Zurück zur Taverne

Andor Junior Hörspiele starten bald!

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Qurunatobra213 » 20. Februar 2024, 19:49

Ich hab Teil 4 aus Spaß auch Teil vier gehört (unterwegs) …
Mir hätte vielleicht eine genaue Erläuterung warum und wie Turr die Kinder am Ende gefunden hat…
Ich fand es toll wie Ken Dor eingesetzt wurde, bis mir eingefallen ist, dass sein Vater Jari Dor eigentlich mit Brandur geflohen ist…
Aber das ist auch egal. Dann ist es im Junior Versum halt anders… So verleiht es Ken eindeutig mehr Charakter. Die Hintergründe kann man vielleicht auf Jari übertragen, dann das Kind kriegen irgendwo einfügen, dann durch die „Machtsucht“ das mit Hallwort und Zack hat man seine Backstorry !
Ich finde das passt super!
Qurunatobra213
 
Beiträge: 887
Registriert: 28. August 2021, 12:45
Wohnort: Ich pendle zwischen Haknadord und Andor und finde was über neue Helden, die das Land braucht heraus.

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Bennie » 20. Februar 2024, 21:10

Qurunatobra213 hat geschrieben:
> Ich hab Teil 4 aus Spaß auch Teil vier gehört (unterwegs) …
> Mir hätte vielleicht eine genaue Erläuterung warum und wie Turr die Kinder am Ende
> gefunden hat…
> Ich fand es toll wie Ken Dor eingesetzt wurde, bis mir eingefallen ist, dass sein
> Vater Jari Dor eigentlich mit Brandur geflohen ist…
> Aber das ist auch egal. Dann ist es im Junior Versum halt anders… So verleiht es
> Ken eindeutig mehr Charakter. Die Hintergründe kann man vielleicht auf Jari übertragen,
> dann das Kind kriegen irgendwo einfügen, dann durch die „Machtsucht“ das mit Hallwort
> und Zack hat man seine Backstorry !
> Ich finde das passt super!

Jari Dorr ist nicht der Vater, er ist der Onkel:

[quote="Michael Menzel"]Ja, richtig. Jari Dorr ist der Onkel.
Es ist möglich, dass Ken deshalb, als er von der Burg verbannt wurde, den Weg nach Norden einschlug. Sozusagen um dem Weg des Onkels zu folgen. Vielleicht hatte er auch deshalb die Gier nach dem Sternenschild so deutlich verspürt, weil sein Onkel so nah am Besitz des Sturmschildes gewesen war.


Viele Grüße
Micha[/quote]
Bennie
 
Beiträge: 482
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Qurunatobra213 » 20. Februar 2024, 21:13

Ah ok!
Dann passt das aus dem Hörspiel sogar noch besser !…
Qurunatobra213
 
Beiträge: 887
Registriert: 28. August 2021, 12:45
Wohnort: Ich pendle zwischen Haknadord und Andor und finde was über neue Helden, die das Land braucht heraus.

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Jens Baumeister » 24. Februar 2024, 09:28

Hallo alle!

Nur ganz kurz, weil noch viel Wochendendkram ansteht:

- Das mit der Eara/Chada-Verwechslung an einer Stelle von Teil 5 ist tatsächlich ärgerlich. :oops: Das ist leider die Art von Fehlern, die am ehesten durchrutschen, weil man beim Korrekturlesen ganz schnell dazu neigt, im Kopf automatisch den richtigen Namen einzusetzen. Ist in diesem Fall offenbar Autor, Redaktion, Regie und Sprechern passiert… Bei einem Buch ließe sich sowas in späteren Auflagen korrigieren; keine Ahnung, ob das bei Hörspielen geht. (Also, dass es technisch ohne Weiteres machbar wäre, ist mir schon klar. Ich weiß halt nur nicht, ob der Arbeitsaufwand dafür sich in einem vertretbaren Rahmen bewegen würde.)

- Eara scheint sich bei ihren Zauberübungen tatsächlich sehr auf den Wind zu versteifen. Mal gucken, ob sie sich in Zukunft ein wenig breiter aufstellt.

