Zurück zur Taverne

2025!

Re: 2025!

Beitragvon Max » 20. Mai 2024, 19:12

Oh ! mein ! Gott !
Wie geil ist das denn?! Neue Helden, neue Spielpläne, neue Legenden… was will man mehr ? Das ist so cool …!!!
Benutzeravatar
Max
 
Beiträge: 94
Registriert: 23. Oktober 2015, 07:35
Wohnort: Mainz

Re: 2025!

Beitragvon Kamuna » 20. Mai 2024, 19:48

Ich kann jedem vor mir zustimmen. Ich freue mich schon riesig auf die neue Box. Wie bisher schon vermutet, ist es also wirklich so: Die Ewige Kälte hat auch dazu gedient, Tenaya (und später auch Grent) vorzustellen. Das ist tatsächlich die erste große Box, die keine der Grundspielhelden beinhaltet. Schön dass Flaps auch wieder dabei ist! Und vor allem die Tatsache, dass es sieben Legenden gibt, ist großartig. Ich bin auch gespannt ob es sich um eine Zivilisation handelt, die wir bereits kennen oder ob es um eine komplett neue geht. Ich hoffe einfach, dass wir bis zum Release noch mehr Informationen bekommen. Die Helden kennen wir ja bereits...

LG Kamuna
Benutzeravatar
Kamuna
 
Beiträge: 228
Registriert: 7. Juni 2023, 05:08
Wohnort: Ehemals Hadria, jetzt ein Haus in der Nähe der Rietburg

Re: 2025!

Beitragvon Bergfeld » 21. Mai 2024, 07:41

Was soll ich sagen? Einfach nur toll, was aus Andor wurde, Hut ab Michael!
Mich freut auch besonders, dass mein Namensvorschlag für den Steppenbüffel ausgewählt wurde und für das Spiel nun verwendet wird.
Bergfeld
 
Beiträge: 193
Registriert: 3. Januar 2016, 16:23
Wohnort: Im schwarzen Walde

Re: 2025!

Beitragvon TroII » 21. Mai 2024, 12:35

:shock:

Wow! Kar éVarins These bewahrheitet sich. Und wie! :shock:

Spuren einer untergegangenen Zivilisation ... um wen es sich dabei handeln könnte? BBBs Idee zu den Vorfahren der Barbaren hat auf jeden Fall etwas! Im DZ-Einführungscomic wird ja nur berichtet, dass die Brüder sich mit einer kleinen Schar in der Steppe ansiedelten...
Die Architektur der Türme erinnert mich ansonsten noch an die der Schildzwerge im Grauen Gebirge. Es wäre ja durchaus auch interessant, auf die Spuren eines verlassenen Zwergenreiches zu stoßen, das im Krieg gegen die Drachen (oder Riesen, Trolle oder Erdgeister) vernichtet wurde. Vielleicht die, die auch die Tote Festung erbauten?
(Die Turmdächer erinnern mich ansonsten auch an die Feste von Yra, aber da halte ich einen Zusammenhang doch aus geographischen Gründen für recht unwahrscheinlich...)
Natürlich kämen auch z.B. die Riesen in Frage, aus denen später die Krahder wurden. Aber da sehen die Fenster etwas klein aus?
Ebenfalls denkbar wären die Vorfahren der Agren (womöglich gar identisch zu denen der Barbaren) oder natürlich irgendein bislang komplett unbekanntes Volk. Die Option, die ich (neben den Barbaren Vorfahren) auch für die wahrscheinlichste halte.
Als letzte Option würde mir natürlich ganz besonders gefallen, wenn wir jetzt mehr über die "interessante, noch unerzählte" Hintergrundgeschichte der Nerax erfahren würden. Die Ruinen sehen dafür natürlich zugegebenermaßen etwas ... trocken aus. Aber wer weiß, vielleicht ist die Zivilaktion ja untergegangen, weil der Meeresgrund sich gehoben bzw. der Meeresspiegel sich gesenkt hat. (Ein umgekehrtes Atlantis, quasi. 8-) ) Oder die Vorfahren der Nerax waren nicht immer Fischmenschen...

Bleibt die Frage, wo dieses fremde Land wohl ist. An sich wäre es ja wieder schön, wenn der neue Spielplan oben oder unten ans Land der Drei Brüder passt. Im Süden könnten es die Krahder sein, die damals zum Untergang jener Kultur geführt haben. Im Norden wohl etwas anderes - ein Übel, das noch immer umgeht und verhinderte, dass die Barbaren im Zuge der zunehmenden Krahdereinfälle einfach in jenes Land umzogen, anstatt in Andor einzufallen?
Oder es liegt noch weiter östlich, aber eigentlich wäre ein anlegbarer Spielplan schon schöner...
Neben diesen Ruinen sollte jedenfalls definitiv auch Orweyns Prophezeiung zu den Drei Brüdern thematisiert werden. Und vielleicht endlich auch die mysteriöse (evtl. Grehon-)Frau aus dem DZ-Comic.

Hach, ich freue mich jetzt schon auf 2025!
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4888
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: 2025!

Beitragvon Galaphil » 21. Mai 2024, 13:29

Na, da hab ich auch richtig geraten. :D

Die Ewige Kälte ist besiegt und wir erleben mehr Abenteuer in der Steppe: witzig, nachdem es sowohl in Earthborne Rangers als auch in Mythwind um das Erkunden und Erleben einer untergegangen Zivilisation geht, gibt es jetzt auch neue Legenden um alte Geschichten aus Andors Nachbarschaft.

