Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon faramir » 26. Juli 2017, 17:56

Hallo,
erst einmal möchte ich mich den Komplimenten meiner Vorgänger anschließen: Wegen ihrer Komplexität und ihrem Ideenreichtum ist es wirklich eine schöne Legende geworden. Leider ist sie in der Version mit vier und sechs Helden (ohne Expertenkarten, bei 6 Helden natürlich mit Auflegleiste und neutralen Zeitsteinen) nicht lösbar. Ich habe es simultan mindestens zehn Mal probiert; Zeit und Kampfstärke haben auch nicht annähernd gereicht, um den Seedrachen fünf Mal zu besiegen. Ich wage mal zu behaupten, dass die Version mit 4 oder 6 Helden vom Autor nie erfolgreich getestet wurde. Wem dem so ist, hätte ich allerdings entweder einen entsprechenden Hinweis oder eine Regeländerung erwartet.
Aber bitte: Ich lasse mich gern eines besseren belehren. Wer hat diese Legende in der Version mit 4 oder 6 Helden erfolgreich beendet? Wenn es möglich ist: gibt es eine besondere Strategie oder einen Trick, auf den ich nicht gekommen bin? Ich habe mit der vermutlich stärksten Crew gespielt (Krieger, Seekrieger, Bogenschütze, Zauberer plus Fährtenleser und Tarus). Jede Legende von Michael Menzel (und auch die 1. Fan-Legende!) habe ich in allen Variationen wenigstens einmal geknackt. Diese hier zumindest mit vier oder sechs Helden nicht!
Herzlichst
Der Andor-Fan Faramir
faramir
 
Beiträge: 0
Registriert: 26. Juli 2017, 17:33

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon MarkusW » 30. Juli 2017, 18:38

Hallo Faramir,

da es sich hier um die Tavernen Legende 2 handelt, gibt es mehrere Autoren und somit auch mehrere Tester.
Wir haben die Legende mit 2-6 Helden mehrfach getestet und natürlich auch erfolgreich abgeschlossen.
Allerdings ist die Legende so variabel, dass nicht alle erdenklichen Konstellationen getestet werden konnten.
Wie bei den offiziellen Legenden manchmal auch, ist Glück ein entscheidender Faktor.

Es ist schon eine Weile her, dass ich die Legende das letzte Mal gespielt habe, sodass mir nur zwei Hinweise einfallen.

Spoiler:
Erstens, es ist entscheidend, wann man die Gold/Gerölle entfernt, da die Wasserkreaturen so später an Land kommen. Das spart Zeit und Ruhm.
Zweitens: Der erste Kampf gegen Lodrák ist der Schwerste, da an Land, danach kann er gut vom Schiff angegriffen werden. Wenn man es geschafft hat, Helfer einzubestellen, ist es sehr gut machbar. Auch bei den Helfern gibt es Leichtere und Komplexere.

Ich hoffe, dass hilft dir schon ein wenig. Vielleicht schreiben die anderen ja auch noch etwas dazu. :)

LG MarkusW
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1748
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Mjölnir » 5. August 2017, 11:24

Hallo faramir,

wir haben für die 2. Tavernenlegende irgendwas zwischen 600 und 800 Tests gespielt, und dabei wurden alle Heldenanzahlen getestet. Die Legende ist sowohl mit 4 als auch mit 6 Helden zu gewinnen, auch mit den Expertenkarten. Dabei haben wir "nur" die offiziellen Helden verwendet (Eara, Chada, Thorn, Stinner, Fenn, Bragor, Kheela, Arbon). Fan-Helden und Orfen wurden in den Tests nicht berücksichtigt.
Es gibt genau 1 Konstellation, die grenzwertig ist: wer zu zweit mit Fenn und Bragor spielt, hat es sehr schwer und kann u.U. nur mit Glück gewinnen. Das ist der Beschränkung der SP bei Fenn und der Ablagefelder bei Bragor geschuldet. (Aber man kann auch das gewinnen.)
Bereits in einem 3er-Spiel mit Fenn, Bragor und einem beliebigen anderen (offiziellen) Helden ist es kein Problem mehr.

Halte durch, ich kann Dir versichern, dass die Legende für 2-6 Helden ausgelegt und ausgiebig getestet ist.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3081
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon 5KäsePizza » 20. August 2017, 18:46

Wow! Echt geniale und liebevoll gestaltete Legende (Man muss allerdings auch Lust auf Geschichten haben). Wir fanden Sie echt super.

Wir haben gerade zu zweit gespielt und es ging gerade so mit der letzten Stunde auf.. die Laufarbeit auf der Karte ist schon sehr böse zu zweit.. besonders wenn man gegen Eis rennen muss...

Hat echt Spass gemacht - Ich hoffe es kommen noch mehr so tolle Sachen :). Wir haben auch schon Lust selber was zu basteln!
5KäsePizza
 
Beiträge: 0
Registriert: 20. August 2017, 09:03

Vorherige