Die Trolle

Die Trolle lebten schon immer in Andor. Sie waren riesenhafte und einfältige Geschöpfe, die über eine enorme Kraft verfügten. Sie töteten willkürlich und quälten Mensch und Tier. Lange bevor Brandur und seine Freunde Andor erreichten, lieferten sich die Bewahrer des wachsamen Waldes und die Trolle unerbittliche Kämpfe.
Arme und Beine der Trolle bestanden aus  riesigen Muskeln und ihr Oberkörper schien alles andere zu überragen. Waffen trugen sie nicht bei sich, sondern nahmen im Kampf, was ihnen groß genug erschien, Baumstämme oder Felsen. Kleinere Gegenstände konnten sie mit ihren riesigen Pranken nicht greifen. Auch sie beeinflussten das Schicksal von Andor. Zwanzig Jahre bevor das Spiel „Die Legenden von Andor“ beginnt findet die letzte große Schlacht am Sommerfels statt. Diese Schlacht beendete die Trollkriege und seither gibt es nur noch sehr wenige von ihnen.

Autorin: Stefanie Schmitt