Zurück zur Taverne

Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Ole » 8. April 2021, 01:28

Hi!
Ich habe eine kleine Webseite geschrieben, auf der sich die Wahrscheinlichkeiten für die möglichen Ergebnisse eines Angriffes in einer Grafik anzeigen lassen. Ich verwende sie zusammen mit einem Freund, aber ich dachte es interessiert vielleicht auch andere.

https://olegoes.de/andor/

Feedback höre ich mir gerne an. Probiert es mal aus :)
Grüße
Ole
Ole
 
Beiträge: 9
Registriert: 8. April 2021, 01:20

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Flugskral » 8. April 2021, 07:52

Hört sich schonmal ganz gut an. Werde ich gleich Mal ausprobieren ;) Nur warum kann man SP nur bis 15 machen?
Flugskral
 
Beiträge: 75
Registriert: 24. Februar 2021, 19:15
Wohnort: Im verlassenen Turm, zusammen mit den Fluggors

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Lost In The Echo » 8. April 2021, 07:53

Hallo Ole,

Erst einmal ein herzliches Willkommen in der Taverne!

Danke, für's Teilen deiner Website, sie gefällt mir richtig gut und macht nebenbei auch optisch etwas her ;) .
Richtig gut gefällt mir, dass sich die Grafik fortlaufend mitverändert und man die Seite dafür nicht ständig neuladen muss. So kann man gleich erkennen, was Änderungen bewirken!

Mich würde interessieren, ob ihr an Spielen aus der Andor-Reihe bislang nur das Grundspiel besitzt oder auch schon Teil II - Die Reise in den Norden?

Im Folgenden einige kleinere Verbesserungsvorschläge/Ergänzungen:
  • Möglichkeit unterstützende Figuren (z.B. Prinz Thorald, Schildzwerge) hinzufügen. Natürlich kann man deren Stärkepunkte auch im Zähler eines Helden mit einberechnen, da ein Kampf mit maximaler Stärke und unterstützender Figuren wohl nur selten vorkommt, aber schön wäre die Funktion natürlich trotzdem
  • Ein Minus-Button zum Wiedereinklappen eines weiteren Helden, falls man a) versehentlich auf den Plus-Knopf kommt oder sich dafür entscheidet, denn Helden doch nicht mitkämpfen zu lassen
  • Evt. (ich weiß nicht, wie leicht das umzusetzen ist) ein Eingabefeld zusätzlich zu den +1 bzw. -1 Feldern. Sonst muss man bei hohen SP oder Willenspunkten ziemlich oft tippen
  • insbesondere bei den Kreaturen würde ich kein Limit bei den SP und WP festsetzen (oder ein deutlich höheres, z.B. 50-60), denn dann kann man mit der Website auch problemlos Kämpfe gegen Endgegner berechnen lassen
  • Für den Bogenschützen ändern sich die W-keiten aufgrund des nacheinander Würfels geringfügig, aber ob/wie man das jetzt berücksichtigen kann/sollte, weiß ich nicht
  • je nach Antwort der obigen Frage zu Teil II: Achterballista, Bugfigur, Einsatz des Streifenmarders (6 Würfel)

Dir steht natürlich selbst vollkommen frei, ob du davon etwas mit in deine Website integrieren möchtest :)

Herzliche Grüße
Echo :P
Benutzeravatar
Lost In The Echo
 
Beiträge: 1522
Registriert: 12. März 2020, 23:02
Wohnort: Zwischen Hier und Jetzt

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Ole » 8. April 2021, 15:25

Flugskral hat geschrieben:Hört sich schonmal ganz gut an. Werde ich gleich Mal ausprobieren ;) Nur warum kann man SP nur bis 15 machen?


