesten.
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3702
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 17. Oktober 2021, 00:05

#Brogg, #TroII: Ihr beide spielt doch auch noch mit mir und Katze in einem Tavernenspiel von Moai mit. Vielleicht schaut ihr dort noch mal rein, bevor ihr ein neues anfängt. ;)
Galaphil
 
Beiträge: 3501
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon AB von dem Andorwiki » 17. Oktober 2021, 09:52

Über 500'000 Klicks hat das Thema!
AB von dem Andorwiki
 
Beiträge: 962
Registriert: 8. Juli 2020, 17:52
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Tavernentratsch

Beitragvon kram1 » 17. Oktober 2021, 12:25

Heute sind wir tatsächlich zu einer Runde magische Helden gekommen! Wir haben mit allen Vieren den Sternenschild gespielt. Wir hatte die Fürstenaufgabe Fieber und den dunklen Tempel als Bedrohung.

ACHTUNG, SPOILER FÜR DIE MAGISCHEN HELDEN:

Die Sonderfähigkeiten fanden wir alle schön, für das Experimentierpulver von Barz hätte ich sogar schon einer Idee :)
Von einem lustigen Vorfall muss ich aber noch erzählen:
Als einmal ein Wardrack auf 67 stand, hat Ijsdur einen Eispfeil von 67 auf 83 gelegt. Ach hat den Wardrack dann mit der Fackel auf 83 gestellt. Am nächsten Tag schmolz die Eisbrücke und der Wardrack war gefangen.

Die MH haben uns insgesamt sehr gut gefallen!

LG, Kram
Benutzeravatar
kram1
 
Beiträge: 736
Registriert: 17. Oktober 2020, 15:23
Wohnort: Cavern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 17. Oktober 2021, 15:42

Na, das klingt ja sehr interessant. Anscheinend sind die Magischen Helden etwas stärker, nachdem die Dunklen Helden eher etwas schwächer waren (mit Ausnahme von Forn).
Was ich aber bedenklich finde ist, dass man einen Ausgleich braucht, um sie wieder auf das Grundspiel zu skalieren, der als Messebeigabe nicht allgemein verfügbar ist. Und auch wenn es später zum Herunterladen auf die Homepage gestellt wird, bleibt ein fahler Beigeschmack.

Nachdem ich die Nacht von Freitag auf Samstag durchgeschlafen habe, stand heute Nacht wieder Spirit Island auf dem Tisch, dieses Mal mit einer herausfordernden Kombination, die bei einer Vorführübertragung vom Brettspielblog ziemlich schlimm endete und von den 3 Spielern nach etwa 4 Stunden aufgegeben wurde, was mich natürlich sehr reizte.
Gespielt hatten sie mit den drei Gestern: Hoch aufragender Vulkan; Nebel des leisen Todes; Tagessplitter teilen den Himmel.
Nun, da ich alle diese Geister schon mehrmals gespielt habe, wollte ich es besser machen (was meiner Meinung nach nicht so schwer war), und tatsächlich konnte ich nach etwa 5 Stunden gewinnen, auf Furchtstufe 3,aber auch auf Invasorenstufe 3. Mein Fazit: all diese Geister sind interessant, der Vulkan und der Nebel ergänzen sich mMn sehr gut, aber der Tagessplitter-Geist ist extrem trickreich und wirklich schwer zu spielen. Andererseits ist er sehr von seiner persönlichen Auslage der 'Tage, die es nie gab' abhängig, die kann extrem hilfreich, aber auch nutzlos sein.

Mir hat die Partie gut gefallen, aber es steht oft auf Messers Schneide, ob man nach einer Ereignis- u/o Furchtkarte locker weiterspielt oder vor turmhohen Schwierigkeiten steht - meine erste Ereigniskarte gestern waren die Missionare, die mich ganz schön beschäftigt hatten - vor allem, weil sie 3 Runden später wiedergekommen sind, da ich sie beim erste Mal nicht abwehren konnte.
Dafür waren die letzten Ereignisse für mich nicht mehr weiter schlimm, da ich meistens die Bedingung abwehren konnte, unter denen sie schlimme Dinge anstellen, und eine wirklich für mich böse Ereigniskarte konnte der Geist der Tagessplitter ganz nach unten schieben.

Wie ich schon sagte, vor allem mit den neuen Geistern der Zerklüftete Erde-Erweiterung sind die Partien extrem spannend, wenngleich sie schon sehr lange dauern.

