Zurück zur Taverne

Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon Phéaghôn » 25. April 2016, 20:13

Mein Vorschlag:

Wir sind sicher in Andor angekommen!
Andori wurden von den Krahdern entführt!
Thorn, Kram und ich werden versuchen sie zu befreien!
Du fehlst uns!
Benutzeravatar
Phéaghôn
 
Beiträge: 119
Registriert: 27. Oktober 2014, 15:51

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon Remosu » 26. April 2016, 06:58

Hallo Eara
Uns geht es gut jedoch weiß ich nicht ob das lange so bleiben wird ,denn
Nach einer langen wahrlich schweren Rückreise sind wir endlich wieder in Andor angekommen. Doch wir kamen zu spät die kradher sind fort und haben viele andere Andori mitgenommen und König Thorald ist tot. Thorn ,Fürst Kram und ich werden nach Krad reisen um die tapferen Andori zu befreien. Wie Brandursache werden auch wir versuchen allen zu helfen und alle zu befreien die versklavt und ihrer Freiheit beraubt wurden.
Deshalb könnten wir jede Hilfe gut gebrauchen
Deine Chada
Remosu
 
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2015, 12:49

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon Remosu » 26. April 2016, 07:01

[quote="Remosu"]Hallo Eara
Uns geht es gut jedoch weiß ich nicht ob das lange so bleiben wird ,denn
Nach einer langen wahrlich schweren Rückreise sind wir endlich wieder in Andor angekommen. Doch wir kamen zu spät die kradher sind fort und haben viele andere Andori mitgenommen und König Thorald ist tot. Jedoch fanden wir den vierten Schild den Feuerschild und werden ihn gegen die kradher und Varkur ,der die Wahrheit über die kradher sagte, auch benutzen.Thorn ,Fürst Kram und ich werden nach Krad reisen um die tapferen Andori zu befreien. Wie Brandur werden auch wir versuchen allen zu helfen und alle zu befreien die versklavt und ihrer Freiheit beraubt wurden.
Deshalb könnten wir jede Hilfe gut gebrauchen

Deine Chada
Remosu
 
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2015, 12:49

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon Tassilo » 26. April 2016, 07:30

Hallo Eara,
wir sind gut zurück, die Inseln waren wie ein Traum, nette Leute, hie und da ein Gor.

Alles bestens hier in Andor. König Thorald hat sich entspannt, es gibt auch überall neuen Platz. Kenn Dorr verwaltet eine absolut ruhige Riedburg, scheint so als hätte er seine wahre Berufung gefunden. Der Baum der Lieder kümmert sich, wie immer, hauptsächlich um sich. Und Kram grummelt in der Mine. Same procedure as last year.

Thorn und ich machen dann mal Flitterwoch im Süden, Sonne und Meer unter lauter Einheimischen und schlanken, ranken Sparringspartner. Um in Übung zu bleiben...BEG Mal sehen, ob wir Bekannte treffen.

Chada
Benutzeravatar
Tassilo
 
Beiträge: 841
Registriert: 20. März 2013, 17:18
Wohnort: Rhein-Main-Sprawl

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon Carsten » 26. April 2016, 07:41

"Wie ist es dir ergangen? Was ist geschehen? Was hast du vor?"

Ich gehe davon aus, dass Eara im fernen Hadria sehr wohl dunkle Gerüchte aus dem Lande Andor vernommen hat. Drum schickte sie den weißen Falken, um genaue Kunde einzuholen.

Daher hier mein Vorschlag:

Liebe Eara,

die Zeiten sind stürmisch.
Die grausamen Khrader mit ihren untoten Legionen haben viele der Andorii verschleppt. Thorn, Fürst Kram und ich machen uns auf, sie zu befreien.

Chada
Carsten
 
Beiträge: 223
Registriert: 3. Januar 2014, 07:11

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon gemli » 26. April 2016, 07:49

Hallo Eara

Thorn und ich haben die lange überquerung gut überstanden und sind in Andor angekommen .
Es war kein schöner anblick meine heimat so vor zu finden , Vakurs prophezeiung ist wahr geworden , die Krahder sind über das land hergefallen und hab Verwüstung hinterlasen und einige Andori verschleppt , gemeinsam mit Kram werden wir richtung süden aufbrechen und mein Volk retten . Ich hoffe deine ausbildung geht gut voran , ich wünschte du wärst hier und könntest uns zur seite stehen .

