Zurück zur Taverne

04. April 2016: An Land gehen

04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Gilda » 4. April 2016, 07:37

Das Letzte Stück von Chadas Brief ist aufgetaucht. Und darin stellt sie eine Frage, die nur ihr beantworten könnt:

Abent2016_anLand.jpg


Jetzt ist es an euch zu entscheiden!
Wo sollen die beiden an Land gehen? An der Burg oder am Wachsamen Wald? Eure Entscheidung könnte große Auswirkungen auf Andor haben.

Schreibt hier in der Taverne, in unserem Blog oder auf unserer Facebook Seite eure Meinung. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3x ein Set aus einer Abenteuer Andor Tasse und einem Chada & Thorn + Stinner + Narkonna.

Ihr habt Zeit bis einschließlich 10.04.2016. Am 11.04.2016 werden dann die Gewinner und das Ergebnis bekannt gegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar. Die Gewinner akzeptieren notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der am Gewinnspiel beteiligten Firmen liegenden Faktoren bedingt sind.


Wir sind gespannt auf eure Kommentare und wünschen viel Glück!


P.S.: In unserem Blog findet ihr die Einträge "An der Burg" und "Am Waldrand". Beide geben Hinweise darauf, was unsere Helden an den jeweiligen Orten erwarten könnte.
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1057
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Mjölnir » 4. April 2016, 08:00

Hallo Gilda,

ich bin dafür, dass die beiden an der Küste des Wachsamen Waldes an Land gehen sollten. Ich denke, dass es sich bei dem "Wesen", das dort gesehen wurde, tatsächlich um Lonas handelt. Damit hätten die beiden gleich einen Verbündeten an ihrer Seite. Und sollte der Wald nicht vollständig niedergebrannt worden sein, bietet er doch mehr Deckung als das offene Rietland und die Küste von Sidra. Sind noch Krahder in der Burg, sehen sie das Schiff und die Helden dort schon von weitem kommen.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3054
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Mjölnir » 4. April 2016, 08:03

PS: Auch wenn ich nun meine Ansicht schon geäußert habe - wie lange ist denn Zeit, sich zu entscheiden? Wann wird mit der Ankunft der Helden an der Küste gerechnet?
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3054
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Tassilo » 4. April 2016, 08:09

Ich bin ebenfalls für den Waldrand. Der wachsame Wald bietet mehr Deckung als die kahle Küste Sidra's. Und der Riesenwolf ist vieleicht ein Opponent, die Krahder sind es sicher. Die Schilde und Grima Dor sind zwar verlockend, aber der BdL und ggf. die Hilfe übriger Bewahrer sind sicherer.
Benutzeravatar
Tassilo
 
Beiträge: 830
Registriert: 20. März 2013, 17:18
Wohnort: Rhein-Main-Sprawl

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Matze » 4. April 2016, 08:20

Um mal Abwechslung reinzubringen :D
Ich bin dafür, dass die beiden an der Küste von Sidra an Land gehen
Matze
 
Beiträge: 62
Registriert: 28. Mai 2013, 13:25

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon commander.adama » 4. April 2016, 08:29

Ich denke auch, dass Chada und Thorn im Wachsamen Wald an Land gehen sollten. Dort ist bestimmt auch Reka zur Unterstützung der beiden zu finden. Die tapferen Andori auf der Suche nach dem vierten Schild sind wahrscheinlich auch am anderen Rand des Wachsamen Waldes und könnten sich mit den beiden im Wachsamen Wald treffen.
commander.adama
 
Beiträge: 64
Registriert: 25. Februar 2015, 05:42

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Ypolitta » 4. April 2016, 08:36

Hallo Andori,

kann mir mal jemand helfen?

Im Blog, also auf Abenteuer Andor, kann ich Mjölnirs Kommentar lesen und herunterscrollen bis
"Einen Kommentar abschicken - Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben."
Wo finde ich denn die Einträge „An der Burg“ und „Am Waldrand“?

Muss man sich da anmelden? Hab ich ein paar mal versucht, fliege aber immer wieder raus. :(

Auf Facebook gibt es noch keinen aktuellen Eintrag, oder?

LG Ypolitta
Ypolitta
 
Beiträge: 28
Registriert: 30. Dezember 2014, 17:33

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Mjölnir » 4. April 2016, 09:17

Hallo Ypolitta,

oberhalb des Bildes im Blogeintrag (hier also C&T im Wasser) sollte links ein grüner Pfeil sein, der Dich auf die Hauptseite des Abenteuer Andor zurückbringt. Wenn nicht, einfach abenteuer-andor.de direkt anwählen. Dann hast Du die Übersicht aller Blog-Themen.

Ja, um Kommentare abzugeben, musst Du im Blog angemeldet sein. Das geht nicht mit Deinen Zugangsdaten aus dem Forum hier. Du musst Dich für den Blog nochmal separat anmelden. Deshalb heißt z.B. Matze dort Lampard, und bei mir gibt´s kein "ö" mehr im Namen, weil die Seite bei mir bei der Anmeldung Umlaute angemeckert hat.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3054
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon ChrisW » 4. April 2016, 09:30

Guten Morgen Gilda,

auch ich bin für ein Anlanden am Wachsamen Waldrand, da es hier genug Möglichkeiten zum Verstecken gibt, und da die Helden äußerst vorsichtig zu Werke gehen sollten um nicht den Überraschungsmoment zu verlieren.
Ausserdem stehen hier neben dem Riesenwolf (wahrscheinlich Lonas) auch der eine oder andere weitere Helfer versteckt zur Unterstützng bereit, wie z.B. einige Wächter (Arbon) und ich hoffe ja immer noch auf unseren Wolfskrieger Orfen, dessen Waffe wir gefunden haben. - Die Hoffnung stirbt zuletzt - und hier wird es wahrscheinlich auch Reka im Nebel geben, was ebenfalls für den Wachsamen Wald spricht. Und die Taren (Bragor) könnten mit kleinen Ruderbooten unbemerkt übersetzen um Andors Helden zu unterstützen Ausserdem müssen die Untoten Krieger und die Krahder Stück für Stück zurückgedrängt bzw. bezwungen werden, und da ist ein freier Wachsamer Wald eine gute Basis in alle Richtungen für spätere Angriffe.
Ein Anlanden an der Küste Sidras würde zu schnellen Gegenmaßnahmen der Krahder führen und sie sofort in Alarmbereitschaft versetzen, da das Schiff bereits vom Ausguck der Burg gesichtet werden könnte.

Liebe Grüße,
ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 279
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: 04. April 2016: An Land gehen

Beitragvon Gwaihir » 4. April 2016, 10:25

Ich denke ebenfalls das der Wachsame Wald die bessere Alternative ist. Ich bezweifle zwar das die Krahder noch auf der Burg sind, aber die Burg werden sie garantiert erobert haben und alle die dort waren sind vermutlich tot oder gefangen genommen. Im Wachsamen Wald dagegen könnten sich durchaus Menschen erfolgreich vor den Krahdern verborgen haben, dort wäre also möglicherweise Hilfe und Informationen zu finden.
Außerdem kann man im Wald besser ein verstecktes Lager aufschlagen und sich dann aus der Deckung heraus erstmal einen Überblick verschaffen. Klar ist das weniger heldenhaft als gleich die Burg zu stürmen, aber unsere Helden sind bisher immer mit umsichtigem Vorgehen gut gefahren.
Gwaihir
 
Beiträge: 52
Registriert: 10. November 2015, 14:40

Nächste