- Übrigens wird Teil 5 offenbar z.T. erst am kommenden Montag (26.02.) erhältlich sein. Zumindest ist das das Datum, das in den diversen Download- und Streaming-Portalen angegeben ist. Keine Ahnung, ob die CD-Version schon offiziell im Handel ist, oder ob Galadriel einfach Glück hatte, sie zu so früh zu ergattern. (Das Paket kam ja kurioserweise sogar schon ein paar Tage vor dem allgemeinen Verkaufsstart für Teil 4 an…)

Liebe Grüße

Jens
Jens Baumeister
 
Beiträge: 7
Registriert: 9. Oktober 2022, 15:35

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Galaphil » 24. Februar 2024, 11:19

Hallo, Herr Autor!

Ich denke nicht, dass es sehr viele Hörer geben wird, denen der Fehler auffallen dürfte. Dem BBB natürlich, aber der kommt dieses Mal zu spät. :mrgreen:

Das wäre natürlich gut, wenn Eara sich breiter aufstellt. Vielleicht ist der Besuch der Abordnung aus Hadria auch ein diesbezüglicher Schubs, dass sie auch andere Zauber lernt.

Aus einer anderen Welt, einer anderen Serie, sagt eine weise Lehrmeisterin einmal: Magie ist nicht gut und nicht böse. Magie ist zuerst einmal neutral. Erst wenn derjenige, der zaubert, die Magie formt, kann er Gutes oder Böses tun. So wie ein Stein: Man kann daraus ein wärmendes Feuer machen, mit dem man Essen kochen kann - oder man kann damit eine Schale zerschlagen und kaputt machen. Der Stein selbst wird aber immer ein Stein bleiben. So wie die Magie immer Magie bleibt und weder Gut noch Böse ist.

Wirklich, ist das so, dass ich tatsächlich vor dem offiziellen Veröffentlichungsstart die beiden CDs erhalten habe? Das wäre ja echt unglaublich. Unglaublich toll!

Und noch ein kleiner, aber feiner Unterschied: Galadriel war die andere Elbe, die aus Lothlorien. Galaphil war einer der Elben aus Elronds Gefolge. ;)

Lieben Gruß und schönes Wochenende, Herr Autor, lassen sie sich nur nicht stressen.
Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 6703
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Jens Baumeister » 24. Februar 2024, 12:50

Argh! Mit den Namen hab ich's im Moment echt nicht! :oops: Jetzt muss ich gleich nochmal die Drehbücher für Folge 6 und 7 durchgehen, um nachzusehen, ob ich da auch irgendwelche Böcke geschossen habe.

Ändern ließe sich das jetzt zwar nicht mehr, aber dann könnte ich mich wenigstens schon mal geistig darauf vorbereiten, dass ihr es merkt. :P
Jens Baumeister
 
Beiträge: 7
Registriert: 9. Oktober 2022, 15:35

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon AnThiBoGer » 22. März 2024, 07:18

In einigen Apps wird der 1. April als Veröffentlichung für Teil 7 angegeben.... Ist dies ein verfüttert April schertz? :lol:
Benutzeravatar
AnThiBoGer
 
Beiträge: 197
Registriert: 19. Juli 2022, 20:16
Wohnort: Wachsamen Wald

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Galaphil » 22. März 2024, 10:06

Ich habe wieder den 25.3.als Veröffentlichung für Teil 6&7, sowie eine Sammelbox für die Teile 4-6.

LG Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 6703
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon Butterbrotbär » 24. März 2024, 22:15

Hallo Andori,



Galaphil hat geschrieben:
>>> Was mich wundert: Bin ich, bzw die Andor-Prinzessin, der/die einzigen, die die Teile 4 und 5 bisher gehört haben? Was ist mit dem Butterbrotbären, dem Troll, allen anderen Junior-Andori?

Ihr beiden wart vielleicht wirklich die ersten Hörer, sicherlich gar vor dem Herrn Autor selbst! :lol:
Ich selbst habe in den letzten Wochen leider nur wenig Zeit für Andor gefunden und die neusten Hörspiele tatsächlich erst jetzt angehört. :oops:
Aber lieber spät als nie, und äußerst weiterempfehlen kann ich sie selbstverständlich ebenfalls.