Bis bald deine Chada
Benutzeravatar
gemli
 
Beiträge: 42
Registriert: 22. März 2016, 11:18
Wohnort: Niederösterreich

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon ChrisW » 26. April 2016, 09:42

Meine liebe Freundin Eara,

seit unserem letzten persönlichen Kontakt ist so viel geschehen, zu viel um es in allen Details zu erzählen. Zuallererst jedoch - uns geht es den Umständen entsprechend gut, Thorn und ich sind jetzt bei unserem Freund, Fürst Kram, in Cavern.
Nachdem wir auf unserer Rückreise Schiffbruch erlitten haben mussten wir uns über die Nebelinseln von Narkon zu den Silberzwergen durchschlagen. Stinner begleitete unsere weitere Überfahrt nach Andor, blieb aber auf dem Schiff zurück.
Leider sind hier tatsächlich die Krahder eingefallen und haben Andor verwüstet und viele der Bewohner als frische Sklaven verschleppt in ihre südliche Heimat.
Das Land und die verbliebene Bevölkerung hat schwer gelitten, und es wird lange dauern die Spuren der Vernichtung zu beseitigen, aber es ist nicht hoffnungslos.
Inoffizielle Zentrale des Widerstandes ist Gildas Taverne, hier wird den Andori jegliche mögliche Hilfe geboten, Aufgaben verteilt und Informationen gesammelt.
Nach unserer Landung beim Wachsamen Wald sind uns Lonas und einigen Hütern begegnet, die uns überzeugten, dass der vierte Schild gefunden werden muss.
Unerschrockene Helden machten sich auf die abenteuerliche Suche und haben den Schild tatsächlich geborgen und dann zu den Schildzwergen gebracht.
Leider wissen wir noch nicht was dieser Feuerschild für Eigenschaften hat und wie wir ihn kontrollieren können. Leider sind auch viele Aufzeichnungen des schwarzen Archivs verloren gegangen und der oberste Hüter Melkart wurde auch verschleppt, aber wir hoffen, dass er lebt und durchhält, bis wir ihn und viele andere Andori wieder befreit haben.
Wir sind jetzt hier in Cavern und schmieden Pläne, wie das Unterfangen gelingen könnte. Bisher sind wir drei die einzigen freien Helden der Rietburg und wir hoffen weitere Recken zu finden und befreien zu können. Wenn du uns irgendeine Hilfe zukommen lassen könntest, sei es magische Ausrüstung oder einen talentierten magiebegabten Novizen - wir wären dir sehr dankbar, aber - ich wage es kaum auszusprechen - die allergrößte Hilfe wärst du persönlich, hier bei uns, denn auf dich konnten wir immer zählen und dir blind vertrauen. Wir hoffen auf ein mittleres Wunder, im Kampf gegen die scheinbar unbezwingbaren Krahder. Die in Andor versprengten Skelettkämpfer machen uns weniger Probleme, da ist nur die unermessliche Anzahl im Krahderreich eine echte Herausvorderung aber die riesigen Krahder - du erinnerst dich an den erschöpfenden Kampf gegen nur eine dieser Kreaturen vor einiger Zeit...
Sei in Gedanken bei uns und schau was du machen kannst um uns zu unterstützen -

Freiheit für alle Andori !!

In inniger Verbundenheit

Deine Freundin
Chada

PS.: Mögen die Legenden um unser geliebtes Andor nie in Vergessenheit geraten.
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 309
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon Tassilo » 26. April 2016, 12:20