Auf der Heldentafel gingen die Stärkepunkte nur bis 15. Ich bin kein sehr erfahrener Andorspieler, also habe ich das als maximale Grenze festgesetzt. Ich kann die Begrenzung nach oben aber auch eigentlich einfach entfernen. Also danke für den Hinweis :)
Ole
 
Beiträge: 9
Registriert: 8. April 2021, 01:20

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Ole » 8. April 2021, 15:41

Lost In The Echo hat geschrieben:Hallo Ole,

Erst einmal ein herzliches Willkommen in der Taverne!


Hallo Echo und vielen Dank!

Lost In The Echo hat geschrieben:Danke, für's Teilen deiner Website, sie gefällt mir richtig gut und macht nebenbei auch optisch etwas her ;) .


Ja danke! Ich programmiere gern aber das mit der Optik ist an sich nicht meine Stärke. Insofern freue ich mich, dass es zumindest kein Totalausfall ist :).

Lost In The Echo hat geschrieben:Mich würde interessieren, ob ihr an Spielen aus der Andor-Reihe bislang nur das Grundspiel besitzt oder auch schon Teil II - Die Reise in den Norden?


Mein Freund besitzt auch die Reise in den Norden. Dort haben wir uns jetzt erst auf die Rückseite vorgearbeitet.

Lost In The Echo hat geschrieben:[*]Möglichkeit unterstützende Figuren (z.B. Prinz Thorald, Schildzwerge) hinzufügen. Natürlich kann man deren Stärkepunkte auch im Zähler eines Helden mit einberechnen, da ein Kampf mit maximaler Stärke und unterstützender Figuren wohl nur selten vorkommt, aber schön wäre die Funktion natürlich trotzdem

Meine größte Herausforderung wäre damit, dass die Oberfläche nicht zu Unordentlich wird. Nicht dass es am Ende alle möglichen Knöpfe und Regler für Zusatzkram gibt, den man nur selten braucht. Ich denke aber darüber nach. Allgemein gehört dieses Feature auch zu einer Kategorie "Gruppenmodifikator", für die mein Programm noch gar nicht ausgelegt ist. Also Dinge, die die gesamte Kampfgruppe betreffen. Dazu vielleicht später mehr.

Lost In The Echo hat geschrieben:[*]Ein Minus-Button zum Wiedereinklappen eines weiteren Helden, falls man a) versehentlich auf den Plus-Knopf kommt oder sich dafür entscheidet, denn Helden doch nicht mitkämpfen zu lassen

Sehr guter Vorschlag. Hat mich auch schon gestört, das nicht eingebaut zu haben. Kommt auf jeden Fall :).

Lost In The Echo hat geschrieben:[*]Evt. (ich weiß nicht, wie leicht das umzusetzen ist) ein Eingabefeld zusätzlich zu den +1 bzw. -1 Feldern. Sonst muss man bei hohen SP oder Willenspunkten ziemlich oft tippen

Das Eingabefeld hatte ich am Anfang sogar. Das Problem ist, dass ich die Idee hatte dieses Tool merheitlich auf Mobilgeräten zu verwenden. Also auch während eines Spiels und es stellt sich raus, dass diese Eingabefelder viel umständlicher zu benutzen sind als Knöpfe, wo man einfach drauftippen kann. Aber ich denke ich kann einfach einen zusätzlichen Knopf hinzufügen mit dem sich ein Wert eintragen lässt. Finde ich sinnvoll :).

Lost In The Echo hat geschrieben:[*]insbesondere bei den Kreaturen würde ich kein Limit bei den SP und WP festsetzen (oder ein deutlich höheres, z.B. 50-60), denn dann kann man mit der Website auch problemlos Kämpfe gegen Endgegner berechnen lassen

Die Kreatur wird mit dem gleichen Code erschaffen, wie die Kämpfer. Deswegen ist dort die Begrenzung ebenfalls drin. Ich denke ich werde die einfach allgemein entfernen.