Zu Teil 4, die Spur aus der Vergangenheit:

Ein Highlight sind für mich natürlich vielen Hinweise auf die Vergangenheit, insbesondere explizite Rückblenden zur Ankunft der Andori in Andor ( ;) ). Die Erwähnung von Riesen aus Krahd, Ken Dorr und Garz mit all seinen verschiedenen Waren sind großartig. Das Bild, wie Ken Dorr mit einem riesigen Krahderschlüssel als Waffe kämpft, kriege ich nicht mehr aus dem Kopf und hätte auch etwas im großen Andorversum – wobei es dort wohl eher zu Jari Dorr passte. Und dass Ken eine Zeit lang in Tulgor verbrachte, wäre ebenfalls ziemlich interessant im großen Andorversum. Wer weiß schon, wohin es Ken nach der Ära des Sternenschilds verschlug? ;)
Und die Vorstellung, dass Gors Turr an Varkur verkaufen wollen! :lol: :lol: :lol:
Sie kommen definitiv intelligenter als reine Tiere rüber, auch ohne Sprechrollen.

Oh je, wie Kram sich darüber ablässt, dass die Helden auf keinen Fall mit Thorald verwandt sein wollen ... falls die Enthüllung zu Chada in der Junior-Welt je kommt, hat Thorald sich bis dann hoffentlich ein wenig gebessert. :)

Die Hintergrundmusik ist mir in diesem Hörstück wieder mehrmals positiv aufgefallen. Und Turrs Flötenmelodie klingt ebenfalls cool!


Zu Teil 5, dem Wesen im Wasser:

Galaphil nannte Teil 5 ja das bislang beste Hörspiel der Reihe, und ich bin geneigt, mich diesem Urteil anzuschließen. Es wird eine wirklich spannende Stimmung aufgebaut. Die Helden sind weise genug, mal mit den Wachleuten gemeinsam aufzubrechen, sie kommen gefährlich nahe an eine Niederlage und erleiden tatsächlich einen Verlust, auch wenn es nur die Westmauer der Rietburg ist. Besonders witzig, weil es auf dem Andor-Junior-Spielplan gerade die Südwestmauer ist, die scheinbar an der Rietburg fehlt (https://die-legenden-von-andor.fandom.c ... etburg.jpg). Es gibt einige schöne Charaktermomente, von Earas Erzählung der Lektionen ihrer Mutter, über die Entwicklung von Tenayas Einstellung zu Zauberi, ja, sogar bis zu einer Entschuldigung Thoralds gegenüber den Helden! 8-)

Es gibt neben der neuen Windzauber-Kombination rumuno earim auch schöne klangvolle Feuerball-Sprüche von Imatus: vara dirko, vara pah, verta gorda.
Arkteron finde ich großartig. Eine düstere Stimme, die von sich selbst in der Mehrzahl spricht, nur leider nicht in Reime wie in Varkurs Erwachen. Aber die drei Mächte des Meeres werden dafür namentlich und mit Titel genannt, und wundervoll gruselig als quasi unendlich mächtige Wesen beschreibung, die sich einfach oft nicht um das Land kümmern. Und auch Brandurs Sicht auf Arkteron als nicht böses Wesen, einfach aus einer anderen Zeit und anderen Welt, gefällt mir ungemein!

Dass das Brunnenwasser grün vergiftet wird, passt zu der verschmutzte-Brunnen-Aufgabe aus dem Andor-Junior Spiel. Die bessere Verknüpfung zwischen den Büchern/Hörspielen und den Junior-Spielen auch durch Tenayas Auftritt sehe ich immer gerne. Das ist alles einfach rundum gelungen! Das Ende mit den Wolfswelpen kam auch mir etwas rasch, aber die Kürzung ist verständlich und mit den weiteren Erklärungen von hier (viewtopic.php?p=116911#p116911) passt es eigentlich auch perfekt.

Für das Junior-Medium war es eine gute Wahl, Tenayas Hintergrundgeschichte nicht explizit mit Varkurs zu verknüpfen. Und die Wächter des Feuers von den Zauberern des Feuers zu entkoppeln und Tenaya aufgrund ihres fehlenden Erfolgs an der Zauberakademie Zauberei abschätzig zu sehen, ist eine geschickte Art, diesen Konflikt in die Junior-Welt zu übertragen, ohne im Detail auf die hadrischen Zaubererorden und ihre unterschiedlichen Einstellungen zur Magie eingehen zu müssen – dafür ist vielleicht noch genügend Platz in irgendeiner zukünftigen Folge, in der einige Helden nach Hadria reisen? Kram scheint dieser Idee ja nicht abgeneigt. ;)
Flaps versteckt sich wohl auch noch in Hadria? Da Tenaya am Ende von Teil 5 wieder dorthin zurückkehrt, gibt es noch genügend Gelegenheit, dass sie bei ihrer nächsten Reise nach Andor wie von Inka und Markus Brand beschrieben (viewtopic.php?f=10&t=8152) ihren treuen Flederfuchs mitbringen kann.