#Butterbrotbär: den Grünen Kristall kennen wir ja schon von Eara in AJ, ind da wissen wir ja auch, was der kann und woher Tenaya das gelernt hat. ;)
Schließlich gibt es ohne Eis und Kälte keine Notwendigkeit mehr für Brennholz. :)

LG Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 6860
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 2025!

Beitragvon TroII » 21. Mai 2024, 16:30

Und außerdem kam Tenaya ja ursprünglich aus AJ. Da fände ich es besonders passend, wenn sie einen Zauberkristall wie in AJ erhält. :D
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4888
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: 2025!

Beitragvon Kar éVarin » 21. Mai 2024, 18:31

Ein viertes Grundspiel, sieht klasse aus!!

Und ja, ich hab die richtigen Schlüsse gezogen, wie andere auch.
Wirklich spannend, wohin uns die Reise bringen wird. Ob das Schneefreie Barbarenland überhaupt dabei ist? Hoffentlich!
Und um welche Kultur es sich wohl handelt? Zwerge und Barbaren wirken am wahrscheinlichsten, wohingegen ein Anti-Atlantis der Nerax wohl am meisten Stoff zu unserer Plattentheorie liefern würde. Aber da kann man wohl aus jedem neuen Spilplan Infos ziehen :D

Und doch, eine Legendenerweiterung zu einer der anderen großen Boxen (dRidN, DlH, DEK) würde mich mehr reizen, würde auch den Wert dieser Boxen erhöhen. Und eine Fortsetzung von AoH rückt in weitere Ferne.

Dennoch, Micha und KOSMOS werden ihre Gründe haben. Auf einem neuen Spielplan kann man auch wieder mehr Neues ausprobieren und freier erzählen. Und ich bin mir sicher, dass auch diese Box wieder etwas ganz Phantastisches, Einzigartieges und Magisches wird!
Nur das freie Arbeiten, ohne Zeitdruck, ohne Erwartungen im Nacken, das hat Micha jetzt nicht mehr :D

Also auf ins FERNE LAND!!
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2344
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: 2025!

Beitragvon Butterbrotbär » 21. Mai 2024, 19:11

Stimmt, TroII, Agren und Riesen hatte ich vergessen und wären beide sehr cool. :P
Wie Jorn in DlH sagte ("Ich bin ein Agren. So nennen wir uns, seit unsere Vorfahren hier vor Jahren siedelten") kamen die Agren von irgendwo her. Und gemeinsame Vorfahren von Agren und den drei Brüdern könnte dazu passen, dass Thogger die Mitglieder der Büffel-Sippe als kleinere Menschen als die aus Werftheim beschreibt.

Nerax wären natürlich ebenfalls toll, wobei ich die ebenfalls wie du für am unwahrscheinlichsten halte – andererseits sieht dieser grüne Kristall bei Tenaya schon ein bisschen wie eine Neraxschuppe aus. ;)

Zur Feste von Yra: Hihi, Hadria wurde auch schon als fernes Land beschrieben. :P
Eine Reise in die Vergangenheit, bevor Hadria von Schnee und Eis überdeckt wurde, oder in die ferne Zukunft, als Hadria schon lange von der Ewigen Kälte befreit ist, hätte auch etwas Schönes. Vielleicht ist an der Verbindung zwischen Höhle der Verwandlung und Hadrischer Unterwelt doch etwas dran. Dann könnte es in der Box sogar zwei farbige Spielpläne spielen, die bislang nur in verschneiter Version erhältlich waren. ;)
Ich scherze, aber cool fände ich es durchaus auch.

Und stimmt, Galaphil, wenn das ein Zauberkristall wie in den Geschichten aus dem Junior-Andorversum ist, dann würde das wiederum voll für die Zwergengänge unter dem Grauen Gebirge sprechen. Und auf der GG-Karte steht ja durchaus noch etwas von einem geheimen Eingang zum unterirdischen Reich der Zwerge.

Beginnt die Legendenzählung wohl wieder bei 1 oder geht es mit Legende 5 "der neuen Ära" weiter?

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2994
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: 2025!

Beitragvon Phoenixpower » 22. Mai 2024, 07:50

Huiuiui, was hab ich denn da dieses Wochenende verpasst :o

Eine neue Andor-Box, das erfreut mein Herz :D
Dass wir noch ein Jahr darauf warten müssen finde ich trauriger :sad: Aber vielleicht wird dieses eine Jahr ja dafür verwendet, die Legenden und die Anleitung zu testen, das wär es mir wert ;)

Ich sag, wir gehen vom Barbarenland aus in den Osten und ergründen das Geheimnis/die Geschichte der drei Brüder. Vielleicht treffen wir ja dort auf die Barbarin aus dem DZ-Ankündigungscomic? Ich warte ja immer noch darauf, dass sie erneut auftritt.
Worauf wir auch noch immer warten, ist eine Fortsetzung von AoH (danke Kar für's erinnern), aber das halte ich in einer Box, in der Eara nicht enthalten ist, für doch unwahrscheinlich.

Aber ich freue
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 2871
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 2025!

Beitragvon Phoenixpower » 22. Mai 2024, 07:50

...mich auf die neue Erweiterung :D

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 2871
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

VorherigeNächste