Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Der Verrückte König

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon Horus68 » 26. September 2014, 13:35

Ach als Fehler würde ich das jetzt nicht betiteln wollen. Lediglich als Gedanken welche du umsetzen kannst, aber nicht musst
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1049
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon kollerbua » 26. September 2014, 14:00

Freu mich schon auf dein Fazit, wie du die Legende so gefunden hast. ;)
kollerbua
 
Beiträge: 0
Registriert: 18. September 2014, 09:50

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon Horus68 » 26. September 2014, 14:32

Die Story gefällt schonmal, wie gesagt hab schon "vorgelesen" nun muss ich nir noch ins Deatil gehen. Aber ich denke da werden dann keine Gragen auftauchen, eben nur ein Fazit und ne grobe Beschreibung wie was gelaufen ist
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1049
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon Horus68 » 27. September 2014, 14:03

So nun habe ich den verrückten König geheilt. ja ich war mit Orfen und Arborn erfolgreich.
Spoiler
Die Hexe fand ich bereits sehr schnell auf Feld 8. das war einerseits git, auf der Andern Seite war Orfens Sonerfähigkeit damit futsch. Gegenstände habe ich Sternenschild (2x für Erzähler benutzt) Hornfalke (einige male im Kampf, beim Troll wusste ich jetzt nicht ob der als "Bedrohung" gild und ob ich da den Hornfalken einsetzen kann/darf!?
Dann noch das Stundenglas welches fast täglich zum einsatzt kahm. Arborn hatte die Runensetien, Orfen den (einzigen) TdH und Pergament 8sowie Helm. sp Orfen 8 Arborn 7
So gerüsstet würde Varkur auf L in 4 Kampfrunden bezwungen. Ach ja ich vergas, habe mir erlaubt das Bruderschild auf die "klasische Methode" zu ergattern, das hat Arborn dann auch zwei mal gegen Varkur benutz um den WP Verlust zu verhindern, da waren es doch viel und ich wolte ungernde darauf verzichten beo Orten alle Würfel zu nutzen.
Legende hat gefallen, wird erneut gespielt, evtl. Mal ohne Gaben/Schilde.
Kurz gezögert hatte ich als der Troll besiegt war. Geht der nun auf Feld 80? Aber da du ja geschrieben hattest dass er zur Burg gebracht werden muss (bzw. sein Körper) währe dies unlogisch gewesen. Also KEIN FELD 80 für ihn und somit keine Erzählerbewegung. Belohnung???? Da hab ich jetzt zu meinen Gunsten für Ja gestimmt. Dies solltest du evtl bei einem update noch auf der Karte klarstellen
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1049
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon Pauli » 27. September 2014, 14:19

ab deine Legende gestern Abend ein zweites Mal gespielt....
Jetzt weiß ich auch warum ich gegen Varkur gewonnen hab, ich hab die Werte für 2 Spieler genommen :roll:
Benutzeravatar
Pauli
 
Beiträge: 218
Registriert: 11. August 2014, 15:50
Wohnort: Zamonien

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon kollerbua » 27. September 2014, 16:36

Pauli hat geschrieben:
> ab deine Legende gestern Abend ein zweites Mal gespielt....
> Jetzt weiß ich auch warum ich gegen Varkur gewonnen hab, ich hab die Werte für 2
> Spieler genommen :roll:

wie liefs beim zweiten Mal?
kollerbua
 
Beiträge: 0
Registriert: 18. September 2014, 09:50

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon kollerbua » 27. September 2014, 16:37

Danke Horus. Da setz ich mich mal ran und werde das Ganze ergänzen. :)
kollerbua
 
Beiträge: 0
Registriert: 18. September 2014, 09:50

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon Pauli » 27. September 2014, 17:00

Ziemlich schlecht. Hab dieses Mal mit 2 Mitspielern gespielt, die mir nicht glauben wollten, das wir uns JETZT Tränke holen müssen. Trotz den 2 besten Pergamenten hatten wir keine Chance gegen Varkur, auch weil wir kein Würfelglück hatten.
Die Hexe haben wir schnell gefunden, den Troll auch besiegt!
Einem meiner Mitspieler kam aber ein Kritikpunkt:
Er hat sich gefragt, warum sich die Pergamente positiv auf den Kampfwert auswirken, auch hier könntest du Storytechnisch noch etwas nachverbessern. Wie wäre es mit:
-In einer alten Prophezeihung hieß es, das alte, längst verschwundene Pergamente irgendwann notwendig seien, um Andor vor dem Bösen zu bewahren...-
Die Legende hat auch meinen Mitspielern gut gefallen, wir haben sie danach auch geklebt, bei uns das größte Privieleg, das man einer Legende geben kann (haben KEIN Laminiergerät und KEINEN Farbdrucker!).
LG Pauli
Benutzeravatar
Pauli
 
Beiträge: 218
Registriert: 11. August 2014, 15:50
Wohnort: Zamonien

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon kollerbua » 27. September 2014, 17:40

Da fühle ich mich geehrt. Ich muss gestehen, wir haben die Legende nur mit 2 Spielern bzw. 4 Spielern getestet, niemals mit 3 Spielern. Ich bin am überlegen ob ich die Würfelregel für Varkur ändere, dass gleiche Würfelwert nicht addiert werden.
Danke Pauli, für deine Tipps. :)
Gruß Christian
kollerbua
 
Beiträge: 0
Registriert: 18. September 2014, 09:50

Re: Fan-Legende: Der Verrückte König

Beitragvon Pauli » 3. Oktober 2014, 16:43

Hab deine Legende gerade ein drittes Mal gespielt und gewonnen, es kamen dieses Mal aber nur zwei Helden zum Einsatz, Kram und der Fan-Held Cain. Beide hatten früh 14 Stärkepunkte (durch den Bruderschild), die Hexe wurde bei C gefunden und der Troll 2 Tage später auch besiegt und zur Burg gebracht. Hatte im Endkampf gegen Varkur ersten 17er-Pergament, 2 4er Heilkräuter, 2 Fünfer (10 durch Helm), und mit Cain eine richtig getippte 12 (schwarzer Würfel) + die 3 Stärkepunkte als Bonus dazu, machte einen Kampfwert von 78 (hab grad mitm Taschenrechner nachgerechnet, müsste also stimmen!!), da Varkur eine 6, eine 10 und eine 12 würfelte hatte ich ihn in der ersten Kampfrunde besiegt.
Der Ehrgeiz hat mich nun aber gepackt, ich möchte die Legende unbedingt mit 3 Spielern gewinnen!
LG Pauli
Benutzeravatar
Pauli
 
Beiträge: 218
Registriert: 11. August 2014, 15:50
Wohnort: Zamonien

VorherigeNächste