Lost In The Echo hat geschrieben:[*]Für den Bogenschützen ändern sich die W-keiten aufgrund des nacheinander Würfels geringfügig, aber ob/wie man das jetzt berücksichtigen kann/sollte, weiß ich nicht

Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Das ist bei dem Bogenschützen so wie bei dem Zauberer. Der Spieler hat während des Würfelns Entscheidungen zu treffen, die sich statistisch schwierig ausdrücken lassen. Für ideen bin ich hier dankbar.


Lost In The Echo hat geschrieben:[*]je nach Antwort der obigen Frage zu Teil II: Achterballista, Bugfigur, Einsatz des Streifenmarders (6 Würfel)[/list]

Ist Teilweise ein ähnliches Problem wie beim Bogenschützen. Also der Seekampf allgemein. Den Streifenmarder kann ich wahrscheinlich einbauen.

Lost In The Echo hat geschrieben:Dir steht natürlich selbst vollkommen frei, ob du davon etwas mit in deine Website integrieren möchtest :)

Herzliche Grüße
Echo :P

Ich bin dir für das Ausführliche Feedback dankbar sehr dankbar und mache mich mal an die Arbeit :)
Ole
 
Beiträge: 9
Registriert: 8. April 2021, 01:20

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Ole » 8. April 2021, 15:55

Um es noch einmal zu schreiben: Das größte Problem habe ich momentan mit der Umsetzung von Zauberer und Bogenschütze. Der Zauberer dreht momentan nur seinen eigenen Würfel (er dreht alle seine Würfel, weil er ja nur einen haben sollte. Ich muss noch einbauen dass man ihm nicht mehr als einen geben kann :D ).

Ich könnte ihn auch die Würfel anderer Gruppenmitglieder drehen lassen, aber dann bräuchte man eigentlich eigene Einstellungen dafür unter welchen Umständen der Würfel gedreht werden soll und Reihenfolge würde auch wichtig werden. Da hängt also ein kleiner Rattenschwanz dran.

Den Bogenschützen könnte ich so machen, dass er so lange Würfelt, bis er einen Wert über drei erreicht und ansonsten nimmt er halt den letzten. Nicht ideal, aber es wäre wenigstens etwas.
Ole
 
Beiträge: 9
Registriert: 8. April 2021, 01:20

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Dwain Zwerg » 8. April 2021, 16:03

Hallo Ole,
vielleicht hilft dir dieser Thread etwas bei den Wahrscheinlichkeiten weiter. Es gab da auch iwo eine Liste von BBB, in der alle Seiten zusammengefasst werden, nur die SuFu hat nur diese etwas ältere Antwort von BBB ausgespuckt :roll:
LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 451
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon TroII » 8. April 2021, 16:06

Hallo Ole,

mir gefällt die Seite auch gut! :)


