Zurück zur Taverne

1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 30. November 2022, 06:48

Eigentlich hab ich gestern einfach keine Zeit gehabt, bin 2 Stunden im Stau gestanden :roll:

Das hab ich schon:
Galaphil hat geschrieben:Dann verschiebe ich den Dahan von Sumpf#6 in das Gebirge #9 und einen Dahan von Dschungel#5 in das Gebirge #8.
Dann kommt ein Dorf in ein Gebiet, wo noch kein Dorf steht, und das würde ich in das Gebirge#9 setzen
Moai hat geschrieben:Sollten wir uns für Option entscheiden, würde ich das Dorf in der Wüste 9 platzieren

Mit fehlt noch von

@Trollerei, wohin Dorf und Dahan sollen, da Dschungel E1 ja nicht geht

und von

@Moai, ob Dahan verschoben werden sollen.

Ihr habt Zeit bis heute Abend, dann (ca. 17:15) werde ich die Furchtkarte posten, und mit etwas Glück gleich noch den Rest der Invasorenphase :D

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1958
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Moai » 30. November 2022, 09:26

Moin

Ich werde den Dahan aus dem Sumpf 7 in Berge 6 verschieben. Da dort am nächsten Tag ein Dorf dazukommt, können beide Dahan Dorf und Entdecker zerstören.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 2393
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 30. November 2022, 16:30

Mir ist aufgefallen, dass ich noch gar nicht gesagt habe, wie ich das Ereignis nutze:
Ich verschiebe meinen einzigen Dahan nicht.
Das Dorf kommt die Berge SW7, mein Schaden reicht dafür. Auch wenn es mich eine Energie mehr kostet...

Und: Trollereis Plan funktioniert, weil das Grün das Dorf im Dschungel E1 letzte Runde zerstört hat. Insofern kann ich weitermachen.

Hier die Furchtkarte:
IMG_20221130_170452637_HDR.jpg


Ich lege mein Streitplättchen gleich unter das platzierte Dorf, dann muss ich den in schwelende Splitter zerplatzenden Wald nicht schnell machen.

LG Phoenixpower

P.S.: Braucht ihr ein Bild vom Spielplan?
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1958
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Moai » 30. November 2022, 16:48

Schade! Ich hatte mehr auf eine Furchtkarte gehofft, wo man einen Entdecker zerstören oder zumindest verschieben kann.
Aber na ja...

Ich könnte bei mir die Stadt in der Wüste 2 wählen, aber da würde ich mehr darauf planen, für genug Verteidigung in dem Gebiet zu sorgen, sollte dort mal gewütet werden.
Von daher würde ich vielleicht keines "meiner" Gebiete wählen. Gibt es bei euch ein Gebiet, wo ihr mehr als einen Streit-Marker braucht?
Moai
 
Beiträge: 2393
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Moai » 30. November 2022, 16:51

Mir würde auch ein Bild nach der Invasoren-Phase reichen.
Moai
 
Beiträge: 2393
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 30. November 2022, 17:00

Also, wenn du einen Streitmarker zu viel hast, Moai, dann würde ich vorschlagen, den beiden Dörfern in meinem Sumpf (SO) #6 je einen Streitmarker zu gönnen. Weil die werden ja noch in die Berge verschoben.

Auf dem letzten Bild steht aber noch ein Dorf im D#1 im Osten, oder?

LG Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 4673
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Moai » 30. November 2022, 17:28

Galaphil hat geschrieben:Also, wenn du einen Streitmarker zu viel hast, Moai, dann würde ich vorschlagen, den beiden Dörfern in meinem Sumpf (SO) #6 je einen Streitmarker zu gönnen. Weil die werden ja noch in die Berge verschoben.


Also entweder dort oder vielleicht bei einem Dorf im Sumpf 2 im SW. Aber da könnte auch der "Vulkan" einen Streit-Marker platzieren.
Natürlich wäre es nicht schlecht, wenn ich der Stadt in der Wüste 2 (im W) einen Streit-Marker verpasse. Aber solange dort nichts geschieht (weder Wüten noch Bauen) wäre sinnvoller, einen Invasor zu wählen, der jetzt oder eine Runde später Wüten wird.

Oder was meint ihr? Wir könnten auch im Dschungel 4 im SW zwei Invasoren mit Streit-Markern versehen. Das würde uns eine Ödnis ersparen.
Moai
 
Beiträge: 2393
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Galaphil » 30. November 2022, 17:36

Es darf nicht in einem Gebiet sein, das auf einer Wüten-Karte abgebildet ist.
Also aktuell kein Dschungel.
Galaphil
 
Beiträge: 4673
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Moai » 30. November 2022, 17:45

Stimmt.

Mir ist auch gerade eingefallen, dass es sehr wahrscheinlich zu einer Eskalation kommt. Da würde ich wohl ein Dorf in die Wüste 2 setzen. Also von daher: Doch lieber den Streit-Marker auf bzw. unter die Stadt. Sicher ist sicher.
Moai
 
Beiträge: 2393
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 1. SI-Tavernenspiel - Diskussion

Beitragvon Trollerei » 30. November 2022, 17:56

Das Dorf in Gebiet 5 und den Streitmarker auf die Stadt in ?3? (Kann die Zahl nicht lesen, ist verdeckt.) Ich würde mich auch über ein Bild nach der Invasorenphase freuen.
Trollerei
 
Beiträge: 1085
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: Auf einer höchst spirituellen Insel

VorherigeNächste

cron