Wenn wir schon beim Rietburg-Zoo sind, gibt es mit "Wortmar" nun endlich einen Namen für Forns Wardrak aus Band 3! Hübsch, danke! :P
Und dass Tenayas Meister meint, sie würden zwei Tage von der Rietburg zu ihrem Hafen brauchen, spricht doch wunderbar für ein geographisch relativ großes Land Andor. :P

Das Preview zum nächsten Abenteuer hat mich ganz schön gehyped: Cavern! Schildzwerge! Ewiges Feuer?! Und morgen soll es schon rauskommen! :D



Allgemein:

Fürs Wiki: Es gibt neue Stimmen für Ken Dorr, Garz, Tenaya, Imatus (schreibt man den so?) und Arkteron. Und ich sah an neuen Namen Ralf Drexler, Axel Gottschick, Julia Jenska und Peter Nottmeier. Wie ist die Zuteilung zwischen Figuren und Sprecher:innen, und gibt es noch mehr?

Wurden die Cover der neuen Hörspiele von Micha illustriert oder von jemand anderem?

Mir wird mal wieder bewusst, dass es eine gute Idee war, die Zauberwolf-Welpen auf Magie anspringen zu lassen. So können sie gegen profanere Gegner wie Ken Dorr oder Gors starke Auftritte haben, trivialisieren aber nicht jede Gefahr, der sich unsere Helden stellen.

Die hohe Anzahl an Protagonist:innen wird weiterhin gut gehandhabt. Thorald, Aćh und Forn (und von nun vielleicht auch Tenaya?) sind nicht alle in allen Abenteuern dabei, aber es wird jeweils erwähnt, wo sie sind, falls sie nicht dabei sind, ob nun Forn beim Kräutersammeln mit Reka oder Thorald/ Aćh auf einer Reise mit Nelímar. Bei der besonders prominent auftretenden Aćh könnte ich mir auch vorstellen, dass sie irgendwann in den Introsong aufgenommen wird – oder halt wieder nach Tulgor zurückkehrt, aber dies hoffentlich nicht, bevor die Helden einmal dort vorbeischauten. In Band 2 wurde bereits versprochen, dass sie mal mehr von Tulgor erzählen könnte. ;)

Ausm Tonstudio gab es neue kleine Einblicke, diesmal aber nicht von den jungen Helden: https://www.instagram.com/reel/C3nSxSniaWW



Zu den nächsten Folgen:

Tatsächlich gab es schon seit einigen Wochen entsprechende Infos auf der USM-Website zu Teilen 6 und 7, aber ich komme auch erst jetzt dazu, diese zu kommentieren.

Galaphil hat geschrieben:
>>> und es gibt auch da ein Vorschaucover. Und, lieber Butterbrotbär, endlich schafft es auch Kram auf die Coverseite! :D
Butterbrotbär hat geschrieben:
>>> Ob Kram bis zum finalen Produkt im Titelbild verbleiben darf, bleibt zu sehen. ;)
Galaphil hat geschrieben:
>>> Das mit den Vorschau-Cover wusste ich nicht, aber wenn dem so ist, dann heißt es weiter zittern für Kram. ;)

Und nun hat Kram gezittert und obsiegt, denn er ist sowohl auf den Covers von Teil 6 als auch Teil 7 zu sehen! :P

Wenn ich mich nicht verzählt habe, wären wir damit nun bei
5: Thorn
3: Eara, Aćh, Turr
2: Chada, Kram
1: Tenaya

Dass Thorn besonders viele Coverauftritte einnimmt, ist auch irgendwie fair, denn, wenn ich mich nicht falsch erinnere, hatte er in den Geschichten selbst am wenigsten besondere Auftritte. Nichtsdestotrotz würde ich fürs Cover von Band 8 am ehesten auf Chada, Kram und Forn tippen. :P