[quote="ChrisW"]Meine liebe Freundin Eara,

seit unserem letzten persönlichen Kontakt ist so viel geschehen, zu viel um es in allen Details zu erzählen. Zuallererst jedoch - uns geht es den Umständen entsprechend gut, Thorn und ich sind jetzt bei unserem Freund, Fürst Kram, in Cavern.
Nachdem wir auf unserer Rückreise Schiffbruch erlitten haben mussten wir uns über die Nebelinseln von Narkon zu den Silberzwergen durchschlagen. Stinner begleitete unsere weitere Überfahrt nach Andor, blieb aber auf dem Schiff zurück.
Leider sind hier tatsächlich die Krahder eingefallen und haben Andor verwüstet und viele der Bewohner als frische Sklaven verschleppt in ihre südliche Heimat.
Das Land und die verbliebene Bevölkerung hat schwer gelitten, und es wird lange dauern die Spuren der Vernichtung zu beseitigen, aber es ist nicht hoffnungslos.
Inoffizielle Zentrale des Widerstandes ist Gildas Taverne, hier wird den Andori jegliche mögliche Hilfe geboten, Aufgaben verteilt und Informationen gesammelt.
Nach unserer Landung beim Wachsamen Wald sind uns Lonas und einigen Hütern begegnet, die uns überzeugten, dass der vierte Schild gefunden werden muss.
Unerschrockene Helden machten sich auf die abenteuerliche Suche und haben den Schild tatsächlich geborgen und dann zu den Schildzwergen gebracht.
Leider wissen wir noch nicht was dieser Feuerschild für Eigenschaften hat und wie wir ihn kontrollieren können. Leider sind auch viele Aufzeichnungen des schwarzen Archivs verloren gegangen und der oberste Hüter Melkart wurde auch verschleppt, aber wir hoffen, dass er lebt und durchhält, bis wir ihn und viele andere Andori wieder befreit haben.
Wir sind jetzt hier in Cavern und schmieden Pläne, wie das Unterfangen gelingen könnte. Bisher sind wir drei die einzigen freien Helden der Rietburg und wir hoffen weitere Recken zu finden und befreien zu können. Wenn du uns irgendeine Hilfe zukommen lassen könntest, sei es magische Ausrüstung oder einen talentierten magiebegabten Novizen - wir wären dir sehr dankbar, aber - ich wage es kaum auszusprechen - die allergrößte Hilfe wärst du persönlich, hier bei uns, denn auf dich konnten wir immer zählen und dir blind vertrauen. Wir hoffen auf ein mittleres Wunder, im Kampf gegen die scheinbar unbezwingbaren Krahder. Die in Andor versprengten Skelettkämpfer machen uns weniger Probleme, da ist nur die unermessliche Anzahl im Krahderreich eine echte Herausvorderung aber die riesigen Krahder - du erinnerst dich an den erschöpfenden Kampf gegen nur eine dieser Kreaturen vor einiger Zeit...
Sei in Gedanken bei uns und schau was du machen kannst um uns zu unterstützen -

Freiheit für alle Andori !!

In inniger Verbundenheit

Deine Freundin
Chada

PS.: Mögen die Legenden um unser geliebtes Andor nie in Vergessenheit geraten.[/quote]

tl;dnr

Ich hoffe mal, dass das kein MemoryOverflow bei dem armen Falken gibt! :lol: 8-)
Benutzeravatar
Tassilo
 
Beiträge: 841
Registriert: 20. März 2013, 17:18
Wohnort: Rhein-Main-Sprawl

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon ChrisW » 26. April 2016, 12:43

[quote="Tassilo"]
Ich hoffe mal, dass das kein MemoryOverflow bei dem armen Falken gibt! :lol: 8-) [/quote]

Auf einer langen Flugreise hat man genug Zeit Erlerntes zu vertiefen :geek:

Die Nachricht wird im Federkleid des Falken codiert und gespeichert.
- Und nun betrachte mal die Flügel eines weissen Falken im Größenvergleich zu einem USB Stick.
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 309
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Noch eine letzte Aufgabe - Der Weiße Falke

Beitragvon ChrisW » 26. April 2016, 12:59

Bei dem Weißen Falken handelt es sich laut ANDORpedia um einen Gerfalken

:ugeek:ZITAT:
Der Gerfalke (Falco rusticolus) ist die weltweit größte Falkenart. Er ist zirkumpolar in den arktischen Regionen ... NORD-ANDORS ... vertreten und besiedelt dort die Tundra. In Mittel-ANDOR ist er nur sehr selten als Wintergast zu beobachten und hält sich dann meist in Küstennähe auf.

Der Gerfalke, dessen horizontale Fluggeschwindigkeit die des Wanderfalken übertrifft, wird seit URLEGENDEN als Beizvogel (Jagdfalke) sehr geschätzt. Weiße Gerfalken galten als besonders wertvoll und zählten regelmäßig zu den Geschenken an und zwischen Fürstenhäusern. ...
ZITAT ENDE

(Anmerkungen des Verfassers: Der Verfasser hat den Originaltext grossgeschriebenen Wörter ersetzt)
(Originalzitat Wikipedia) :ugeek:

Was zu der Schlussfolgerung führt, dass auch in Eara fürstliches Blut fließt.

Liebe Grüße an alle

ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 309
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

VorherigeNächste