Ergänzend zu Echo:
1. Der Streifenmarder ist eigentlich nicht so entscheidend, da ohnehin nur eine Kampfrunde betrachtet und die Würfelzahl manuell eingestellt wird. Einfach beim entsprechenden Helden ein Würfel mehr und bei der Kreatur einer weniger, fertig. (EDIT: Ah, jetzt verstehe ich, du meinst wegen der Würfelbegrenzung - ja, die sollte man wohl auf 6 erhöhen.)
2. Was mir aufgefallen ist ist, dass sich die Wahrscheinlichkeiten unten nicht aktualisieren, wenn die Schaltfläche "Zauberer" gedrückt wurde - erst wenn man noch eine andere Änderung gemacht hat, etwa einen SP dazu- und wieder weggenommen.
3. Für den Bogenschützen und den Zauberer würde ich in der Implementierung die Taktik der Erwartungswert-Optimierung wählen - auch wenn das nicht immer die beste Taktik ist und definitiv nicht immer die Taktik, die die Spieler wählen. ;)
Beim Zauberer würde das heißen, man müsste brechnen, wie wahrscheinlich es ist, dass er bei einem Helden, der später sitzt (das lässt sich ja einstellen, wenn man die Spieler an der Seite in der richtigen Reihenfolge eingibt) einen (um wie viel) größeren Effekt hat...
(Nicht so optimal, aber deutlich einfacher, wären natürlich andere Taktiken. Beim Bogenschützen hast du ja selbst schon eine vorgeschlagen, beim Zauberer könnte man über den Zauberer-Button selbst einstellen lassen, bei wem der Zauberer seine Fähigkeit einsetzen soll. Also wenn ein Held mit 4 Würfeln und Helm dabei ist, die Zauberer-Fähigkeit bei ihm statt beim eigentlichen Zauberer anklicken.)
4. Was man ergänzen könnte und womit sich sowohl Unterstützer wie Thorald und Schildzwerge als auch bestimmte Endgegner wie der Dunkle Tempel im Sternenschild gut realisieren ließen wäre ein Minimum von 0 (statt 1) Würfeln. Thorald ist dann einfach ein weiterer "Held" mit 4 SP und ohne Würfel.
5. Trank der Hexe ergänzen?
6. Das ist jetzt bestimmt der Punkt, der sich am schwersten umsetzen lässt - aber häufig ist es nicht nur sinnvoll zu wissen, wie wahrscheinlich der Gegner in der ersten, sondern auch wie wahrscheinlich der Gegner in der zweiten oder dritten Kampfrunde besiegt wird... Hier könnte ich mir z.B. einfach einen kleinen Knopf unter dem Wahrscheinlichkeitskuchen vorstellen, bei dem man den grünen Bereich anstatt auf 1 auf 2, 3 etc. Kampfrunden anpassen kann - allerdings wird die Formel natürlich mit jeder Kampfrunde ungleich komplizierter, und manche Dinge, die aktuell sehr elegant und einfach gelöst sind, würden hier zu Problemen führen, da die Würfelzahl eben nicht konstant ist und Spielerentscheidungen über Kampfrunden hinweg potentiell noch mehr Einfluss nehmen...
Aber zumindest die letzten Punkte könnte man im Zweifel auch einfach ignorieren.

Gruß, Troll :)
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3234
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Kar éVarin » 8. April 2021, 18:24

Ole hat geschrieben:
Flugskral hat geschrieben:Hört sich schonmal ganz gut an. Werde ich gleich Mal ausprobieren ;) Nur warum kann man SP nur bis 15 machen?


Auf der Heldentafel gingen die Stärkepunkte nur bis 15. Ich bin kein sehr erfahrener Andorspieler, also habe ich das als maximale Grenze festgesetzt. Ich kann die Begrenzung nach oben aber auch eigentlich einfach entfernen. Also danke für den Hinweis :)

Nur ganz kurz, ich misch mich nicht mehr ein und eigentlich ist es unwichtig, da die Begrenzung oben wohl entfällt, aber:
Die Helden können maximal 14 SP haben ;)

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1591
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Andor Kampfausgangswahrscheinlichkeiten

Beitragvon Ole » 8. April 2021, 18:34

Dwain Zwerg hat geschrieben:Hallo Ole,
vielleicht hilft dir dieser Thread etwas bei den Wahrscheinlichkeiten weiter. Es gab da auch iwo eine Liste von BBB, in der alle Seiten zusammengefasst werden, nur die SuFu hat nur diese etwas ältere Antwort von BBB ausgespuckt :roll:
LG,
Dwain

Hi Dwain Zwerg,
ich schaue mir den Thread gern an. Mein Problem ist aber nicht wie man das berechnet sondern eher von welchen Gegebenheiten ich da ausgehen soll. Also genauer mit welchem Würfelwert sich der Bogenschütze zufrieden gibt und nicht weiter würfelt. Vielleicht gibts da ja auch mathematische Theorie zu :).
LG Ole
Ole
 
Beiträge: 9
Registriert: 8. April 2021, 01:20

Nächste