Nun aber zu den konkreten Inhaltsangaben:

https://www.usmaudio.de/genre/kinder/an ... r-folge-6/
Die magischen Minen (60 min):
Tief im Berg bei den Schildzwergen treffen die Freunde auf gefährliche Zeitgenossen …
In Cavern, wo die Schildzwerge leben, lodert ein magisches Feuer, mit dem besondere Metalle geschmiedet werden können. Doch seit einiger Zeit flackert das Feuer aus unerklärlichen Gründen. Die Freunde sind besorgt und gehen dem seltsamen Phänomen auf den Grund. Tief im Berg treffen sie auf gefährliche Lumiwürmer und monströse Maschinen …

https://www.usmaudio.de/genre/kinder/an ... r-folge-7/
Die Dämonen im Eis (65 min):
Die Freunde im Reich der Eisdämonen gefangen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt …
Auf der Reise nach Tulgor werden die Freunde im Reich der Eisdämonen gefangen. Siantari und Ijsdur bitten sie um Hilfe: Sie waren einst auch Kinder, doch die Dämonen haben von ihnen Besitz ergriffen. Nur mithilfe der seltenen Mera-Steine können sie in ihr altes Leben zurück – und die sind nur in dieser besonderen Nacht zu finden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt …

Das klingt beides soooo vielversprechend!
Endlich geht es nach Cavern! Und nicht nur das: "Monströse Maschinen" im Text und Tiefminen-Golems auf dem Cover, das spricht für einen spannenden Auftritt von Kjall. Und wem werden seine Golems auf dem Cover entgegengestellt? Lumiwürmern! LUMIWÜRMER! Höchstoffizielle Lumiwürmer samt Beschreibung und sogar mit einem Bild! Ich liebe Jens!

Und von den Düsteren Zeiten und Dunklen Pfaden gehen wir direkt über zu den Alten Geistern – denn anschließend reisen unsere Helden offenbar nach Tulgor, vielleicht aufgrund einer Nachricht von Aćh, zu der in Folge 5 ja Boten ausgesandt worden waren. Ijsdur wird erwähnt! Und eine anscheinend gute Siantari! Na, Sian war ja auch nur ein Kind. Und dass die Eisdämonenkinder mithilfe von Mera-Steinen in ihr altes Leben zurückkehren können sollen, und dass diese Steine nur in einer passenden Nacht gefunden werden können, passt mal wieder perfekt ins Lore.
Kram ist schon wieder auf dem Cover, ich bin hin und weg! :P Und er kann mit Turr rumfliegen! Und endlich, endlich ein offizieller Tulgor-Besuch in einem Andor-Produkt! Einfach wundervoll! :P

Die Folgen sollen beide wie von Galaphil erwähnt physisch am 25. März erscheinen (also bereits morgen! :P), und vermutlich wird es sich bei den online-Versionen wieder so halten, dass die erste dann und die zweite erst eine Woche später erschienen wird – was dann dem von AnThiBoGer genannten 1. April entsprechen würde. :D

Bin auf jeden Fall mal wieder äußerst gespannt!

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2968
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Andor Junior Hörspiele starten bald!

Beitragvon EinHeldausAndor » 25. März 2024, 13:59

Hallo zusammen,

Ich habe ein paar Hinweise für den Autor.
Ich habe die 4 bis 6 Bonusbox schon zu Hause.
Auch das Hörspiel fürs Handy habe ich.

Kann man nun davon ausgehen, daß Folge 7 nicht die letzte sein wird, da die Boxen immer 3 Geschichten enthalten. Und 7 eben noch mit 8 und 9 in eine Box kommt?

Weitere Hinweise sind, daß bei mir auf dem CD Cover von Hörspiel 5 das Loho von USM Audio fehlt welches bei allen anderen abgebildet ist. Ist das richtig so?


Des Weiteren fehlt in der Online Version des 5 Covers die Zahl oben rechts auf dem Cover.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Viele Dank für die tollen Hörbücher!
Meine Jungs freuen sich jeden Tag darüber und natürlich auch auf das Neueste.


Beste Grüße

Euer HeldausAndor
EinHeldausAndor
 
Beiträge: 29
Registriert: 4. Oktober 2020, 17:05

VorherigeNächste