Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Gilda » 12. September 2017, 14:37

Legenden-Autor: Koraph

Info:
Die Legende spielt während Teil III auf dem Grundspielplan und ist nur mit
den neuen Helden spielbar.

Zeit des Wiederaufbaus 2.pdf
(1.96 MiB) 96-mal heruntergeladen

Zeit des Wiederaufbaus 3.pdf
(8.87 MiB) 106-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1057
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Koraph » 12. September 2017, 15:06

Vielen Dank fürs Hochladen!
Der Schwierigkeitsgrad ist mittel bis schwer.
Die Legende erzählt, was in Andor geschah, während die Helden im Grauen Gebirge waren.
Viel Spaß beim Spielen!

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 265
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon adleraugexy » 12. September 2017, 20:51

Wow, schaut toll aus deine Legende und passend zur Story. Bin schon gespannt auf die Feinde, wie du sie verwendet hast.
Auch spannend ist, dass nur mit den neuen Helden gespielt wird. Wird sobald als möglich auf den Tisch gelegt.
Wie lange bist du daran gesessen?

Lg adleraugexy
adleraugexy
 
Beiträge: 72
Registriert: 4. Mai 2015, 20:23

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Koraph » 13. September 2017, 04:40

Ich habe die Zeit nicht gemessen, für eine Fan-Legende Ding es aber sehr schnell.
Bin schon auf die Rückmeldungen gespannt.

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 265
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Moai » 13. September 2017, 19:43

Hallo Koraph

Ich muss auch sagen, eine Legende speziell nur für die "Neuen Helden" zu gestalten, finde ich eine Superidee, da sie letzten Endes (meiner Meinung nach), dann doch meistens eher zu kurz kommen.
Momentan bin ich im Urlaub, aber wenn ich zurück bin, wird die Legende gleich mal getestet.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 22
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Koraph » 13. September 2017, 20:41

Hallo Moai,

das fand ich auch.
Wenn Du möchtest, kannst Du Dich ja an diesem Projekt viewtopic.php?f=11&t=3409 beteiligen, da geht es auch um die NH.

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 265
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Moai » 17. September 2017, 10:10

Hallo Koraph

Gestern haben wir uns zu dritt (Bragor, Fenn, Talvora) am "Wiederaufbau von Andor" versucht. Wie oben schon erwähnt fanden wir es eine richtig gute Idee, ausschließlich die NH zu verwenden und gar nicht erst in die Versuchung zu geraten, einen der vier Grundhelden zu spielen. (Leider konnte Bragor seine SF nie einsetzen, da durch eine Ereigniskarte ein Brunnen "eliminiert" wurde und er dauernd auf Feldern stand, wo er durch Ereigniskarten WP verlor. Und Talvora war letzten Endes nur "Bogenschützin", so dass Fenn der einzige war, der seine Fähigkeiten gewinnbringend für die Gruppe einsetzen konnte.) Aber es tat gut, mal andere Heldentafeln vor sich liegen zu haben.

Achtung: Es folgen eventuell einige SPOILER!
Die Legende war hübsch schwer und spannend, so dass wir an vielen Stellen ordentlich überlegen mussten. Zum einen mussten ja vier Aufgaben erfüllt werden (einschl. der "Fackelsuche") und dazu tauchten die Kreaturen jedes Mal so auf, dass sie sich relativ schnell zu unangenehmen Ketten versammelten, die ständig verhindert werden mussten. So haben wir die letzte Aufgabe (Steine für die Rietburg) auch erst auf "L" erledigen können (und Stämme für die Mine auf "J"). Gewonnen haben wir sie dann auf "M", war also ganz schön knapp. :D

Ein paar Kleinigkeiten sind uns aber doch aufgefallen:
1) In unserer Runde suchen wir am Anfang der Legende immer alles Material heraus, das wir benötigen. Und da war es ein wenig "nervig", zwischendurch immer wieder die Boxen zur Hand zu nehmen, um zum Beispiel die Edelsteine, die Flöte und das Stundenglas, das Gift, einen Waldpilz usw. heraussuchen zu müssen. Vielleicht sollten all diese Gegenstände noch auf Karte A4 ergänzt werden.
2) Darf Ken Dorr mit einer anderen Kreatur auf einem Feld stehen? Durch die Karte "F" taucht ein Gor bei ihm auf. Wir haben gesagt: "Ja, darf er!"
3) Wie funktioniert "Geröll abbauen"? Wir denken mal, auf die gleiche Weise wie "Geröll entfernen", aber ein Mitspieler hat die Frage in den Raum geworfen.
4) Können wir die Fackel auch auf die "herkömmliche Weise" verwenden (also zum Ablenken von Kreaturen) oder ist sie nur für die Höhle auf Feld 22 gedacht? Wir haben sie auch auf die übliche Weise eingesetzt.
5) Kann der Bauer auf Feld 10 in die Rietburg gebracht werden (wovon wir ausgegangen sind)?
6) Wenn nach der Karte "H" die Feuerplättchen neu verteilt werden, kann ein Held die Felder, auf denen sie anschließend liegen, gefahrlos betreten oder verliert er da ebenfalls 4 WP?
7) Die Stärkepunkte des Greims sind in der Beschreibung ein wenig irreführend. Auf der Karte steht: "Der Greim hat viermal so viele Stärkepunkte wie der stärkste Held eurer Gruppe zu Beginn des Kampfes multipliziert mit der Anzahl der Spieler." Das wären bei 3 Spielern und einer Stärke von z.B. 10 eine Stärke von 120! (richtig gerechnet?) Im unten auf der Karte angeführten Beispiel ist das "viermal" weggefallen, deswegen haben wir uns daran orientiert.

Wie gesagt, das alles sind eher Kleinigkeiten, die unseren Spielfluss nicht beeinträchtigt haben. Letzen Endes wurden wir durch die Legende gut unterhalten und hatten unseren Spaß.

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 22
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Legende: Zeit des Wiederaufbaus

Beitragvon Koraph » 17. September 2017, 10:31

Hallo Modi,

es freut mich, dass euch meine Legende gefallen hat.
Ja, vor L haben wir sie auch nie gewonnen :D

Zu den Fragen:

1) Wenn es noch mehr Rückmeldungen gibt, mache ich ein Update und schicke es Gilda, dann steht alles auf A4. Vielen Dank für den Hinweis!

2) Das habt ihr richtig gemacht.

3) Genau, es wird dann sofort auf die Heldentafel gelegt.

4) Leider nicht. Wir sind aber nie in eine Situation gekommen, in der wir dafür noch genug Zeit gehabt hätten.

5) Ja.

6) Man kann sie gefahrlos betreten, sie dienen nur der Übersicht. Auch das werde ich auf die Karte aufnehmen.

7) Ich hasse Autokorrektur! ;) Das sollte "immer" heißen, muss mir trotz mehrmaligem Durchlesen entgangen sein. Ihr habt das natürlich richtig gespielt!

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 265
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt