Zurück zur Taverne

Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Re: Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Beitragvon Xancis » 26. März 2021, 12:02

Schade, dass die Datei nicht funktioniert. Auf den Bildern sieht es nach ner Menge Arbeit aus. Die dürfte dann doch aber keiner auf bekommen?! Wer hat heute noch ein 32 bit System?
Xancis
 
Beiträge: 364
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Beitragvon ChrisW » 2. April 2021, 16:13

Hallo Andori, hallo Gilda,

vielleicht kannst du die Excel Korrektur wie unten beschrieben durchführen und das File dann korrigiert zum Download nochmals anbieten, denn ich habe die Lösung unten beschrieben, wie es auch auf 64 Bit Rechnern funktioniert

Wenn ihr die Excel Datei geöffnet habt, und nach der Sicherheitswarnung "Makros wurden deaktiviert" mit "Inhalt aktivieren" die Makros zulasst, kommt es auf 64 Bit Rechnern zur Microsoft Fehlermeldung: "Fehler beim Kompilieren ...." blablabla

Bitte mit OK bestätigen und ihr landet im sogenannten "Visual Basic" Editor.

Es sind folgende 2 Schritte nötig um die Makro Programmierung zu korrigieren:

1. Schritt:
drückt auf der Tastatur STRG + H (oder CTRL +H)

Dann bei Suchen nach "PtrSafe " und bei Ersetzen durch " " eingeben,
dabei sind die jeweiligen Leerzeichen sehr wichtig !!!

Jetzt noch Suchen in "aktuellem Projekt" anklicken und mit "Alle ersetzen" bestätigen.

Dann 2. Schritt der ziemlich ähnlich ist:
Noch einmal: Strg + H (oder CTRL +H) bzw. wenn das Fenster noch geöffnet ist

jetzt bei Suchen nach "Declare " und bei Ersetzen durch "Declare PtrSafe " eingeben, dabei sind alle Leerzeichen wieder sehr wichtig!!

Zuletzt kontrollieren ob noch Suchen in "aktuellem Projekt" ausgewählt ist und mit "Alle ersetzen" erneut bestätigen.

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, wird die rote Schrift schwarz und blau

Jetzt den VBA Editor schließen mit dem (X) in der rechten oberen Ecke, und das Excelfile selbst nochmal abspeichern!!

Jetzt sollte alles auch unter Excel Versionen mit 64 bit funktionieren.


Liebe Grüße

Euer ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 324
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Beitragvon Xancis » 3. April 2021, 20:04

Hallo ChrisW,

das ganze hat prinzipiell funktioniert, danke. Ich musste das ganze nur 1,2 mal wiederholen, da er beim 1. mal nicht alles ersetzt hat (habe alles so gemacht, wie du es geschrieben hast)

Wenn ich das ganze dann aber starte und den Aufbau überspringen will kommt ein Fehler mit der Andor.dll.

Ich weiß nicht, ob das was mit 64 bit zu tun hat oder ein anderes Problem vorherrscht.
Xancis
 
Beiträge: 364
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Beitragvon madweasel » 8. August 2021, 17:29

Werte Andor Freunde,

nachdem nun einige User Probleme bzgl. 32/64 Bit hier posteten, habe ich mich dem Thema gewidmet und eine neue Version 1.1 erstellt (https://www.mad-weasel.de/). Tatsächlich war mir bisher nicht bekannt, dass es eine 32 und eine 64 Bit MS Office Version gibt.
Hierzu vielen Dank an ChrisW, der bereits die erforderlichen Änderungen im VBA Code aufzeigt hat. Es hat lediglich noch die .dll Datei gefehlt, die in 64 Bit kompiliert werden muss.

Eine Portierung zu Apple Systemen oder Libre, Open Office kann ich mangels Zeit leider nicht in Angriff nehmen. Ohnehin ist Excel schon nicht die Beste Wahl gewesen. Wie sagt man? "Es ist ein gewachsenes Projekt."

Gerne freue ich aber mich über weiteres Feedback.

Lang lebe König Brandur!
madweasel
 
Beiträge: 0
Registriert: 21. Januar 2019, 19:08

Re: Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Beitragvon Dwain Zwerg » 14. August 2021, 14:56

[quote="madweasel"]nachdem nun einige User Probleme bzgl. 32/64 Bit hier posteten, habe ich mich dem Thema gewidmet und eine neue Version 1.1 erstellt (https://www.mad-weasel.de/). Tatsächlich war mir bisher nicht bekannt, dass es eine 32 und eine 64 Bit MS Office Version gibt.
Hierzu vielen Dank an ChrisW, der bereits die erforderlichen Änderungen im VBA Code aufzeigt hat. Es hat lediglich noch die .dll Datei gefehlt, die in 64 Bit kompiliert werden muss.[/quote]Hallo madweasel,
danke, dass du dir die Mühe gemacht hast eine 64bit Version zu erstellen. Das du das Ganze nicht auch noch für Libre umbauen möchtest, kan ich gut verstehen. Gut das ein Mitglied meiner Spielergruppe MSOffice nutzt!
LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 756
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Inoffizielles Andor-Excel-Tool zum Download bereit

Beitragvon ChrisW » 29. August 2021, 13:37

Hallo madweasel,

das mit der DLL ist meine persönliche Excel-Lücke, mit der ich mich bisher noch nicht beschäftigt habe, deshalb konnte ich da leider nicht weiter helfen.

Aber ich finde es super, dass das ganze Tool jetzt doch funktioniert.

Vielen Dank für die Hilfe,

auch wenn ich im Augenblick eher selten in der Taverne unterwegs bin, ich habe immer mal wieder ein Auge auf der besten Forum Seite, die mir bisher begegnet ist.


Liebe Grüße

ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 324
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Vorherige