Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Stulle » 1. September 2016, 08:17

Krass Mjölnir :!: :shock:

Wie lange hast du dafür gebraucht? Mir ist nämlich immernoch ein Rätsel wie ich diese vielen kleinen Spitzen und engen Stellen vernünftig ausgeschnitten bekomme und das auf eine passgenaue Pappe klebe...
Benutzeravatar
Stulle
 
Beiträge: 30
Registriert: 10. August 2014, 21:42

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon MexxeM » 1. September 2016, 08:24

[quote="Giftknödel"]Hallo MexxeM,

das hier ist bereits die zweite Tavernen-Legende ;)
Dier erste findest du hier:
viewtopic.php?f=5&t=943&hilit=taverne+in+aufruhr

Grüße
Giftknödel[/quote]

Weiß ich doch, war blöd ausgedrückt :? :lol: Ich meinte ich freu mich auf diese zweite Legende ...

Aber eine andere Frage.... welche Teile von der Sternenschild Erweiterung braucht man denn für die Legende? Hab die leider noch nicht :cry:
Benutzeravatar
MexxeM
 
Beiträge: 10
Registriert: 11. Juni 2016, 12:24
Wohnort: Essen

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Mjölnir » 1. September 2016, 08:57

Hallo MexxeM,

noch kein Sternenschild?! Groooßer Fehler... ;) Lohnt sich auf alle Fälle, nicht nur wegen des benötigten Materials.
Ich liste mal auf, schreibe aber extra Spoiler dazu, weil diejenigen, die den StSch haben, sich das Lesen sparen können. Manches will man vielleicht nicht wissen. :)

SPOILER
Die Legende ist sehr variabel, weswegen nicht immer alle Gegenstände gebraucht werden. Du könntest also rein theoretisch auf bestimmte Karten P4, `Der Trunkene Troll muss raus!´ und `Hilfe für die Helden´ verzichten, weil dort einige das StSch-Material nicht benötigen.
Willst Du alles spielen, brauchst Du: die Pilze, den Feuergeist mit Feuerplättchen, die 4 Gaben der Andori (Hornfalke, Flöte, Stundenglas, Fackel), die Wölfe inkl. Wolfssymbol, den Markierungsring, den Dunklen Tempel.
In jeder Partie brauchst Du die Lichtplättchen mit den Werten 6, 8, 10 und 14.

SPOILER-ENDE




Hallo Stulle,

ich habe mir eine Schnittschablone aus Papier gemacht, deren Umrisse ich auf meinen Pappkarton übertrage. Das schneide ich mit einem schmalen Cutter aus und bearbeite die Schnittkanten etwas mit feinem Sandpapier.
Dann drucke ich den farbigen Drachen auf dickeres Papier, schneide den von Hand aus (kleine spitze Schere) und klebe das dann auf den vorgefertigten Papp-Drachen. Ich schätze mal, dass das für 1 Drachen ca. 1,5 - 2 Stunden beansprucht.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3081
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Giftknödel » 1. September 2016, 09:21

[quote="MexxeM"]

Weiß ich doch, war blöd ausgedrückt :? :lol: Ich meinte ich freu mich auf diese zweite Legende ...

Aber eine andere Frage.... welche Teile von der Sternenschild Erweiterung braucht man denn für die Legende? Hab die leider noch nicht :cry: [/quote]

oh ja, falsch verstanden :D mea culpa
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 57
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Baum der Lieder

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Stulle » 1. September 2016, 12:33

@ Mjölnir: Wow! :shock:

Möchtest du nich einen Drachen-Bastel-Service anbieten? :) ;)
Benutzeravatar
Stulle
 
Beiträge: 30
Registriert: 10. August 2014, 21:42

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Giftknödel » 1. September 2016, 12:43

Hallo Stulle,

das geht ganz gut mit dem Basteln.
Ich machs immer so, dass ich zunächst die eine Seite auf dicken Karton klebe, dann etwas trocknen lasse, damit beim Cutten das Bild nicht zerreißt und dann vorsichtig mit dem Cutter ausschneide. Anschließend gebe ich Kleber auf die Rückseite und lege alles auf meinen Leuchttisch (Den habe ich zum Oldschool-Zeichentrickfilme machen ;) ) Dadurch schimmert die Kontur gut sichtbar durch, sodass ich alles passgenau aufkleben kann. Alternativ kann man alles auch einfach gegens Licht halten. Das kann bei größeren Teilen wie Heldentafeln allerdings schwierig werden.
Dann nochmal etwas trocknen lassen und mit dem Cutter die Kontur nochmal nachfahren. Hier dient der Karton als Schablone.
Und voilà!

Hoffe ich konnte dich etwas zum Basteln motivieren ;)

Grüße
Giftknödel
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 57
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Baum der Lieder

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Mjölnir » 1. September 2016, 13:02

@ Stulle: Das muss nicht unbedingt sein... ;)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3081
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon Jaska » 2. September 2016, 14:44

Ui super!! Ich freu mich riesig, sie bald endlich spielen zu können! Den Sternenschild habe ich seit einem Monat, demnächst folgen Neue Helden (und natürlich die letzte Hoffnung!), dann geht's los =)
Leider konnte ich bei dieser Legende noch kaum mit wirken als Einsteiger, aber ich freue mich, dass der Endgegner meinen Namensvorschlag trägt.
Ich hoffe sehr, dass es noch eine dritte Fanlegende geben wird, dort würde ich riesig gern noch viel tiefergehend mitwirken. Nun kann ich mich erstmal freuen, diese zweite als Spieler zu erleben
Jaska
 
Beiträge: 153
Registriert: 11. Januar 2016, 14:55
Wohnort: Hanau

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon tavernengott » 3. September 2016, 10:37

Erstmal großes lob an alle mitwirkenden
2 fragen
1. Welche farbe hat der fuß des drachen (auf dem bild sieht er durchsichtig aus, es gibt aber in andor keinen durchsichtigen fuß )
2. In Sortierung der legenen Karten steht .... gechicjtenerzähler 5.-9 z1.-3
Und in anleitung steht dann z3-1 hilfe der helden 1 gechicjtenerzähler 9-5
Was ist jetzt richtig
Lg
Tavernengott
tavernengott
 
Beiträge: 36
Registriert: 28. Februar 2016, 12:21

Re: Fan-Legende: Der sagenumwobene Eismet

Beitragvon adleraugexy » 3. September 2016, 11:14

Wirklich großen Respekt an alle Mitwirkende der 2. Tavernenlegende.
Haben uns gestern Abend, nachdem wir alle Legendenkarten ausgedruckt und ausgeschnitten hatten, an diese große Legende herangewagt ...vorneweg, wir haben sie in 2 Stunden nicht geschafft, sie steht immer noch und wartet darauf fertig gespielt zu werden. :)
Die Story ist schon etwas lang, aber die genaue Beschreibung der einzelnen Szenen machen diese Legende zu etwas Unglaublichen. Die Story könnte man in einen eigenen Roman hineinpacken...echt, Hut ab!! :)

SPOILER
Sind jetzt beim Drachen angekommen...die anderen vorherigen Aufgaben haben wir gemeistert...Brunnen konnten wir aus Zeit gründen nur einen retten...die Expertenvariante (die wir bis jetzt immer wählten) hat uns schon einiges abverlangt.

Spoiler-Ende

Wirklich tolle Legende... ich hoffe wir können sie heute noch zu Ende bringen und den Drachen besiegen....Super Arbeit!!! :)

lg adleraugexy
adleraugexy
 
Beiträge: 90
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

VorherigeNächste