Von mir eindeutig ein Daumen hoch!
Galaphil
 
Beiträge: 3501
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Moai » 17. Oktober 2021, 16:11

Hallo zusammen

Auch von mir wieder einmal ein Spielbericht:
Mein Bruder und ich spielten am Freitag via Skype die 1. Monsterbox von "Harry Potter - Kampf um Hogwarts" - nachdem wir bei unseren letzten Malen bereits die Jahre 1-7 erfolgreich gemeistert hatten.

Am Ende konnten wir auch die 1.Box mit einem Sieg beenden. Und alles in allem muss ich fast sagen, dass es ein Kinderspiel war. Nicht zuletzt lag es daran, dass wir bei der zufälligen Auswahl der 5 hinzugefügten Bösewichter aus dem Grundspiel wirklich extremes Glück hatten: Crabbe&Goyle, Umbridge, Draco und beide Todesser. Viel leichter hätte da die Kombination kaum sein können. Und da auch "nervige" Kreaturen wie der Troll oder der Dementor erst etwäs später aufgedeckt wurden, gab es zahlreiche Spielzüge der 4 Helden (wir spielten wieder mit Luna, Neville, Harry und Hermine), in denen die 3 ausliegenden Bösewichter uns überhaupt nicht belästigten.
Auch die Kaufkarten waren recht gut verteilt. Zwar gab es lange Zeit kaum Karten, mit denen wir Blitze verteilen konnten, aber da wie schon gesagt uns die Bösewichter kaum beeinflussten, hatten wir genug Zeit den großen Kartenstapel etwas abzuarbeiten, bis schließlich dann doch ein paar Blitze-Zauber oder -Verbündete ins Spiel kamen.

Das gesamte Spiel über konnten wir den 1. Ort "Tore von Hogwarts" beschützen, lediglich einmal sammelten sich 4 Totenkopfmarker an. Neville erwischte dabei einen Avada Kedavra und verlor alle seine übrigen Herzen, so dass die DKK zwei TKM brachte. Aber zum Glück lag bei ihm passenderweise der Deluminator aus und er konnte die beiden TK gleich wieder entfernen.

Als Schwerpunkte wählten wir für Luna Zauberkunst (was sonst ;), ich finde, es ist einer der besten Schwerpunkte), Neville nahm sich Besenflug, Harry die Pflege magischer Geschöpfe (da in der 1. Box ja recht viele Kreaturen vorkommen, war das recht gut) und Hermine Geschichte der Zauberei.

Da es aber schon recht spät geworden war, entschieden wir uns dazu, die 2. Box ein anderes Mal anzugehen. Nach den bisherigen Erfahrungen war sie um einiges schwerer als die 1. Box, unabhängig von den zufällig gezogenen Bösewichtern. Also sind wir gespannt. Und wenn wir irgendwann mit Box 4 fertig sind, gibt es ja auch schon die nächste Erweiterung. 8-)

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 1659
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Tavernentratsch

Beitragvon kram1 » 17. Oktober 2021, 16:12

Galaphil hat geschrieben:Na, das klingt ja sehr interessant. Anscheinend sind die Magischen Helden etwas stärker, nachdem die Dunklen Helden eher etwas schwächer waren (mit Ausnahme von Forn).
Was ich aber bedenklich finde ist, dass man einen Ausgleich braucht, um sie wieder auf das Grundspiel zu skalieren, der als Messebeigabe nicht allgemein verfügbar ist. Und auch wenn es später zum Herunterladen auf die Homepage gestellt wird, bleibt ein fahler Beigeschmack.


Nein, der Bannkreis ist als Spielvariante im Spiel enthalten, ich habe nicht von der Minierweiterung gesprochen!
Benutzeravatar
kram1
 
Beiträge: 736
Registriert: 17. Oktober 2020, 15:23
Wohnort: Cavern

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Galaphil » 17. Oktober 2021, 16:40

Ah, ok, dann habe ich dich missverstanden.

Ich glaube, ich sollte meine Helden auch mal auspacken... :roll:
Galaphil
 
Beiträge: 3501
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Tavernentratsch

Beitragvon Butterbrotbär » 17. Oktober 2021, 16:57

Genau, der Bannkreis von Choranat ist eine das Spiel erschwerende Spielvariante, die als Legendenkarte in der Box enthalten ist. Die Magie von Choranat ist eine Mini-Erweiterung von der Messe, die das Spiel noch etwas erleichtern dürfte.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2015
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

VorherigeNächste